Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Altai-Lauch  (Pflanze)

Altai-Lauch (Pflanze)

Allium altaicum
Erstaunliche Lauchart aus den felsigen Regionen Sibiriens und der Mongolei stammend. Die Pflanzen bilden nicht die auffälligsten Blüten aus, dafür sind diese bei Schmetterlingen und Bienen äußerst begehrt. Sie sind puschelig, weiß bis hellgelb. Die Schlotten sind sehr großröhrig, etwa 1cm im Durchmesser und etwa 40 cm lang. Es kann auch die ganze Pflanze wie eine Frühlingszwiebel verwendet werden.
Höchstwahrscheinlich stammt von ihr die Winterheckezwiebel (unter Zwiebelige Besonderheiten) ab.
Sie ist vollkommen winterhart, es wird sogar die Winterhärtezone 1 angegeben, Altai-Lauch verträgt also Temperaturen unter -45°C!
In Russland sogar eine Standard-Lauchart, die in jedem Garten wächst wie bei uns Schnittlauch. Bei uns noch völlig unbekannt.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kanadischer Lauch

Kanadischer Lauch (Pflanze)

Allium canadense var. lavendulare
Im Frühling beginnt dieser Lauch wieder rasch Blätter und Blüten auszubilden, so als wolle er keine Zeit verlieren. Bleibt den ganzen Sommer bis in den Herbst hinein grün.
Starker Lauchgeschmack.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kantenlauch

Kantenlauch (Pflanze)

Allium angulosum
In Sibirien, wo nur wenig Pflanzen die klimatischen Bedingungen überstehen, wird dieser Lauch unter der Bezeichnung „mischeitschesnok“ kultiviert.
Besitzt lange glänzende Blätter, die in der Mitte einen Falz aufweisen. Sie schmecken nach Schnittlauch und Zwiebeln. Die helllila Blüten riechen nicht nach Zwiebeln, sie sind schöne Schnittblumen.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kanzu-Lauch

Kanzu-Lauch (Pflanze)

Allium cyathophorum var. farerii
Der Kanzu-Lauch wurde etwa 1930 von dem Pflanzenjäger Farer in der Chinesischen Provinz Kanzu gefunden. Magentafarbene Blüten, glatte aufrechte Blätter mit Zwiebelgeschmack. Wird durch die Form der Blätter kaum von der Zwiebelfliege befallen. Kommt gut mit Sandböden und zuviel Feuchtigkeit zurecht.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Scharfer Gelblauch - Sibirischer Knoblauch (Pflanze)

Scharfer Gelblauch - Sibirischer Knoblauch (Pflanze)

Allium obliquum
Dieser Lauch hat uns hell begeistert!
Er ist in allen Teilen ungewöhnlich.
Die gelben Blüten, die breiten und langen türkisfarbenen Blätter und das Aroma: scharf, mit starkem Knoblauchgeschmack.
Sieht optisch dem Porree ein wenig ähnlich und wächst auch ähnlich: eine einzige Knolle, die sich von Jahr zu Jahr jeweils einmal teilt.
Die Zwiebeln in der Erde kann man ebenfalls essen, was nur nicht so clever wäre, dann hat man ja keine Pflanze mehr.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schnittknoblauch

Schnittknoblauch (Pflanze)

Allium tuberosum
Vereint Schnittlauch und Knoblauchgeschmack.
Die Pflanze ist keinesfalls neu, sie wird seit Jahrhunderten in Indien und China angebaut. Sie wurde erstmals während der Han-Dynastie (um das Jahr 0) als Gemüse erwähnt. Die flachen Blätter dienen noch heute zum Würzen von Frühlingsrollen und fast allen Wokgerichten. Die sternförmigen weißen Blüten werden ebenfalls als Gewürz verwendet.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zaubergoldlauch

Zaubergoldlauch (Pflanze)

Allium moly
Während vom Schnittlauch eine Hand voll der Röhrchen benötigt wird um z.B. einen Frühstücksquark zu machen, braucht man vom Goldlauch nur ein einziges Blatt. Die goldgelben Blüten sind dazu die perfekte und leckere Dekoration.
Goldlauch wurde auch schon früher gern in Gärten gesehen, wenn er auftauchte, war dies ein Zeichen für zukünftigen Wohlstand. Wurde von Linné nach der antiken Zauberpflanze „moly“ benannt, einem Kraut, mit dessen Hilfe Odysseus der Circe entgehen konnte.


2,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Altai-Lauch (Samen)

Altai-Lauch (Samen)

Allium altaicum
Erstaunliche Lauchart aus den felsigen Regionen Sibiriens und der Mongolei stammend. Die Pflanzen bilden nicht die auffälligsten Blüten aus, dafür sind diese bei Schmetterlingen und Bienen äußerst begehrt. Sie sind puschelig, weiß bis hellgelb. Die Schlotten sind sehr großröhrig, etwa 1cm im Durchmesser und etwa 40 cm lang. Es kann auch die ganze Pflanze wie eine Frühlingszwiebel verwendet werden. Höchstwahrscheinlich stammt von ihr die Winterheckezwiebel (unter Zwiebelige Besonderheiten) ab. Sie ist vollkommen winterhart, es wird sogar die Winterhärtezone 1 angegeben, Altai-Lauch verträgt also Temperaturen unter -45°C! In Russland sogar eine Standard-Lauchart, die in jedem Garten wächst wie bei uns Schnittlauch. Bei uns noch völlig unbekannt.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bärlauch (Samen)

