Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Schwarze Maulbeere (Pflanze)

Ausverkauft!
Morus nigra
Aromatisch süß-säuerlich schmecken die schwarzen Früchte. Für manche „die besten Früchte, die es überhaupt gibt“, so die Aussagen in der Gärtnerei. Die Beeren sind Mitte Juni reif, dann soviel wie möglich frisch essen (bis man fast platzt). Natürlich sind viel zu viele zum Sofort-Essen da: aus den Früchten kann man Sirup herstellen, der prima den Durst löscht. Die getrockneten Früchte sind im Winter gut zum Knabbern.
Der Baum stammt aus Persien.

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: winterhart, mehrjährig
Verwendung: Obst, Heilen.
Verwendbare Teile: Früchte
Wuchshöhe: 600 cm
Topfgröße: 1,1l

15,00 EUR
inkl. MwSt.