Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen

Salal-Shallon (Samen)

Gaultheria shallon
Salal ist ein hüfthoher Strauch, der blaue Beeren bildet.
Die Früchte schmecken lecker, in etwa mit Heidelbeeren vergleichbar, aber etwas süßer.
Sie werden von August bis September gebildet und haben eine interessante Form. Über die Frucht ist eine zweite Hülle gelegt, die sternchenförmig geöffnet ist. Die Beeren sind ganz weich, die Schalen auch.
Diese Pflanzenart wurde um 1800 während der Expedition von Lewis und Clarkim Westen Nordamerikas entdeckt und von Frederick Pursh erstmals beschrieben.
Heimisch ist Salal im Nordwesten Nordamerikas. Die Pflanzen sind immergrün. Als immergrüne benötigen sie im Winter einen schattigen Standort. Volle Sonne würde die Blätter auftauen, während die Wurzeln noch im gefrorenen Boden stehen und die Pflanzen nicht mit Wasser versorgen können. Der Boden sollte sauer sein, eine Pflanze fürs Moorbeet oder als Kübelpflanze mit spezieller Erde.
Aus den Blättern kann man auch einen leckeren Tee bereiten.

50 Korn

Standort: Sonne, Halbschatten, im Winter schattig
Lebensform: winterhart, mehrjährig
Verwendbare Teile: Früchte
Verwendung: Obst
Wuchshöhe: 60cm
benötigt saure Erde

3,20 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand