Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Teltower Rübchen (Samen)

Ausverkauft!
Brassica rapa subsp. rapa f. teltowiensis
Das Teltower Rübchen ist eine besondere Form des Mairübchens. Es wird rund um Teltow angebaut, einer Region bei uns in Brandenburg.
Ursprünglich stammt die Rübensorte aus Polen und Finnland. Im 18. Jahrhundert galt das Rübchen als Delikatesse auch in Deutschland, Goethe ließ sich regelmäßig welche schicken.
Zu DDR-Zeiten wurde der Anbau in Teltow vernachlässigt, erst nach der Wende besann man sich wieder auf seine Wurzeln.
Die Wurzeln sind cremeweiß und konisch geformt. 
Der Geschmack ist sehr gut. Geschält und lediglich halbiert in Butter karamellisieren und servieren.

250 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: winterhart, zweijährig
Verwendbare Teile: Knolle
Verwendung: Gemüse
Wuchshöhe: 40cm

2,20 EUR
inkl. gesetzl. MwSt.