Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Weißkohl Brunswick (Samen)

Brassica oleracea
Sehr große Sorte. Die Köpfe können über 5kg schwer werden. Die Pflanzen sind sehr gut frostverträglich. Je nach Bedarf erntet man einen Kopf, der Rest braucht (kann aber!) nicht eingelagert werden, sondern verbleibt über einen langen Zeitraum einfach im Beet ohne an Qualität zu verlieren.
Die Struktur innen ist dicht und fest.
Die Sorte ist sowohl für den Frischverzehr als auch für die Sauerkrautherstellung geeignet. In Österreich heißen Sorten, die sich für Sauerkraut gut eignen, Einschneidekohl.
Brunswick ist 1876 entstanden.

Rezept: Sauerkraut selbst gemacht im Glas
Kohl hobeln. Je Kilo Kohl etwa 10g Salz verwenden. Die Kohlschnitzel nun gut kneten bzw. etwas zerdrücken und dabei mit dem Salz vermengen bis Saft austritt. Wer mag, kann noch etwas Kümmel und einige Pimentkörner mit hineinmischen. Das Kraut nun bis an den Rand in saubere Einmachgläser füllen, dabei alles sehr dicht zusammenpressen. Mit einem Deckel fest verschließen. Auf ein Tablett bei Zimmertemperatur 3 bis 7 Tage aufstellen bis erste Blasen entstehen (Milchsäuregärung). Die Gläser nun bis zum Verbrauch kühl stellen, sie können über ein Jahr gelagert werden. Das Kraut selbst ist nach etwa 2 Wochen fertig zum Essen.

370 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: einjährig
Verwendung: Gemüse
Verwendbare Teile: Blätter, Blüten
Wuchshöhe: 40cm

2,70 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand