Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Taglilie orange (Pflanze)

Taglilie orange (Pflanze)

Hemerocallis fulva ‘Europa’
Für Gäste hatten wir einmal einen Salat mit gebratenen Taglilienknopsen geplant.
Die Knospen brutzelten in der Pfanne und verbreiteten einen appetitlichen Duft.
"och, lasst uns doch mal vorher welche kosten!" so die Gäste. "Klar, kein Problem."
Jetzt raten Sie mal, wie viele Knospen noch in den Salat wanderten. Keine, alle wurden schon vorher aufgeknuspert!
Sie sind aber auch wirklich lecker, der Geschmack kommt nahe an Eierkuchen heran.


4,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Taglilie rot (Pflanze)

Taglilie rot (Pflanze)

Hemerocalis ‚We-Ho-Ku’
Erst blüht die kleine Taglie gelb, dann die Taglilie orange, dann die Zitronentaglilie und dann die Taglilie rot. So kann man die Erntesaison verlängern!
Rote Taglilien duften selten, diese verströmt einen leichten Duft!
Unter allen Taglilien von Gernessern zur süßesten gewählt.


4,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Taglilie Stella d'Oro (Pflanze)

Taglilie Stella d'Oro (Pflanze)

Hemerocallis cultorum
Stella d’Oro blüht gelb. Die Besonderheit an der Sorte ist, dass sie mehrmals blüht und wir damit natürlich auch mehrmals ernten können! Taglilienknopsen schmecken lecker, haben eine weiche, zarte Textur mit ganz leichtem Biss. Der Geschmack ist sehr gut. In China werden Taglilienblüten als normales Gemüse gegessen. Nicht die aufgeblühten, sondern wirklich noch geschlossenen Knospen. Wer noch keine gegessen hat, dem empfehle ich wärmstens, dies einmal zu probieren, am besten kurz gebraten.
Die Pflanzen wachsen zwergig und werden nicht höher als 40cm, bei magerem Boden auch noch niedriger.
Taglilien sollten nicht zu oft umgepflanzt werden. Am besten man belässt sie über viele Jahre am gleichen Standort, wo sie sich entwickeln können. Mit der Zeit bilden sie dichte Horste, die von Jahr zu Jahr größer werden.
Stella d’Oro stammt aus dem Jahr 1975. Gezüchtet wurde sie von Walter Jablonski und hat mehrere Auszeichnungen erhalten.
Wir schätzen sie am meisten als Gemüse. Nicht alle Knospen werden geerntet, ein paar werden immer stehen gelassen um die Blüten zu bewundern.


4,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kleine Taglilie gelb (Pflanze)

Kleine Taglilie gelb (Pflanze)

Hemerocalis minor
Eine hübsche Ausnahme, die Kleine.
Warum? Weil jede Einzelblüte mal nicht nur einen, sondern drei Tage blüht! Außerdem die erste Taglilie, die in Europa eingeführt wurde.
In Japan trägt die Pflanze den Namen ‚Matsu-yoi-gusa’, was soviel heißt wie ’Die Staude, die bis zum Abend wartet’. Und tatsächlich: die Blüten öffnen sich am Abend des ersten Tages und schließen sich erst am dritten wieder.
Sie haben einen liliengleichen Duft.


4,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 in dieser Pflanzengruppe)