Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Neu! Akelei Barlow Mix  (Samen)

Neu! Akelei Barlow Mix (Samen)

Aquilegia vulgaris
Gefüllte Blüten in einer guten Farbpalette: weiß, rosa, rot, blau und schwarzviolett. Blüten sind spornlos, fast kugelförmig. Aus den eng gebündelten Blütenblättern ragen leuchtend gelbe Staubblätter heraus.
Die Pflanzen blühen von Jahr zu Jahr immer üppiger. Werden im ersten Jahr noch drei bis fünf Stängel gebildet, sind es im zweiten Jahr schon 10.
Jede einzelne Farbe ist eine eigenständige Sorte: Christa Barlow, Rose Barlow, Blue Barlow, Bordeaux Barlow, White Barlow und Black Barlow, die allesamt bekannt sind. Wobei Christa Barlow mit ihren aufregenden, dunkelvioletten Blüten die unbekannteste und auch jüngste Sorte ist.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Akelei Blue Star (Samen)

Akelei Blue Star (Samen)

Aquilegia caerulea
Lilablaue Blütenblätter und weiße Korne, jeweils noch mal mit einem dunkelblauem Punkt in der Mitte.
Diese Blüten werden gern und regelmäßig von Insekten angeflogen. Der NABU empfiehlt sie für das bienenfreundliche Blumenbeet.
Siedelt sich durch Selbstaussaat gern dort an, wo es ihr gefällt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Akelei Crimson Star (Samen)

Akelei Crimson Star (Samen)

Aquilegia caerulea
Rot mit weiß - das ist Crimson Star. Die Blüten schauen nach oben, der Sonne entgegen. Die Blätter sind rundlich dreifiedrig.
Akelei bevorzugt einen kühleren Standort im Sommer. Bei zu heißem Wetter ziehen sie bereits nach der Blüte ein, treiben im Herbst oder spätestens im Frühjahr wieder aus.
Die Art ist in den USA heimisch.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Akelei Maxi (Samen)

Akelei Maxi (Samen)

Aquilegia caerulea
Große, hellgelbe Blüten mit 5cm langen Spornen. Sie stehen auf 70cm langen Stielen über der Blattrosette. Die Stiele sind stark und standhaft und knicken auch bei Wind nicht um.
Blüht von Mai bis Juni.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Akelei Nora Barlow (Samen)

Akelei Nora Barlow (Samen)

Aquilegia vulgaris
Gefülltblühende Sorte mit rosa Blütenblättern, am Rand zartgrün schimmernd. Diese Art Akeleien gibt es schon seit dem frühen 17. Jahrhundert.
Benannt nach Emma Nora Barlow, der Enkelin von Charles Darwin. Sie ist zwar nicht die Züchterin dieser hübschen Sorte, pflanzte sie aber in ihrem Garten an. Etwa 1980 gab sie Samen an den Gärtner Alan Bloom, der sie nach ihr benannte und in den Handel brachte.
Die Blüten haben eine nickende Haltung und sind spornlos.
Obwohl die Blüten gefüllt sind, sind sie doch so locker aufgebaut, dass Bienen und Hummeln Nahrung finden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Akelei Winky Double Blue and White (Samen)

Akelei Winky Double Blue and White (Samen)

Aquilegia vulgaris
Vollgefüllte, lilafarbene Blüten, am Rand mit weiß versehen. Eine zarte Aquarellmalerei. Diese Sorte ist eine Rarität und fällt echt aus Samen.
Die Pollenstände stehen über dem Laub, so dass Insekten gut herankommen.
Die Pflanzen sind langlebige Stauden, die jedes Jahr wieder neu durchtreiben.


