Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Edle Korallen-Ölweide (Pflanze)

Ausverkauft!
Elaeagnus multiflora x umbellata
Hier muss ich etwas ausholen: Es gibt Korallen-Ölweiden (Elaeagnus umbellata) und Edel-Ölweiden (Elaeagnus multiflora). Korallen-Ölweiden haben wir bereits vorgestellt, Edel-Ölweiden haben rote Früchte an langen Fruchtstielen und sind allgemein auch größer. Sie sind schon im Sommer reif und schmecken wie die Korallen-Ölweiden sehr gut, haben aber einen höheren Zuckeranteil. Von Natur aus kreuzen sich beide Arten nicht - fast nicht. Denn wir haben einen Sämling von einer Edelölweide gezogen, die nur drei Früchte hatte, da ihr der Bestäubungspartner fehlte. In der Nähe stand eine Korallenölweide, also habe ich vermutet, dass sie sich doch gegenseitig bestäubt haben müssen.
Also ging es daran, das zu beweisen: Die Samen wurden ausgesät. Der Sämling zeigte nach vier Jahren tatsächlich die Eigenschaften von beiden Elternteilen: lange Fruchtstiele wie die Edel-Ölweide, aber typische Fruchtform der Korallen-Ölweide. Geschmacklich sind die Früchte zwischen beiden Arten anzusiedeln. Die Reifezeit ist ein Mittelding aus der Reifezeit der Eltern. Das beste daran: Sie überbrückt damit die ölweidenfruchtlose Zeit, wenn die Edelölweide aufgegessen ist und man noch auf die Korallenölweide warten muss.
Es ist ein Kuriosum, die Pflanze ist weltweit einmalig. Vorerst nur wenige erhältlich.

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: winterhart, mehrjährig
Verwendbare Teile: Früchte
Verwendung: Obst
Wuchshöhe: 400cm
Topfgröße: 1,1l

16,50 EUR
inkl. MwSt.