Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Aubergine Violetta di Firenze (Samen)

Solanum melongena ‚Violetta di Firenze’
Violetta die Firenze ist eine ganz klassische, italienische Sorte.
Die Früchte sind beutelförmig, leicht gerippt. Die Früchte an der Sonnenseite färben sich dunkellila, Früchte im Halbschatten sind lila mit weiß. Die Pflanzen können lange beerntet werden, es wachsen immer wieder neue Früchte bis zum Herbst nach.
Die Aussage der Mitarbeiterin mit Hang zu Superlativen, die diese Sorte zuerst verkosten durfte: „Echt superlecker und supercremig. Supereinfach zu verarbeiten.“
Hier ihr Rezept zu dieser Sorte:
5 Auberginen, 1 Paprika, 1 halbe oder eine junge gelbe Zucchini, 3 bis 5 würzige süßliche Tomaten, (z.B. Pink Vernissage, Ivory Drops), 3 Knoblauchzehen, 1 Tasse trockener Rotwein (Cabernet Shiraz z.B.), Salz, 10 EL Olivenöl
1 Bündel Kaskadenthymian, waschen und mit einem Faden zusammen binden.
Olivenöl erhitzen, Zucchini, Auberginen, Paprika klein schneiden, anbraten. Mit Wein ablöschen, die zerkleinerten Tomaten dazu. Salzen, das Kräuterbündel hinein. Knoblauch pressen. Ca. 20 min bei wenig Hitze schmoren.
Mit Reis, Brot oder Nudeln oder einfach nur so essen.

10 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: einjährig
Verwendbare Teile: Früchte
Verwendung: Gemüse
Wuchshöhe: 100cm

2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand