Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Luffa - Flügelgurke (Samen)

Luffa acunangula
Dies ist eine Luffa-Art, die jung als Gemüse gegessen wird. Typisch für die Früchte sind die Rippen, die hochgezogen sind. Aufgeschnitten formen sie einen Stern. Die Form lässt an eine aufgeschnittene Okra denken, weshalb sie auch „Chinesische Okra“ genannt wird.
Die Früchte werden geschält und entweder kurz gekocht, gebraten, eingelegt oder roh gegessen. Sie sind ganz zart, erinnern ein wenig in Geschmack und Konsistenz an Zucchini, enthalten jedoch nicht so viel Wasser wie diese, bleiben also auch beim Braten knackig.
Junge Sprossen und Blüten werden ebenfalls verwendet.
Ausgewachsene Exemplare enthalten wie die Luffagurke einen natürlichn Schwamm, der zur Körperpflege genutzt wird.
Luffa gehört zu den Kürbisgewächsen. Die Pflanzen wachsen innerhalb einer Saison auf 2,50m heran. Es werden männliche und weibliche Blüten an einer Pflanze gebildet. Weibliche Blüten erkennt man an den verdickten Blütenstielen, die junge Frucht lässt sich schon erahnen.
Die Flügelgurke ist beliebt in ganz Asien, sie wird in China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, den Philippinen, Sri Lanka, Thailand und Vietnam angebaut und gern gegessen.

5 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: einjährig
Verwendbare Teile: Früchte, Blüten
Verwendung: Gemüse
Wuchshöhe: 250cm

3,20 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand