Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Salat Parris Island (Samen)

Lactuca sativa
Ordentlich großer Römersalat mit losen Köpfen. Das Blatt ist vollgrün, nach oben hin breiter werdend und lang.
Parris Island wurde 1949 in den USA entwickelt. Er ist nach einer Insel im Bundesstaat South Carolina benannt, nicht nach Paris, daher auch dass doppelte „r“ im Namen.
Die Pflanzen wachsen stark aufrecht und kräftig. Jedes Blatt hat eine dicke, besonders knackige Mittelrippe. Sie wachsen auch bei kühleren Temperaturen schnell und einheitlich, entwickeln außergewöhnlich intensiv schmeckende, knackige Blätter mit fester Konsistenz. Das Herz ist zartgrün.
In der Gärtnerei erfreuten wir uns besonders an der Sorte, da man damit schnelles Fingerfood machen kann: Blätter belegen, aufrollen und essen. Wie Brot, aber kohlenhydratarm.

Bild 5: die Pflanzen wurden geerntet und sind schon nach zwei Wochen wieder nachgewachsen

400 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: einjährig
Verwendbare Teile: Blätter
Verwendung: Salat, Gemüse
Wuchshöhe: 20cm

2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand