Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Neu! Virginische Bergminze (Samen)

Pycnanthemum virginianum
Schmalblättrige Bergminzenart aus den USA.
Ein Insektenmagnet sind die kleinen, weißen Blüten. Sie wachsen dicht gedrängt, der botanische Name „Pycnanthemum“ bedeutet auch „dicht blühend“. Die Blütezeit erstreckt sich über einen Monat im Juli oder je nach Jahr auch im August.
Die Blätter wurde bereits von den amerikanischen Ureinwohnern verwendet. Am besten schneidet man die Stiele, die gerade erst zu blühen beginnen. Natürlich nicht alle auf einmal, will man doch teilen.

40 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: winterhart, mehrjährig
Verwendbare Teile: Blätter, Blüten
Verwendung: Küche, Tee, Heilen, Duft, Bienen- und Insektenweide
Wuchshöhe: 60cm

2,20 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand