Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Süßkartoffel Beauregard (Pflanze)

Ipomoea batatas
Süßkartoffeln stammen aus Südamerika. Sie schmecken, wie der Name schon sagt, wie süße Kartoffeln. Beauregard ist die bekannteste Süßkartoffelsorte in Europa. Die Knollen haben ein orangefarbenes Fleisch.
Die Blätter sind grün und pfeilförmig. Die Blüten erinnern an Winden, was nicht verwundert, wenn man weiß, dass die Süßkartoffel zu den Windengewächsen gehört. Sie sind trichterförmig, weiß, mit tiefem, pinkfarbenem Schlund. Sehr hübsch!
Die Pflanzen werden ab Mitte Mai in die Erde gesetzt, den Sommer über entwickeln sie eine üppige Blattmasse, die Triebe kriechen dabei über den Boden. Sie können meterlang werden. Im Spätherbst ist dann Erntezeit, die Pflanzen werden ausgegraben, die Knollen aus dem Boden geholt.
Untersuchungen der Hochschule Weihenstephan ergaben, dass Beauregard den höchsten Ertrag von acht getesteten Sorten hat, etwa 15 Knollen pro Quadratmeter im Freiland. Ausgepflanzt wurde erst Anfang Juni, geerntet Ende September.

Standort: Sonne, Halbschatten
Lebensform: mehrjährig
Verwendbare Teile: Knolle, Blätter
Verwendung: Gemüse
Wuchshöhe: 30cm
Topfgröße: 0,35l

5,40 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand