Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Neu! Reis Arborio (Samen)

Oryza sativa
Reisanbau bei uns? Warum eigentlich nicht!
Jeder hat im Kopf, dass Reis in Asien kultiviert wird, auf Feldern, die mit Wasser geflutet werden.
Reis ist aber keine Wasserpflanze im eigentlichen Sinn. Er ist wassertolerant, soll heißen: er kann damit leben, in Wasser stehend zu wachsen.
Der Sinn von gefluteten Feldern ist so einfach wie auch genial: Unkraut soll nicht aufkommen, denn zwischen den einzelnen Hälmchen zu jäten kann sich sehr arbeitsintensiv gestalten.
Schon früher wurde der Reisanbau in Deutschland versuchsweise vorgenommen, es klappte, nur war der Ertrag nicht so hoch wie in anderen Gebieten, so dass die Idee aus wirtschaftlichen Gründen wieder fallen gelassen wurde.
Fakt ist, dass wir in der Gärtnerei Reis auf ganz normalem Boden angebaut haben, etwas mehr bewässert (zur Sicherheit) als andere Pflanzen und er wuchs!
Arborio ist der klassische Risotto-Reis. Das Korn ist leicht rundlich. Beim Kochen tritt Stärke aus, die umgebende Flüssigkeit wird sämig, das Korn bleibt bissfest. Er ist reich an Amylopectin.
Benannt nach der Stadt Arborio im Piemont, Italien, wo er auf den Feldern ringsrum auch angebaut wird.

160 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: einjährig
Verwendbare Teile: Körner
Verwendung: als Grundnahrungsmittel
Wuchshöhe: 40cm

2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand