Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Rotkohl Cabeza Negra (Samen)

Brassica oleracea
Dunkelste Rotkohlsorte, die es gibt. Die Köpfe sind von tiefroter Farbe, die einzelnen Blätter von sehr guter Qualität. So muss Rotkohl schmecken!
Das Muster, wenn man die Köpfe quer aufschneidet, ist immer wieder beeindruckend: die interessanten Strukturen, wild und gleichzeitig harmonisch angeordnet - gucken Sie selbst, Bild 4 im Detail.
Die einzelnen Blätter können bereits im Sommer geerntet werden, immer von außen und nicht zu viel wegnehmen.
Die Köpfe sind bei Direktsaat von April bis Mai im September bis Oktober erntefertig. Wer zu viel hat, kann die Köpfe im Keller als Wintervorrat einlagern oder raspeln und einfrieren.
Cabeza Negra ist der italienische Name dieser Sorte, die eigentlich aus Frankreich stammt. Sie ist seit etwa 1880 bekannt.

290 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: einjährig
Verwendbare Teile: Blätter
Verwendung: Gemüse
Wuchshöhe: 40cm

2,70 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand