Schnellüberblick

Kapuzinerkresse

Kategoriename

Haben essbare Blätter und Blüten. Beide schmecken herrlich würzig und scharf. Die Kapuzinerkresse stammt aus Peru.

1 bis 22 (von insgesamt 22 in dieser Pflanzengruppe)