Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Brombeere Adrienne (Pflanze)

Brombeere Adrienne (Pflanze)

Rubus fruticosus
Die Brombeere Adrienne ist eine neuere Sorte mit langen, festen, konischen Beeren mit einem ausgezeichneten, süßen und aromatischen Geschmack. Sie sind köstlich, wenn sie frisch vom Strauch gegessen werden. Können aber ebenfalls als Marmelade oder Kuchenbelag genutzt werden.
Stachellose Sorte.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Brombeere Asterina  (Pflanze)

Brombeere Asterina (Pflanze)

Rubus fruticosus
Nachdem der Bericht der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau erschienen ist, musste die Sorte einfach her:
Asterina wird hochgelobt als „Zuckerbrombeere. Sehr süß mit feinem Aroma, geschmacklich Topp.“ Solche Worte von einer staatlichen Landesanstalt? Die Sorte kann ja nur fantastisch sein.
Asterina ist eine neue Brombeerzüchtung aus der Schweiz. Die Beeren wachsen in Büscheln an den dornenlosen Ruten.
Die Früchte sind von tiefschwarzer Farbe und wachsen zu einer stattlichen Größe heran. Besonders hoch ist tatsächlich der Zuckergehalt, die Beeren schmecken einfach nur unnachahmlich gut.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Brombeere Chester Thornless (Pflanze)

Brombeere Chester Thornless (Pflanze)

Rubus fruticosus
Von der Southern Illinois University gezüchtete Sorte. Tochtersorte von Thornfree.
Reift Ende Juli/Anfang August. Starker Wuchs, lange stachellose Ruten. Sehr guter Geschmack.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Brombeere Philadelphia (Pflanze)

Neu! Brombeere Philadelphia (Pflanze)

Rubus fruticosus
Philadelphia ist eine historische Sorte von 1880, in den USA gezüchtet. Der Geschmack ist himmlisch, nicht in Richtung sauer tendierend, sondern schön süß und mit sehr viel mehr Aromen als moderne Brombeeren.
Früchte sind relativ klein. Die Ruten sind wenig bedornt und wachsen aufrecht.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Brombeere Thornfree

Brombeere Thornfree (Pflanze)

Rubus fruticosus
1966 wurde die stachellose Brombeere eingeführt. Sie hat lange, gebogene Ruten, die dichtbehangen mit schwarzen, glänzenden Beeren sind. Die Beeren schmecken richtig gut, wenn sie ausgereift sind. Also Achtung Naschkatzen: warten, bis sich die Beeren wirklich leicht pflücken lassen!


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Brombeere Thornless Evergreen

Brombeere Thornless Evergreen (Pflanze)

Rubus laciniatus
Die Beeren schmecken angenehm süß und aromatisch. Sie reifen ab August.
Mich erfreut schon der Anblick des tief geschlitzten Laubes und noch erfreulicher finde ich die fehlende Bestachelung, die schon 1926 aus der Art ausgelesen wurde.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Brombeere Triple Crown (Pflanze)

Brombeere Triple Crown (Pflanze)

Rubus fruticosus
Eine der besten neueren Sorten. Dornenlos.
Große Mengen leckerer eiförmiger schwarzer Beeren hängen an langen Trieben. Empfehlenswerte Sorte.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Heilige Brombeere (Pflanze)

Heilige Brombeere (Pflanze)

Rubus sanctus
Sehr feiner arttypischer, fruchtig frischer, nachhaltiger Geschmack, sehr gut!
Süß, wenig Säure.
Die Art ist von Europa bis Asien verbreitet. Die Pflanze wächst buschig.
Die Früchte sind kugelig und werden in Massen an den Zweigenden gebildet.
Bei dem brennenden Dornbusch (ein Phänomen aus der Bibel) des Katharinenklosters auf Sinai handelt es sich um die Art Rubus sanctus (sanctus=heilig).


8,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 in dieser Pflanzengruppe)