Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Apfel-Felsenbirne

Apfel-Felsenbirne (Pflanze)

Amelanchier spicata
Der botanische Name ‘Amelanchier’ ist vom Keltischen abgeleitet und bedeutet soviel wie ‘Äpfelchen’, mit welchen die Felsenbirnen als Rosengewächs verwandt sind. Die Apfel-Felsenbirne hat einen straff aufrechten Wuchs.
Es gibt ungefähr 25 Arten der Felsenbirnen, jedoch nicht jede schmeckt so vorzüglich wie die hier angebotenen.

Rezept: Felsenbirnenmus
500g Felsenbirnen mit etwas Wasser zum Kochen bringen. Pürieren, und die Hälfte der Masse durch ein Sieb geben und die Steine entfernen. Das Mus zurück in den Topf und 400g Zucker dazugeben. Kurz aufkochen. Heiß in Gläser füllen.

Die Felsenbirnen lassen sich auch hervorragend einfrieren - einfach in einen Gefrierbeutel füllen und ab in die Tiefkühltruhe. Können prima portionsweise entnommen werden, kleben nicht zusammen und tauen schnell auf.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Europäische Felsenbirne (Pflanze)

Europäische Felsenbirne (Pflanze)

melanchier ovalis
Einzige bei uns heimische Felsenbirne, die schon seit dem Mittelalter als reiner Obststrauch angepflanzt wurde. Sehr kältetolerant und anspruchslos. Die Früchte sind saftig, mittelgroß und im Juni reif.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Felsenbirne Honeywood (Pflanze)

Neu! Felsenbirne Honeywood (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Großfrüchtige Sorte. Die Früchte schmecken süß mit minimaler Säure, in Richtung Birne etwa. Sie haben eine tolle Aromatiefe.Das Fruchtfleisch ist ein bisschen bissfester als andere Sorten.
Die Sorte Stammt aus Kanada. Eingeführt in den Anbau bereits 1973. Der Strauch wächst aufrecht, im Alter hängen die Triebe aufgrund der Last der Früchte bogenartig herunter. Sträucher erreichen ein Alter von 50 Jahren.
Früchte sind abgeflacht rundlich, der Durchmesser liegt bei 16mm. Sie reifen in Trauben von 9 bis 15 Stück. Trägt auch schon als junge Pflanze reichlich.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Felsenbirne Krasnojarskaja (Pflanze)

Felsenbirne Krasnojarskaja (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Krasnorjarskaja ist eine russische Sorte der Felsenbirne.
Die Früchte sind überdurchschnittlich groß. Die Farbe ist vollreif ein tiefes dunkelblau mit leichtem Überzug.
Der Geschmack ist sehr süß bei wenig Säure.
Sie wird kommmerziell angebaut, der Ertrag ist sehr viel höher als bei der Art, der Saskatoon-Felsenbirne.
Die Blätter verfärben sich im Herbst in ein herrliches Rot.
Weiße, duftende Blüten im Frühjahr.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Felsenbirne Mandam (Pflanze)

Neu! Felsenbirne Mandam (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Massentaugliche Sorte aus Russland. Der Geschmack ist süß und saftig ohne andere Beiaromen, fein im Abgang. Die Sorte nascht man gerne so weg.
Die Frucht ist deutlich plattrund. Sie hängen in Trauben von 7-11 Stück.
Im kommerziellen Anbau eine vielversprechende Sorte, gerade in der Beobachtungsphase.
Der Strauch wird maximal 3m hoch, die Triebe sind leicht gebogen. Die Pflanzen bilden eine schön geöffnete Krone.
Im Frühjahr übersät mit weißen, duftenden Blüten, die gern von ersten Bienen besucht werden.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Felsenbirne Northline (Pflanze)

Neu! Felsenbirne Northline (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Unser Favorit im Testanbau 2019. Die Sorte schmeckt ausgewogen süß-sauer und hat ein starkes Heidelbeeraroma. Sie ist knackig und saftig. Auffällig ist auch die leicht birnenförmige Frucht, oben am Stiel ovalrund mit leichten Schultern, nach unten hin breiter werdend.
Früchte reifen früh und erreichen einen Durchmesser von 16mm. Sie hängen in Trauben mit bis zu 13 Stück.
Northline ist eine kanadische Sorte. Der Strauch erreicht eine Höhe von 4m und wächst rundlich als Busch. Schön ist auch die Herbstfärbung mit gelb-orange und roten Blättern.
Die Sorte ist (wie alte Apfelsorten) alternierend, jedes zweite Jahr trägt sie ergiebiger.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Felsenbirne Sleyt (Pflanze)

Felsenbirne Sleyt (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Einzige Felsenbirnensorte mit großen, tropfenförmigen Früchten.
Die Früchte schmecken wie eingekochte Heidelbeeren, sind sehr süß. Der Geschmack ist ganz anders als bei der Wildart, er ist kultivierter.
Sleyt ist eine Auslese der Saskatoon-Felsenbirne, gefunden in Kanada. Die Pflanzen wachsen aufrecht bis zu einer Höhe von 2m. Schon früh im Jahr erscheinen weiße Blüten, die Früchte sind im Juni reif.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Felsenbirne Smoky (Pflanze)

Felsenbirne Smoky (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Smoky ist eine Sorte kanadischer Herkunft, eingeführt im Jahr 1952. Es ist die beliebteste Sorte für den Frischgenuss.
Die Beeren sind sehr süß, saftig und haben keine „wilden“ Noten. Das Aroma ist stark, was auf das hohen Zucker-Säure-Verhältnis zurückzuführen ist. Die einzelne Frucht wird 1,3cm groß. Pro Fruchtstand werden 11 Stück davon gebildet.
Der Strauch wird durchschnittlich 5m hoch.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Felsenbirne Thiessen (Pflanze)

Felsenbirne Thiessen (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Früchte werden 17mm im Durchmesser groß. Sie sind wie bei der Art blauschwarz mit leichter Bereifung und fast völlig rund.
Sie schmecken süß und saftig.
Es ist eine kanadische Sorte, selektiert aus Sämlingen in Wildbeständen und 1976 von George Krahn (Lakeshore Nurseries) in Saskatoon eingeführt.
Die Pflanzen sind langlebig, sie können ein Alter von 70 Jahren erreichen. Für die Fruchtbildung genügt ein Strauch, Felsenbirnen sind selbstfruchtbar.


14,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Großfrüchtige Felsenbirne Ballerina (Pflanze)

Großfrüchtige Felsenbirne Ballerina (Pflanze)

Amelanchier x grandiflora ‚Ballerina’
Die Früchte sind etwa doppelt so groß und schmecken noch süßer und ‚kultivierter’ als andere Arten. Die Früchte sind sogar schon lecker, wenn sie noch rot sind. Die Sorte ‚Ballerina’ wurde in den Niederlanden an einem Feldrain gefunden.


16,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Großfrüchtige Felsenbirne Edelweiß

Großfrüchtige Felsenbirne Edelweiß (Pflanze)

Amelanchier laevis ‚Edelweiss’
Wir sind unheimlich begeistert von Felsenbirnen, haben noch eine leckere großfrüchtige Sorte gefunden. Eigentlich als Zierstrauch wegen der besonders großen weißen Blüten gezüchtet, werden ganz nebenbei und noch als Geheimtipp gehandelt - leckere, süße und sehr große Früchte reif.

Rezept: Felsenbirnenshake (Foto im Detail)
Eine Hand voll Felsenbirnen mit 250ml Milch im Mixer aufschlagen, nach Geschmack süßen. Ergibt einen herrlich lilafarbenen Shake.
Mit Persischer Minze und blauem Stiefmütterchen (beides essbar) dekorieren.


16,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kupfer-Felsenbirne

Kupfer-Felsenbirne (Pflanze)

Amelanchier lamarkii
Große kirschrot-blaue Früchte, die auch so schmecken wie sie aussehen: wie eine Mischung zwischen Kirschen und guten Pflaumen! Sehr süß. Der Strauch ist zudem 
sehr vielseitig für eine hübsche Gartengestaltung: im Frühjahr entzückt er mit silberweißen Blüten, im Sommer mit einer Üppigkeit an Früchten und im Herbst schmückt er sich mit einer leuchtend roten Herbstfärbung.


9,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Saskatoon-Felsenbirne

Saskatoon-Felsenbirne (Pflanze)

Amelanchier alnifolia
Die Früchte sind saftig und süß mit einer Fülle von anderen Aromen wie Kirsche, Mandel und Blaubeeren.
Das Wort „Saskatoon“ ist aus dem Indianischen abgeleitet, sowohl die Indianer Nordamerikas als auch die europäischen Siedler genossen diese Früchte.
Noch heute werden diese Sträucher zur Fruchtgewinnung kommerziell in den USA und Kanada angebaut.


12,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zwerg-Felsenbirne

Zwerg-Felsenbirne (Pflanze)

Amelanchier ovalis ssp. pumila
Für kleine Gärten und Kübel auf dem Balkon. Die Pflanzen werden nur einen Meter hoch. Rarität.

Rezept: Felsenbirneneis (Foto im Detail)
400g Felsenbirnen und 100g Johannisbeeren pürieren. Die Johannisbeeren können durch jede andere Frucht ersetzt werden, die etwas mehr Fruchtsaft enthalten. 1 Becher Schlagsahne schlagen und unterheben. Süßen nach Geschmack. Bei Eis empfiehlt es sich immer, einen Tick mehr Zucker zuzugeben als wenn man das Mus frisch genießen würde. Über Nacht in die Tiefkühltruhe geben - bereit zum Verzehr am nächsten Tag.


12,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 in dieser Pflanzengruppe)