Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Missouri-Johannisbeere Tschernij Altai (Pflanze)

Ribes odoratum ,Tschernij Altai‘
Nun eine russische Sorte.
Tschernij Altai heißt übersetzt „Schwarze aus dem Altai“.
In Russland ist diese Beerenart beliebt und gehört in jeden guten Garten. 1895 hat sich der berühmte, russische Züchter Mitschurin dieser Beere angenommen und Sortenversuche durchgeführt. Er ließ sich die Sorte Crandall, die damals schon verbreitet war, von der Baumschule Späth in Berlin schicken.
Unter 10.000 Sämlingen suchte er jene aus, die durch besonders schöne und große Früchte, Winterhärte für jedes Gebiet in Russland und reichen Ertrag auffielen. Darunter waren längliche, rote, gelbe und schwarze Sorten.
Er beschreibt die Beeren als „von unübertrefflich pikantem Geschmack und Aroma“ und rät allen Beerenliebhabern den Anbau dieser Sorten an. So haben diese neuen Beeren schnell Verbreitung in ganz Russland gefunden. Alle Sorten, die man dort findet, gehen auf Mitschurin und seine Züchtungen zurück.
Tschernij Altai ist eine schwarze Sorte, die Beeren sind leicht abgeflacht. Die Blüten sind leuchtend gelb mit rotem Ring in der Blütenmitte. Sie duften sehr stark.

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: winterhart / mehrjährig
Verwendung: Obst, Duft, Bienen- und Insektenweide
Verwendbare Teile: Früchte
Wuchshöhe: 200cm
Topfgröße: 1,1l

17,50 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand