Schnellüberblick

Kohl

Romanesco
Broccoletto Zamboni Raab (Samen)

Brassica rapa
Italienische Spezialität. Diese Art Brokkoli bildet nicht die eine, große Mittelknospe, sondern viele kleine Blütenköpfchen. Diese werden mitsamt der zarten Stiele und Blätter geernet, kleingeschnitten und als kurz blanchiertes, gebratenes oder frischen Gemüse verwendet.
Sie wachsen wieder nach, es werden fortlaufend neue, zarte Knospen in den Blattachseln gebildet. Die Blütenknopsen sind gelbgrün, die Blätter blaugrün. Sie schmecken zart und mild.

3,20 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand
Details
Kohl January King (Samen)

Ausverkauft!
Brassica oleracea
January King stellt so etwas wie eine Zwischenform von Weißkohl, Rotkohl und Wirsing dar. Die Blätter sind leicht gekräuselt, die äußeren Blätter sind hellgrün (im Sommer) bis türkis (im Winter). Die inneren Blätter bilden einen kleinen Kopf, sie sind violett überzogen.
Es ist eine winterharte Kohlsorte, selbst schwere Fröste scheinen die Pflanze nicht zu stören. Die Pflanzen können lange auf dem Beet belassen werden, sie bleiben immer knackig mit einem hervorragendem Kohlgeschmack. Der Erntezeitraum erstreckt sich damit vom Herbst bis ins Frühjahr.
Stammt ursprünglich aus Frankreich, seit vielen Jahrzehnten ein aber ein fester Bestandteil der britischen Gemüsegartenkultur. Ist als einer der best-schmeckendsten beliebt.

3,20 EUR
inkl. gesetzl. MwSt.
1 bis 72 (von insgesamt 72 in dieser Pflanzengruppe)