Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Okra Burgundy Red

Okra Burgundy Red (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Burgundy Red’
Eine Pflanze aus der Familie der Malvengewächse.
Die gelben Hibiscusblüten mit tiefrotem Kelchschlund bringen lange rötliche Okraschoten hervor, die vor allem in Afrika, ihrem Herkunftsland, gern gegessen werden. Sie besitzen einen delikaten Geschmack und sind innen weich.
Für eine kalte afrikanische Soße, die meist zu Fleisch gegessen wird, werden 5 Okraschoten sehr klein geschnitten und mit einer zerkleinerten Chilischote und etwas Salz vermengt. Der Okrasaft hat dabei die Eigenschaft, dass die Soße ohne weitere Zugaben sämig wird.
Zerstoßen riechen die Samen nach Moschus und werden in der arabischen Welt dem Kaffee zugegeben.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Clemson Spineless

Okra Clemson Spineless (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Clemson Spineless’
Lange dunkelgrüne Schoten. Wenn man Okra im Laden findet, dann handelt es sich mit Sicherheit um diese Sorte, die weltweit am liebsten angebaut wird.
Erste Ernte nach 60 Tagen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Five Creek Cowhorn (Samen)

Okra Five Creek Cowhorn (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Cow‘s Horn’
Die Schoten haben eine gebogene Form, die an ein Kuhhorn erinnert, daher der Name.
Sie sind sehr groß, erreichen unter guten Bedingungen eine Größe von 30 cm und bleiben dabei immer noch knackig. Dabei haben sie noch das ursprünglich Aroma, dass vielen neuen Sorten fehlt. Deshalb ist diese alte Sorte immer noch populär.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Okra Emerald Green Velvet (Samen)

Neu! Okra Emerald Green Velvet (Samen)

Abelmoschus esculentus
Emerald Green Velvet unterscheidet sich deuchtlich von anderen grünen Okra-Sorten. Da sind zum einen die smaragdgrünen Früchte, deutlich dunkler getönt als alle anderen Sorten.Aufgeschnitten sind sie wie ein Pentagon geformt.
Auch die Blätter sind anders, sie sind nur leicht fünffach gebuchtet, bei den meisten anderen Sorten sind sie tief geschlitzt.
Wann sollten die Früchte geerntet werden? Wenn sich die Länge nicht mehr verändert, sind sie ausgewachsen. Das beste Aroma haben sie bei einer Länge von 10cm. Bilden sich reife Samen aus, dann zügig ernten, ab diesem Zeitpunkt werden sie allmählich holzig. Richtig geerntet, schneiden sie sich ganz butterweich mit einem scharfem Messer herunter.



3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Jing Orange (Samen)

Okra Jing Orange (Samen)

Abelmoschus esculentus
Farbenfrohe Okrasaorte mit orangeroten Schoten. Die Farbe wird intensiver je stärker die Sonneneinstrahlung ist. Der Kelch bleibt immer hellgrün, fast weiß.
Jing Orange ist eine asiatische Sorte, sie bildet bis 10cm lange Schoten. Der Geschmack ist wunderbar, sehr zart.
Die Pflanzen sind nicht nur ein tolles Gemüse, sie sind auch eine Zierde im Garten mit den schönen, großen Blüten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Hills Country Red (Samen)

Okra Hills Country Red (Samen)

Abelmoschus esculentus ,Hills Country Red’
Okras stammen ursprünglich aus Afrika und fanden in aller Welt Verbreitung, unter anderem auch durch den Sklavenhandel vom 16. bis 19 Jahrhundert in Amerika.
Dies ist eine alte Texanische Sorte, die rot überhaucht ist.
Sie erhielt Ihren Namen nach einem Kalksteinhügel in Austin /San Antonio. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass sie genau von dort stammt, denn dieses Gebiet wurde hauptsächlich von Deutschen besiedelt, die Gegner des Sklavenhandels waren, aber ideenreich was die Erweiterung ihrer Gemüsevielfalt anging.
Viel wahrscheinlicher ist, dass diese Deutschen Auswanderer die Sorte von texanischen Sklaven bekamen, die diese aus Afrika bei ihrer schrecklichen Reise geschmuggelt hatten. Manchen Sklaven wurde erlaubt, das befremdliche Gemüse anzubauen und zu verzehren.
Was diese Sorte zu einem besonderen kulturellen Erbstück macht.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Okra Lee (Samen)

Neu! Okra Lee (Samen)

Abelmoschus esculentus
Runde Früchte von hellgrüner Farbe.
Allein die ahornblättrigen Triebe sehen toll aus und machen was her. Die Pflanzen wachsen kompakt, buschig, die offene Wuchsform erleichtert das Entdecken und Ernten der Früchte.
Bei den gelben Blüten haben wir beobachten können, dass sie sich nur einmal öffnen und das vor für eine kurze Zeit am Vormittag.
Lee wurde von der University of Arkansas in den USA entwickelt.
Rezept: Okra mit Zucchini aus dem Ofen
6 cm dicke Scheibe Zucchini Bolognese stifteln, 4 Okras in dünne Scheibchen schneiden, ebenso zwei lange grüne Auberginen.
Salz, Knoblauchzehe, Koriander und Szechuanpfeffer mörsern. Alles mit Öl mischen, etwas Wasser angießen. Ca. 30 min bei 180°C in den Backofen schieben.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Penta Dragon (Samen)

Okra Penta Dragon (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Penta Dragon’
Penta Dragon ist eine Zwergsorte. Die Pflanzen werden nicht so hoch und ausladend wie andere Sorten, sie werden etwa nur 70cm hoch.
Die Schoten haben einen großartigen Geschmack. Sie sind besonders im asiatischen Raum begehrt und werden zusammen mit anderem Gemüse in schmackhaften Currys gebraten.
Die Pflanze hat kurze Internodien (=der Abstand zwischen Blattspross und nächstem Blattspross), obwohl sie so kompakt wächst, ist sie sehr fruchtbar.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Perkins Long Pod (Samen)

Okra Perkins Long Pod (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Perkins Long Pod’
Eine Sorte mit sehr großen und langen Hülsen. Sie können bis zu 15 cm lang werden.
Sie sind zart und köstlich.
Eine alte Sorte, gezüchtet in den den USA.

In Scheiben geschnitten und in Öl angeröstet, nur mit einer Spur Salz bestreut, sind die Okras ein leckerer Snack.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Silver Queen

Okra Silver Queen (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Silver Queen’
Mit silbrig-grünen hellen Schoten. Der Geschmack dieser raren Sorte ist legendär! Sehr zart, wenn sie jung geplückt werden, wenn sie etwa 12cm lang sind.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Okra Star of David

Okra Star of David (Samen)

Abelmoschus esculentus ‚Star of David’
Besonders dicke Schoten, fast doppelt so dick wie die meisten Sorten. Sie sind auch stärker gerippt, wenn sie Scheiben geschnitten werden, haben sie die Form eines Sterns.
Star of David ist eine israelische Sorte.
Ausgezeichnet kurz gebraten, geröstet, gegrillt, frittiert oder auch roh.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 in dieser Pflanzengruppe)