Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Chili Charapita (Schärfe 9) (Samen)

Capsicum chinense
Exklusive Sorte, denn Charapita ist derzeit der teuerste Chili der Welt. 1 kg getrocknete Früchte werden für 20.000 Euro gehandelt. Ein Grund mehr, sich die köstlichen, kleinen Kullern selbst anzubauen.
Die Pflanzen werden etwa nur 40cm hoch, sind übersät mit Früchten. Charapita steht den Wildchilis noch sehr nahe. Er stammt aus dem Amazonasgebiet Perus und Brasiliens und wurde bisher nur lokal gehandelt. Seit einigen Jahren von einem österreichischen Landwirt in Kultur genommen und so in Europa bekannt gemacht.
Die aromatischen Früchte sind nur erbsengroß, eine Frucht reicht pro Gericht.

10 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: mehrjährig
Verwendbare Teile: Früchte
Verwendung: Würzen
Wuchshöhe: 40cm

2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand