Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Bechermalve Mont Blanc (Samen)

Bechermalve Mont Blanc (Samen)

Lavatera trimestris
Sowohl die Blüten können gegessen werden als auch die grünen, noch knackig-weichen Samenrundlinge. Wir haben einen köstlichen Salat aus Tomate und Wilder italienischer Rucola bereitet, großzügig geschmückt mit den abgezupften Blütenblättern. Das extra Highlight waren aber die grünen Samen, die mit verarbeitet wurden (siehe Bild 9 im Detail) - sieht absolut exotisch aus!
Bechermalven mit ihren trichterförmigen Blüten bezaubern uns von Sommer bis in den Herbst.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bechermalve Silver Cup (Samen)

Bechermalve Silver Cup (Samen)

Lavatera trimestris
Zartrosa Blüten mit feiner, pinkfarbener Aderung. Die Blüten sind groß, sie haben einen Durchmesser von bis zu 10 cm und sind damit sehr ergiebig.
Die abgezupften Blütenblätter sind von der Konsistenz zart und weich, sehr gut als Zutat zu Blattsalaten. Auch junge, zarte Blätter können verwendet werden.
Bechermalven sind einjährige Pflanzen und leicht aus Samen zu ziehen. Am besten nach den Eisheiligen direkt an Ort und Stelle säen. Die Blütezeit erstreckt sich von Juli bis Oktober.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bechermalve Tanagra (Samen)

Bechermalve Tanagra (Samen)

Lavathera trimestris
Kräftig pink stehen die Blüten an langen Blütenstielen. Um jeden Blütenstiel befinden sich bis zu 20 Einzelblüten.
Bechermalven sind - wie der Name schon sagt - eng verwandt mit Malven. Sie stammen aus dem Mittelmeerraum, wo sind auch mehrjährig sind. Carl von Linné benannte die Art nach Johann Heinrich Lavater, einem Schweizer Arzt und Naturforsche des 17. Jahrhunderts.
Als essbarer Farbgeber eine wunderbare Pflanze für den Garten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Indische Malve pink

Indische Malve pink (Samen)

Malva sylvestris
Stammt von einem Sämling, der in einem britischen Garten gefunden wurde.
Die Blüten sind pink mit wunderschöner dunkler Aderung. Braucht kaum Pflege und gedeiht auch in kargen Böden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Echter Eibisch

Echter Eibisch (Samen)

Althea offinalis
Lieblich schmeckende Blätter und Blüten.
Die Wurzel ist Heilmittel gegen Entzündungen des Magen-Darm-Trakts und der Atemwege.
Aus den schaumig geschlagenen Wurzelauskochungen wurde in Frankreich ein Konfekt hergestellt, in den USA wurden daraus die Marshmallows! Der Strauch kann sehr imposant werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mauretanische Malve

Mauretanische Malve (Samen)

Malva mauritiana
Dramatisch dunkelviolett gewellte, schwarz geaderte Blüten.
Heimisch in Nordafrika. Sorgt jedes Jahr durch Selbstaussaat für viele Nachkommen. Tolle Bauerngartenpflanze.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Moschusmalve

Moschusmalve (Samen)

Malva moschata
Die lindgrünen gefiederten Blätter verströmen bei Berührung einen angenehmen Moschusduft. Sie schmecken auch vorzüglich als Salat. Die rosa Blüten erscheinen von Mai bis Oktober.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Moschusmalve weiß  (Samen)

Moschusmalve weiß (Samen)

Malva moschata ‚Alba’
Weiße Blüten mit leichter rosa Färbung der Blütenmitte.
Zarte, junge Blätter ernten und im gemischten Blattsalat essen. Auch gebraten in der Gemüsepfanne eine leckere Zutat. Die Blätter erst kurz vor Ende der Garzeit zugeben, damit sie noch etwas Struktur behalten und einen schönen Biss haben.
Malvenblätter sind ein edles Blattgemüse. Aber nicht nur die Blätter sind verwendbar, sondern fast alles an der Pflanze: die Blüten als essbare Dekoration oder getrocknet als Wintervorrat für die bunte Teemischung. Unreife Samenstände, (wenn sie noch grün sind) als besonderes Topping in den Salat geben - das schmeckt gut! Sie sind knackig ohne hart zu sein und schmeicheln dem Gaumen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rosenmalve

Rosenmalve (Samen)

Malva alcea
Die Rosenmalve bildet den ganzen Sommer über bezaubernde, zartrose Blüten.
Die Pflanze wird bis zu einem Meter hoch. Sie ist winterhart und blüht jedes Jahr zuverlässig. Die Blüten sind essbar und sind eine hübsche Dekoration für Süßspeisen und Salate. Sie können auch für die winterliche Teemischung getrocknet werden und behalten sogar ihre Farbe.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stundenröschen (Samen)

Stundenröschen (Samen)

Hibiscus trionum
Die einzige Hibiscusart und damit ein Malvengewächs, die in Europa heimisch ist – und mysteriös zugleich: gelbe riesige Blüten mit dunklem Schlund!
Die Pflanze ist bei uns einjährig, sät sich aber selber aus.
Die Blüten können gegessen werden, sie haben einen feinen, unaufdringlichen Geschmack.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Trichtermalve rosa (Samen)

Neu! Trichtermalve rosa (Samen)

Malope trifida
Trichtermalven sind schöne und nostalgische Pflanzen. Diese hier bildet rosafarbene Blüten mit kräftig pinkfarbener Aderung vom Schlund aus. Die Blüten und unreife Samenstände sind essbar. Die Samenstände sind wie bei einer Himbeere angeordnet, der Geschmack ist knackig, mild. Zwar nur sehr klein, aber man braucht sie auch nicht zu entblättern wie auf dem Bild im Detail, sondern kann sie samt der grünen Hüllen verwenden. Auch sie sind schön zart.
Die Pflanzen stammen aus der mediterranen Region.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Trichtermalve rot (Samen)

Neu! Trichtermalve rot (Samen)

Malope trifida
Anmutige, pink-rote Blüten mit dunklen Streifen und einem durchscheinenden grünen Auge. Es sind die Kelchblätter, die durch die Blüten scheinen, denn die Blütenblätter vereinen sich nicht wie bei anderen Malven in der Mitte.
Die Pflanzen wachsen als einjährige. Mit nur 40cm Höhe eine der kleinsten Arten in der Malvenfamilie. Sie wachsen sehr unterschiedlich, manche buschig, manche mit unverzweigten Stielen. Gerade zu eng ausgesäte Pflanzen neigen dazu, nur in die Höhe zu wachsen. Tja, ausdünnen verpassen auch wir mal - aber es war nicht schlimm: Dieser „Fehler“ machte ihnen nichts aus! Für Gartenneueinsteiger eine wirkliche Bereicherung.
Übrigens auch eine Lieblingsspeise von Schildkröten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Trichtermalve weiß (Samen)

Neu! Trichtermalve weiß (Samen)

Malope trifida
Weiße Blüten, das Laub ist hellgrün, heller als bei den bunten Sorten. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von gut 3cm.
Die Pflanzen wirken zwar zart und zierlich, aber es sind robuste Sommerblüher. Unempfindlich und hübsch, ein klarer Favorit für pflegeleichte Gärten!
Die unreifen, hellgrünen Samenstände im Salat essen, Blüten als essbare Dekoration verwenden. Die Blüten erscheinen fortlaufend von Juli bis September, bei Rückschnitt sogar noch länger.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wilde Malve (Samen)

Wilde Malve (Samen)

Malva sylvestris
Auch als Käsepappel bekannt. Dieser Name bezieht sich aber nicht auf die Pappel, sondern auf den Kinderbrei (Papp), den man früher aus den grünen Früchten zubereitete.
Bestimmt kennen noch viele die käselaibförmigen Früchte, die wir in Kindertagen so gern gegessen haben.
Die Wilde Malve zählt zu den ältesten Gemüsepflanzen. Sie wurde bereits in der Antike angebaut und verwendet.
Dabei wurden sowohl die Blätter, Blüten als auch die noch grünen Samenstände geerntet. Blätter für Salat, besonders lecker in Mischsalaten mit anderen Wildpflanzen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 in dieser Pflanzengruppe)