Bärlauch (Samen)

Allium ursinum
Viel zu schnell ist das Vergnügen wieder vorbei: Bärlauch macht ab Juni eine ausgiebige Sommerpause.
Der Knoblauchgeschmack der gesunden Blätter ist in den letzten Jahren sehr populär geworden. Es gibt Brot, Käse, Wurst, Quark und Nudeln mit Bärlauch. Meist wird dafür getrockneter Bärlauch verwendet, der eigentlich nichts mehr vom Aroma der frischen Blätter hat.
Viele fragen, warum Bärlauch ab der Blüte nicht mehr gegessen werden darf. Natürlich darf er auch noch während der Blüte gegessen werden, dann aber etwas weniger extensiv ernten, denn die Pflanze braucht die Blätter um selbst neue Kraft zu schöpfen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Berglauch (Samen)

Berglauch (Samen)

Allium senescens var. senescens
Als Lauchfan habe ich schon immer gedacht, dieser Berglauch mit seinen 1,5cm breiten Blättern müsste doch eine guten Ertragslauch abgegeben. Doch ich musste mich erst jahrelang durch so viele Berglauchpflanzen probieren um einen zu finden, der auch wirklich gut schmeckt. Und von diesem bieten wir nun Samen an. Und warum heißt er Berglauch? Weil er aus den Bergen Nordasien kommt.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Chili-Lauch (Sizilianischer Honiglauch) (Samen)

Neu! Chili-Lauch (Sizilianischer Honiglauch) (Samen)

Allium siculum
Schmeckt wirklich ganz schön scharf, hat aber eine andere Schärfe als normaler Lauch, eher in Richtung Chili! Auffällig sind die dreikantigen Blätter.
Die hübschen glockenförmigen Blüten sind riesig, so wie bei keinem anderen Lauch. Auch sie sind aromatisch, erst süß, dann kommt die Schärfe. Außerdem mit den langen Stängeln auch eine schöne Schnittblumen für die Vase.
Mit einer Wuchshöhe von 100 cm insgesamt auch ein sehr hoher Lauch.
Dieser Lauch ist auf der Krim und im Mittelmeerraum zu finden. Über Brutzwiebeln im Boden und über Samen vermehrt er sich. Zieht im Sommer ein.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Glockenlauch (Samen)

Neu! Glockenlauch (Samen)

Allium cernuum
In der Gegend um Chicago (indianisch für wilde Zwiebel) wuchs noch im 19. Jahrhunderr ein endloses Meer dieser Lauchart. Sogar einen Honig mit Lauchgeschmack soll es gegeben haben. Die hübschen Blüten, die wie kleine Glocken herunterhängen, können durchaus zwei-, dreimal pro Jahr erscheinen. Die Blätter haben einen sehr angenehmen Lauchgeschmack und sehen den ganzen Sommer frisch grün aus.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Glöckchen-Lauch (Samen)

Glöckchen-Lauch (Samen)

Allium triquetrum
Dicke Halme mit Mittelfalz. Die Blüten sind weiß, sehen wie kleine Glöckchen aus. Sie sind erstaunlich groß, jede Blüte etwa 2cm, sie werden in Büscheln von bis zu 15 Einzelblüten am langen Blütenstiel gebildet.
Beide - Blätter und Blüten - schmecken lecker nach Lauch und können auch so verwendet werden.
Ähnlich wie Bärlauch, zeigen sich die Pflanzen nur im Frühjahr, im Sommer ziehen sie wieder ein.
Die Pflanzen wachsen im gesamten westlichen Mittelmeergebiet und haben sich auch in Großbritannien eingebürgert. An geeignetem Standort, z.B. im Schatten unter Sträuchern oder Bäumen, breitet sich die Art schnell aus und sieht mit den hübschen, üppigen Blüten beeindruckend aus.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Scharfer Gelblauch - Sibirischer Knoblauch (Samen)

Scharfer Gelblauch - Sibirischer Knoblauch (Samen)

Allium obliquum
Dieser Lauch hat uns hell begeistert!
Er ist in allen Teilen ungewöhnlich. Die gelben Blüten, die breiten und langen türkisfarbenen Blätter und das Aroma: scharf, mit starkem Knoblauchgeschmack.
Sieht optisch dem Porree ein wenig ähnlich und wächst auch ähnlich: eine einzige Knolle, die sich von Jahr zu Jahr jeweils einmal teilt.
Die Zwiebeln in der Erde kann man ebenfalls essen, was nur nicht so clever wäre, dann hat man ja keine Pflanze mehr.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schnittknoblauch (Samen)

Schnittknoblauch (Samen)

Allium tuberosum
Vereint Schnittlauch- und Knoblauchgeschmack.
Die Pflanze ist keinesfalls neu, sie wird seit Jahrhunderten in Indien und China angebaut. Sie wurde erstmals während der Han-Dynastie (um das Jahr 0) als Gemüse erwähnt. Die flachen Blätter dienen noch heute zum Würzen von Frühlingsrollen und fast allen Wokgerichten. Die sternförmigen weißen Blüten werden ebenfalls als Gewürz verwendet.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 in dieser Pflanzengruppe)