Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Süßkartoffel Beauregard (Pflanze)

Süßkartoffel Beauregard (Pflanze)

Ipomoea batatas
Süßkartoffeln stammen aus Südamerika. Sie schmecken, wie der Name schon sagt, wie süße Kartoffeln. Beauregard ist die bekannteste Süßkartoffelsorte in Europa. Die Knollen haben ein orangefarbenes Fleisch.
Die Blätter sind grün und pfeilförmig. Die Blüten erinnern an Winden, was nicht verwundert, wenn man weiß, dass die Süßkartoffel zu den Windengewächsen gehört. Sie sind trichterförmig, weiß, mit tiefem, pinkfarbenem Schlund. Sehr hübsch!
Die Pflanzen werden ab Mitte Mai in die Erde gesetzt, den Sommer über entwickeln sie eine üppige Blattmasse, die Triebe kriechen dabei über den Boden. Sie können meterlang werden. Im Spätherbst ist dann Erntezeit, die Pflanzen werden ausgegraben, die Knollen aus dem Boden geholt.
Untersuchungen der Hochschule Weihenstephan ergaben, dass Beauregard den höchsten Ertrag von acht getesteten Sorten hat, etwa 15 Knollen pro Quadratmeter im Freiland. Ausgepflanzt wurde erst Anfang Juni, geerntet Ende September.


5,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Süßkartoffel Bonita (Pflanze)

Süßkartoffel Bonita (Pflanze)

Ipomoea batatas
Die Knollen besitzen eine weiße bis zartrosa Außenhaut, das Fleisch ist weiß. Die Knollen haben die Beschaffenheit von einer Backkartoffel und ein zartes, süß-nussiges Aroma. Die Form entwickelt sich nahezu gleich bei jeder Pflanze, ob nun auf Sandboden oder auf schweren Böden gezogen.
Die Verarbeitung als Ofenkartoffel ist einfach: in den Ofen schieben bis sie weich sind, dann mit einem Dipp servieren.
Die Sorte stammt ursprünglich aus einer irischen Gärtnerei.


5,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Süßkartoffel Evangelina (Pflanze)

Süßkartoffel Evangelina (Pflanze)

Ipomoea batatas
Evangelina bildet leicht rotschalige, längliche Süßkartoffeln. Die Haut verblasst zu rosa bei Lagerung. Eine Knolle wiegt durchschnittlich 300g.
Das Fleisch ist tief orangefarben, der Beta-Carotin-Gehalt ist im Vergleich zu Beauregard um 40% höher. Der Geschmack ist süßer als bei anderen Sorten. Bei Kostproben wurde Evangelina als beste Sorte eingestuft, wenn auch der Ertrag niedriger (z.B. im Vergleich mit unserer anderen orangefarbene Süßkartoffel Beauregard) ist.
Um Süßkartoffeln zu verarbeiten gibt es viele Ideen, die schnelle und ausgefallenste ist Süßkartoffeltoast. Dafür etwa 1cm dicke Scheiben schneiden und in den normalen Toaster schieben. Wer keinen hat, kann die Scheiben auch im Backofen backen.


5,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Süßkartoffel Murasaki (Pflanze)

Süßkartoffel Murasaki (Pflanze)

Ipomoea batatas
Die Knollen sind rosa mit cremeweißem Fleisch.
Der Geschmack ist schön süß, die Konsistenz ist gekocht ganz weich, fast schon von allein zerfallend. Bestens als Püree geeignet.
Weißfleischige Sorten werden in Asien bevorzugt, Murasaki ist eine solche Sorte. Die Knollen sind dick, die Form ist nicht ganz glatt, sondern grob eingedellt.
Verwenden wie Kartoffel, so z.B. als Chips. Dafür die Süßkartoffeln in dünnen Scheiben schneiden und in heißem Öl ausbacken, abtropfen lassen und leicht salzen. 

Sehr lecker ist diese Sorte als Süßkartoffel-Pommes: (Bild im Detail)
Die Süßkartoffeln schälen, in dicke Streifen schneiden.
Auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und salzen. Alles vermengen. Bei 180 °C 25min im Ofen garen. Nun nochmals 5 min bei 220 °C (Grillstufe) garen, die Pommen einmal wenden, damit sie von beiden Seiten knusprig werden.


5,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Süßkartoffel Orleans (Pflanze)

Süßkartoffel Orleans (Pflanze)

Ipomoea batatas
Orleans bildet die größten Knollen von allen. Eine wiegt durchtschnittlich 600g, kann aber auch noch deutlich größer werden, oft über 1kg. Die Schale ist orange-rosa, das Fleisch orange. Es schmeckt köstlich süß, ist weder zu feucht noch zu mehlig, sondern genau perfekt.
Die Sorte wurde von der Bayrischen Landesastalt für Weinbau und Gartenbau auf den Freilandanbau in Deutschland getestet.
Mit einer Kulturdauer von nur 90 Tagen eine der frühesten Sorten. An den Ranken bilden sich Haufen mit je 6 Süßkartoffeln.


5,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Süßkartoffel Tricolor (Pflanze)

Süßkartoffel Tricolor (Pflanze)

Ipomoea batatas
Eine Sorte mit buntem Laub, die Blätter sind herrlich grün mit rosa Blatträndern. Selbstverständlich bildet auch diese Sorte Knollen, sie ist sogar ziemlich früh.
Die Knollen sind hellbraun, das Fleisch ist reinweiß.
Auch hübsch im Balkonkasten, dort können die Triebe herunterhängen, im Herbst braucht der Kasten dann nur noch ausgeleert werden und wir finden am Boden etliche Knollen.
Diese dann nur noch schälen und wie Kartoffeln in Wasser kochen bis sie weich sind.


5,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 in dieser Pflanzengruppe)