Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Kerbelrübe (Samen)

Chaerophyllum bulbosum
Die Kerbelrübe ist ein historisches Feinschmeckergemüse.
Im Mittelalter von Mönchen aus Südeuropa eingeführt, verbreitete sich die Pflanze schnell. Sie gilt als „Kaviar der Wurzelgemüse“. Heute nur noch sehr selten zu finden, denn der Anbau erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Im Herbst/Winter aussäen, denn die Kerbelrübe ist ein Kaltkeimer und braucht den Kältereiz des Winters damit sich der Keimling entwickelt. Im Frühjahr muss man gut schauen um die feinen, möhrenartigen Keimlinge neben dem typischen Begleitkraut im Garten zu erkennen. Für die Mühe wird man reich belohnt. Bis zum Juni haben sich 7cm lange Knollen gebildet mit vorzüglichem Geschmack. Einige Pflanzen stehen lassen, sie bilden im darauffolgenden Jahr Blüten und damit frische Samen.

100 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: winterhart, zweijährig
Verwendbare Teile: Knolle
Verwendung: Gemüse
Wuchshöhe: 120cm

2,90 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand