Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Akazienthymian (Pflanze)

Akazienthymian (Pflanze)

Thymus ssp.
Die kleinen Blättchen duften herrlich, es ist eine Kombination von vielen Aromen. Fruchtig, blumig, leicht zitronig, ein Hauch Lavendelblüte, aber auch eine Spur Thymian. Es ist ein ganz toller, neuer Thymian.
Winzige Blütchen werden ab Anfang Juni gebildet. Die gesamte Pflanze ist davon bedeckt. Ich finde ja, dass Thymian mit seinen Blüten allein schon toll aussieht, dieser hier in zartrosa mit seiner Blütenfülle hat dann doch noch mehr beeindruckt. Er ist einfach hübsch.
Die Sorte wurde in Deutschland von Michael Camphausen gezüchtet.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Deutscher Thymian (Pflanze)

Deutscher Thymian (Pflanze)

Thymus vulgaris
Weitverbreiteter Thymian in Deutschland mit dem klassischen Aroma. Wird er nach der Blüte nicht zurückgeschnitten, sät er sich selbst aus und kann regelrecht ganze Gärten füllen.
Als Tee wirkt er hervorragend gegen Halsschmerzen und Husten.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Französischer Thymian (Pflanze)

Französischer Thymian (Pflanze)

Thymus vulgaris
In der feinen französischen Küche wird er für Speisen benutzt, bei denen das vordergründige, scharfe Aroma der meisten Thymianarten zu aufdringlich wäre. Graugrüne Blätter.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kaskadenthymian (Pflanze)

Kaskadenthymian (Pflanze)

Thymus longicaulis ssp. odoratus
Einen Waldduft mit Pilzen nimmt unsere Nase wahr. Herrlich! Die Zweige mit großen elliptischen Blättern wachsen für einen Thymian rasend schnell. Besonders schön wirkt er in Töpfen oder auf Mauern, wo er nach Herzenslust herunterhängen kann.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Pizzathymian

Pizzathymian (Pflanze)

Thymus serphyllum ‚Pizza’
Während andere Thymiane kleine nadelartige Blätter haben, glänzt diese Art mit großen, runden Blättern, die bis zu 1cm groß werden. So kann natürlich auch viel mehr Blattmasse verwendet werden.
Ausgezeichnetes Aroma.

Rezept: Pizzathymian und Oregano im Fetapäckchen für den heißen Grill (Foto im Detail)
einen Fetakäse in 12 Stückchen schneiden, 6 kleine Tomaten halbieren, ein paar Zweige Pizzathymian und Oregano.
Auf ein quadratisches Stückchen Aluminiumfolie legen: Fetawürfel, Kräuter, obendrauf Tomate.
Die Folie oben wie einen Bonbon verschließen, so dass nichts auslaufen kann. Ab damit auf den heißen Grill für 15 min.
Mit Baguette oder Folienkartoffeln essen, besonders lecker ist der würzige Sud, der aufgetunkt wird.

Rezept 2: Pesto aus Pizzathymian (Foto im Detail)
2 Hände voll Thymianstängel ernten. Die einzelnen Blättchen abzupfen, oben am Stängel festhalten und nach unten abstreifen (Schnellmethode, lohnt sich!)
Die Blätter in ein Gefäß geben, gerade so mit Olivenöl bedecken, zwei geschälte Knoblauchzehen und Salz nach Geschmack hinzugeben. Alles pürieren und in Gläser füllen. Nochmals mit etwa 1cm Ölivenöl bedecken damit sich das Pesto etwa 1 Jahr hält.
Schmeckt sehr gut zu Nudeln, über Tomatenscheiben geträufelt oder einfach so mit Ciabattabrot zum Tunken.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Earl-Grey-Thymian (Pflanze)

Earl-Grey-Thymian (Pflanze)

Thymus chamaedrys
Ein besonderes Schätzchen mit tollem Bergamottduft!
Die Blätter bekommen im Winter eine bezaubernde kupferrote Färbung.
Ein schnell wachsender, kriechender Thymian, den wir nicht mehr missen möchten.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ingwerthymian (Pflanze)

Ingwerthymian (Pflanze)

Thymus Hybride ,Ginger’
Duftet und schmeckt deutlich nach Ingwer! Prickelnd, frisch, leicht scharf und würzig.
Die Blättchen verleihen einfachen Blattsalaten eine asiatische Note. Einfach zum gewohnten Dressing einige gehackte Blättchen geben und schon ist für Abwechslung gesorgt.
Oder Sie probieren einen neuen, zitronenfrischen Dip aus saurer Sahne, verfeinert nur mit Ingwerthymian, Zitronenschale und etwas Salz aus.
Schmeckt auch als Tee gut.
Die Pflanzen wachsen halbaufrecht, soll heißen, es ist ein Mittelding zwischen kriechenden Sorten und aufrechten.


4,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kümmelthymian (Pflanze)

Kümmelthymian (Pflanze)

Thymus herba-barona
Niederliegende rötliche Zweige, die nach Kümmel schmecken. Auf Korsika und Sardinien wächst dieser Thymian wild. Vor allem Fleischgerichte und Schafskäse werden mit den Blättchen gewürzt. Sie werden nicht mitgekocht, sondern erst kurz vor Ende der Garzeit dazugegeben.
Im Sommer sind ganze Teppiche mit den rosa-lila Blüten übersät.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Orangenthymian (Pflanze)

Orangenthymian (Pflanze)

Thymus vulgaris ssp. fragrantissimus
Süßes fruchtiges Aroma, welches würzig nach Orange schmeckt. Der Strauch wächst aufrecht mit edlen blaugrauen Blättern.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Orangenthymian kriechend

Orangenthymian kriechend (Pflanze)

Thymus vulgaris ssp.
Duftet und schmeckt viel intensiver nach Orange als der aufrechte Orangenthymian. Durch die kriechende Form ist er etwas schwieriger zu ernten. In der Kräuterspirale, wenn er an einer Mauer herunterwachsen darf, dürfte das entfallen. So kommt man auch nicht umhin, immer wieder die schönen hellgrünen Polster mit der Hand zu streicheln und den sonnigen Duft einzuatmen.
Fantastisch schmeckt auch ein Tee aus den Blättern und Blüten.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Piemontesischer Limonenthymian (Pflanze)

Piemontesischer Limonenthymian (Pflanze)

Thymus species
Bei diesem Thymian gerate ich förmlich ins Schwärmen. Der ist so guuuut! So limonig, so extrem limonig!
Der ist so gut, ach was, einfach besser, dass er sogar unsere eigene Auslese des Limonenthymians ersetzt.


4,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Pinienthymian (Pflanze)

Pinienthymian (Pflanze)

Thymus vulgaris ‚Wood Pine’
Auffällig sind die gelben Stiele mit den sehr dunklen Blättern. Eine Süßspeise wird zur interessanten Gaumenfreude, wenn einige Blättchen mit dem Pinienaroma darübergestreut werden.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rosenthymian (Pflanze)

Neu! Rosenthymian (Pflanze)

Thymus species
Der Thymian duftet unglaublich gut nach Rosen. Andere, für Thymian typische Duftnoten, sind überhaupt nicht vorhanden.
Mittlerweile haben wir zwei Rosenthymian-Sorten im Angebot. Warum zwei, wo ist da der Unterschied? Beide duften nach Rosen, bei beiden ist der Geschmack und Geruch anders. So wie eine Rose nicht nur nach „Rose“ duftet, sondern auch in Richtung Frucht, Moschus, herb gehen kann. Dieser Rosenthymian hier duftet nach Frucht und Rose, ein köstlicher Duft! Wächst als kleiner, süßer Strauch und blüht mit rosa Miniblütchen.
Auch lecker als Tee.


4,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rosenduftthymian (Pflanze)

Rosenduftthymian (Pflanze)

Thymus species
Echt lecker: ein Thymian, der nach Rosen duftet und schmeckt! Die Blätter sind schön groß, er ist also extra ergiebig und delikat!
Besonders als schneller Rosentee ohne vorher Rosensirup gemacht zu haben, oder als Backzutat überall dort, wo man Rosenwasser benötigt.


4,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Thymian Wine and Roses (Pflanze)

Thymian Wine and Roses (Pflanze)

Thymus vulgaris 'Wine and Roses'
Die Pflanzen bilden duftende Polster. Die Blätter sind winzig, niedlich und doch robust.
Die Blättchen schmecken mild, weniger nach scharfem Thymian sondern eher blumig-duftig. Die eindringliche Komponente fehlt.
Ab Juni erscheinen hellviolette Blüten, die gesamte Pflanze ist davon überdeckt, man sieht noch nicht einmal mehr Blätter.
Sehr gut als Tee, der lieblich schmeckt.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zitronenteppichthymian

Zitronenteppichthymian (Pflanze)

Thymus x cornosus
Ideal für herrlich duftende Wege oder zwischen kleinen Gemüsepflanzen, wie Radieschen, anstelle von Mulch. Wird das Gemüse geerntet, so ist der Boden nicht „nackt“ und wichtige Pflanzennährstoffe können nicht ausgeschwemmt werden.


3,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Deutscher Thymian (Samen)

Deutscher Thymian (Samen)

Thymus vulgaris
Weitverbreiteter Thymian in Deutschland mit dem klassischen Aroma.
Wird er nach der Blüte nicht zurückgeschnitten, sät er sich selbst aus und kann regelrecht ganze Gärten füllen. Als Tee wirkt er hervorragend bei Halsschmerzen und Husten.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Französischer Thymian (Samen)

Französischer Thymian (Samen)

Thymus vulgaris
In der feinen französischen Küche wird er für Speisen benutzt, bei denen das vordergründige, scharfe Aroma der meisten Thymianarten zu aufdringlich wäre. Graugrüne Blätter.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Frühblühender Thymian (Samen)

Frühblühender Thymian (Samen)

Thymus praecox
Bildet dichte Polster zum Überwachsen von Trockenmauern und Pflanzschalen. Es ist ein kriechender Thymian.
Die kleinen Blättchen sind rundlich-oval geformt. Sie haben ein mildes Thymianaroma, schmecken auf dem Brot gut.
Pinkfarbenen Blüten haben eine strahlende, klare Farbe. Sie leuchten schon von weitem. Richtig genial, wenn das gesamte Polster von Pflanze blüht! Unbedingt einige Blütchen abzupfen und in den Salat als würzige Deko streuen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Orangenthymian (Samen)

Orangenthymian (Samen)

Thymus vulgaris ssp. fragrantissimus
Süßes fruchtiges Aroma, welches würzig nach Orange schmeckt. Der Strauch wächst aufrecht mit edlen blaugrauen Blättern.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Orosped-Thymian (Samen)

Neu! Orosped-Thymian (Samen)

Thymus orospedanus
Feines Thymianarom mit leicht blumigen Noten. Das Aroma ist super!
Die schmalen Blätter sind langegestreckt. Der kleine Strauch wird etwa 40cm hoch. Er wächst auf Stellen, die nicht zu feucht sind und blüht je nach Pflanze weiß bis zartrosa.
Der Orosped-Thymian ist eine seltene Art aus Spanien, die nur auf der Iberischen Halbinsel vorkommt. Sie wird als Gewürz verwendet. Blättchen entfalten beim Kochen das Aroma und setzen Wirkstoffe frei, die die Verdauung fördern.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Portugiesischer Thymian (Samen)

Neu! Portugiesischer Thymian (Samen)

Thymus carnosus
Auffallend sind die fleischigen Miniblättchen und der fleischige Stiel. Daher auch der botanische Name „Thymus carnosus“, der fleischige Thymian.
Das Aroma ist sehr stark, würzig, mit Rosmarinnoten.
Die Art kommt im Süden Portugals vor. Sie wächst als kleiner, polsterbildender Stauch.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Spanischer Thymian (Samen)

Neu! Spanischer Thymian (Samen)

Thymus zygis
Der Geschmack ist sehr intensiv, scharf thymianlastig, auch ein bisschen in Richtung Bohnenkraut.
Mit den graugrünen Blättchen im Aussehen wie ein typischer Thymian. Er wächst wild in Spanien und Portugal an steinigen Hängen. Einheimische sammeln ihn aufgrund seines starken, hervorragenden Geschmacks und verwenden ihn für Speisen aus Fisch, Meeresfrüchten und Lamm. Der Tee aus den Trieben wird zur Linderung von Erkältungskrankheiten und bei Beschwerden der Gelenke getrunken.
Behält auch getrocknet sein starkes Aroma.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Spanischer Zitronenthymian (Samen)

Neu! Spanischer Zitronenthymian (Samen)

Thymus baeticus
Grüne Blätter, Blattunterseiten sind violett.
Der Neuaustrieb ist fein und weich, er kann im Ganzen gehackt und als Gewürz verwendet werden.
Kommt entlang der Küste von Cadiz, einer Provinz in Andalusien, vor.
Der Geschmack ist zitronig mit viel Thymianaroma, es ist kein reiner Zitronengeschmack, mehr pfeffrig-würzige Zitrone, erdig-warm mit einem Hauch Nelke und Minze. Das Aroma ist raffiniert! Schmeckt toll in Salaten, in gegrillten Fischpäckchen, Gemüsepfannen.


2,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Quendel (Samen)

Quendel (Samen)

Thymus pulegoides
Er ist wild und wächst gern dort, wo andere Pflanzen längst aufgeben: Steine, Sonne, Trockenheit. Es ist auch eine gute Pflanze für Duftrasen. Die Pflanzen blühen üppig im Sommer. Die Blüten sind ebenfalls essbar, in ihnen mischt sich die süße Note des Nektars mit dem würzigen Thymianduft. Beste Salatzutat und lecker zur Wurststulle!


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sand-Thymian (Samen)

Sand-Thymian (Samen)

Thymus serphyllum
Große, rundliche Blätter. Die Blattfarbe ist dunkelgrün, die Blüten rosa.
Sand-Thymian hat ein super Aroma. Er existiert in vielen Auslesen und Züchtungen, unser Pizza-Thymian ist eine davon.
Kulinarisch eine klare Empfehlung. Die Blätter haben viel Masse, wachsen zügig und gut nach. Bei uns gehört Thymian in die Tomatensauce auf Pizza (Rucola oben drauf, ganz wichtig!), in den Quark, in die Kräuterbutter. Er wird gebacken, gebraten, gegrillt. Wir sind regelrechte Thymian-Großverbraucher, essen ihn gern und würzen damit ausgiebig. Sand-Thymian ist absolut die beste Ergänzung zu anderen Sorten, wenn andere nicht schnell genug nachwachsen, kann man ihn schon wieder ernten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 26 (von insgesamt 26 in dieser Pflanzengruppe)