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Blutweiderich (Samen)

Blutweiderich (Samen)

Lythrum salicaria
Ein Lippenblütler, der ganz klar ein Magnet für Schmetterlinge ist.
Die Pflanze ist in Europa und Asien heimisch. Sie wächst bevorzugt auf feuchteren Böden, kommt aber auch mit normalem Gartenboden zurecht. Im Sommer über und über mit pinkfarbenen Blüten besetzt. Die Blüten sind übrigens auch essbar.
Triebe sind an der Basis leicht verholzend, sie treiben im Frühjahr von unten neu durch.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Brennende Liebe lachsrosa (Samen)

Neu! Brennende Liebe lachsrosa (Samen)

Lychnis chalcedonica
Schöne Beetstaude mit sanft gebogenen, lachsrosa Blüten für den grünen Vorgarten. Das tut nicht nur der Seele gut, das tut auch der Umwelt und vor der Natur gut!
Werden die Pflanzen nach dem Abblühen rechtzeitig zurückgeschnitten, blühen sie ein zweites Mal.
Die Sorte ist in Deutschland entstanden. Mit zunehmendem Alter werden die Stauden immer stattlicher. Die Blütenfarbe verblasst zu einem wohltuenden hellem zartrosa je älter die Blüten werden.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Brennende Liebe rot (Samen)

Brennende Liebe rot (Samen)

Lychnis chalcedonica
Scharlachrote Blüten in dicken Büscheln werden gern von Bienen angeflogen. Unsere Pflanzen auf den Bildern sind noch jung, bei älteren Exemplaren können sich pro Blütenstand locker 30 Einzelblütchen entwickeln. Die Blüten bestehen aus fünf herzchenförmigen Blütenblättern, sehr niedlich! Zählt man nun ab: er liebt mich, er liebt mich nicht - endet es auf jeden Fall bei Liebe!
Die Art gehört zu den Nelkengewächsen und dort zur Gattung der Pechnelken. Sie wächst wild zwischen China und Russland.
Von den Tataren wurden die Blüten als natürliche Seife verwendet.
Als ausdauernde Staude eine treue Gartenpflanze, die aus den unterirdischen Rhizomen jedes Jahr aufs Neue Triebe hochschiebt. Blütezeit liegt im Juni und Juli.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Brennende Liebe weiß  (Samen)

Neu! Brennende Liebe weiß (Samen)

Lychnis chalcedonica
Elfenbeinweiße Form mit dicken Blütenständen, von oben betrachtet wie Kugeln geformt. Die hellen Blüten beleben dunklere Bereiche im Garten, denn die Pflanze wächst auch gut im Halbschatten.
Im englischen Sprachraum wird die Pflanze wegen der Blütenform Malteserkreuz genannt.
Aus Samen gezogene Pflanzen blühen bereits im ersten, spätestens im zweiten Jahr.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Echinacea gelb (Samen)

Neu! Echinacea gelb (Samen)

Echinacea paradoxa
Normalerweise blühen Echinacea rotrosa oder rosa. Wie müssen sich die Namensgeber dieser Pflanze gewundert haben, so dass sie ihr den botanischen Namen „Echinacea paradoxa“ = „Seltsame Echinacea“ gaben! So seltsam ist die Pflanze gar nicht, sieht aus wie jede andere Echinacea, nur eben mit gelben Blüten. Es ist genau diese Art, mit der die neuen Farbtöne wie orange, buttergelb und warmes feuerrot entstanden sind.
Die Blütenblätter sind im Alter nach unten gebogen, erinnern an hawaiianische Röckchen.
Völlig winterhart und verträgt mehr Schatten als die anderen Arten.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Echinacea Green Twister (Samen)

Echinacea Green Twister (Samen)

Echinacea purpurea
Limettengrüne Blüten mit pinkfarbenem Ring um die Mitte.Schmetterlinge sind ganz scharf auf Echinacea!
Blütezeit liegt von Juli bis September. Blüht hellgrün auf, je älter die Blüten, desto stärker tritt der Ring hervor. Die Blüten halten ewig an der Pflanze.
Im Garten ausgepflanzt, erreichen sie eine Wuchshöhe von 100cm, im Topf immerhin noch 50cm.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Echinacea Paradiso (Samen)

Echinacea Paradiso (Samen)

Echinacea purpurea
Mix aus vielen Farben: gelb, orange, rosa, rot und Zwischentönen. Manche Pflanzen duften sogar.
Die Pflanzen blühen bei zeitiger Aussaat bereits im ersten Jahr.
In den letzten Jahr hat sich ungeheuer viel bei Echinacea getan, es sind unzählige neue Sorten entstanden mit einer Farbpalette, die es bis dahin nicht gab.
Echincea sind robuste, winterharte Gartenpflanzen. Es lohnt sich immer, welche im Garten zu haben, denn sie erfreuen unser Herz und die Insektenwelt.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Echinacea puderrosa (Samen)

Echinacea puderrosa (Samen)

Echinacea pallida
Schlanke, lange Blütenblätter hängen bei dieser Art typischerweise nach unten. Die Pflanze wird über die Jahre immer stattlicher und prächtiger.
Echinacea ist auch eine Heilpflanze. Diese hier enthält den höchsten Wirkstoffgehalt und wird zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.
Die Pflanzen halten auch bei Dürre durch. Sie machen nie schlapp. Blüht bereits ab Ende Juni. Danach stehen lassen, denn die Samen werden von kleinen Vögeln verspeist.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Echinacea purpur (Samen)

Echinacea purpur (Samen)

Echinace purpurea
Mit den schönen, langlebigen Blüten und dem reichen Nektarangebot eine wertvolle Nahrungsquelle für Insekten.
Für den Gärtner ist Echinacea eine vielseitige Pflanze, für den Kräuterexperten ist sie ein wichtiges pflanzliches Heilmittel bei Erkältungen und Grippe.
Stammt ursprünglich aus der Nordamerikanischen Prairie und kommt auch mit Trockenheit gut zurecht.
Die Blüten duften. Nicht zu schwungvoll herunterbücken um daran zu schnuppern, denn die Blütenmitte ist doch recht spitz und ziemlich hart. Bei mir heißt die Pflanze liebevoll „Pflanze der hundert Nasenpiercings“ - denn ich weiß, wovon ich rede. Der Duft ist so köstlich, wenn auch zart, es lohnt sich! Einer meiner Lieblingsdüfte.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Echinacea weiß (Samen)

Neu! Echinacea weiß (Samen)

Echinacea purpurea var. alba
Bei jeder bunten Art gibt es das passende Pendant in weiß, es ist die Albino-Form von Echinacea purpurea, die ab und an in der Natur so vorkommt und mit ganz viel Glück sogar samenecht ist. So wie diese hier.
Die kugelige Blütenmitte erscheint jung noch grünlich, später dann eher gelb.
Weiß als Farbe besänftigt grelle Farben von Nachbarpflanzen und rückt diese gekonnt ins Rampenlicht. Kombiniert mit zweifarbigen Gräsern im trockenen Steingarten (Bedingungen wie in der Prärie!) die allerbeste Wahl. Pflanzen und danach vergessen - bringt sich selbst durch die vielen Blüten wieder in Erinnerung.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Echtes Leinkraut (Samen)

Echtes Leinkraut (Samen)

Linaria vulgaris
Wie ein Zwerg-Löwenmäulchen muten die kleinen gelb-orangefarbenene Blüten an.
Es ist eine Pflanze für naturnahe Gärten. Imker kennen die Pflanze natürlich, denn sie ist eine wichtige Bienenweide.
Als Heilkraut wirkt es entgiftend und heilt Wunden.Volkstümlicher Name ist auch „Abnehmkraut“, denn es hilft wohl bei der Gewichtsreduzierung.
Leinkraut kommt in Mittel- bis Osteuropa vor und wächst an Böschungen, Wegrändern und auf freien, sonnigen Flächen.
Die Pflanze ist mehrjährig und hat keinen hohen Nährstoffbedarf. Es sind zähe, fröhliche und zuverlässige Blüher.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Enzian-Ehrenpreis (Samen)

Neu! Enzian-Ehrenpreis (Samen)

Veronica gentianoides
Meist zart-himmelblaue Blüten an langen Blütenkerzen, die 50cm über dem Boden stehen. Aus Samen gezogene Pflanzen können variabel sein, von fast weiß bis tiefblau kann alles vorkommen.
Die Pflanze mag feuchte Böden, am allerliebsten in der Nähe des Teichrands. Als Kübelpflanze regelmäßig gießen, zwischendurch immer wieder abtrocknen lassen. Wir haben den Enzian-Ehrenpreis neben der Regentonne angesiedelt, die immer mal wieder überläuft. Dort fühlt sich die Pflanze auch pudelwohl.
Die grundständigen Rosetten bieten auch Farbe im Winter, denn sie sind immergrün.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Feinstrahlaster Azurfee (Samen)

Neu! Feinstrahlaster Azurfee (Samen)

Erigeron speciosus
Asternähnliche Blüten mit gelber Mitte und feinem Blütenkranz in violett. Viele Pflanzen remontieren nach dem Rückschnitt willig und blühen ein zweites Mal.
Die Sorte steht der Wildform noch ziemlich nahe, bildet jedoch mehr Blütenblätter aus. Dabei sind sie schmaler und feiner als bei echten Astern, daher der deutsche Name „Feinstrahl“.
Pflanzen werden etwa kniehoch.
Die Blüten werden vor allem von Schmetterlingen besucht.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fingerhut Apricot (Samen)

Neu! Fingerhut Apricot (Samen)

Digitalis purpurea
Diese herausragende Sorte bildet lange Blütenstiele mit dem schönsten Korallen-Aprikosen-Ton. Die Blüten wachsen wie Glocken ringsum den Stiel verteilt. Die begehrte Farbe gibt es erst seit 1992, in Großbritannien selektiert.
Im grünen, strauchigen Teilen des Gartens, am besten am Gehölzrand wo die Pflanze auch verwildern darf, ein hübscher Farbklecks.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fingerhut Elsie Kelsey (Pam’s Choise) (Samen)

Neu! Fingerhut Elsie Kelsey (Pam’s Choise) (Samen)

Digitalis purpurea
Weiße Blüten, innen auffällig burgunderrot punktiert. Das ist eine Sorte, bei der man näher hinschauen sollte! Blütenkerzen sind mannshoch und prächtig bestückt!
Eine der besten Neueinführungen der letzten Jahre. Bei vielen Hausgärtnern mit stürmischer Begeisterung empfangen, mögen sie doch die elegante, aufrechte Gestalt des Fingerhuts aber nun noch mit atemberaubenden, fast schon exotischen Blüten wie die von Orchideen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fingerhut Primrose (Samen)

Neu! Fingerhut Primrose (Samen)

Digitalis purpurea
Primelgelbe Blüten schieben sich im Juni / Juli wie Türme aus der grundständigen Rosette aus dem Boden. Die Blüten ringsum den Blütenstiels sind innen weinrot gesprenkelt.
Eine Sorte, die nicht ganz so hoch wird, etwa 75cm. Für den Anbau auch in Kübeln, besonders schön in alten, ausgemusterten Zinktöpfen geeignet. Lassen Sie die Pflanze Samen bilden, siedeln sie sich an den ungewöhnlichsten Stellen an.
Die Blüten werden gern von bestäubenden Insekten beflogen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Fingerhut rosa (Samen)

Fingerhut rosa (Samen)

Digitalis purpurea
Von der Natur perfekt geformte Blüten, dass genau eine dicke Hummel hineinpaßt. Und das sind sie: Hummelliebling.
Die rosa Glockenblüten sind innen heller gefärbt und dunkel bepunktet. Es ist eine derart schöne Pflanze, dass sie in jedem Garten wachsen sollte, am besten an Plätzen, wo sich nur sehr wenig Blühpflanzen wohlfühlen: im Halbschatten bis Schatten.
Es ist eine zweijährige Pflanze, mehrjährig, wenn sie sofort nach dem Blühen zurückgeschnitten wird. Im ersten Jahr werden die rosettenförmigen Blätter gebildet, im zweiten Jahr dann die Blüten.
Als wichtige Heilpflanze wird Digitalis zur Stärkung des Herzens eingesetzt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fingerhut weiß (Samen)

Neu! Fingerhut weiß (Samen)

Digitalis purpurea var. alba
Das reine, unverfälschte weiß dieses Waldbewohners lässt sich durch seine neutralen Farbe mit allem kombinieren. Als Pflanze die lieber halbschattig wächst auch eine Möglichkeit um dunkle Plätze zu erleuchten. Sie geben Höhe und Textur. Gertrude Jekyll, eine englische Gartengestalterin (Hauptschaffenszeit um 1900), liebte die Pflanze und setzte sie regelmäßig in ihren Plänen ein, was auch der Grund war, warum sie eine große Bekanntheit erreichte und bis heute in englischen Cottage-Gärten angepflanzt wird.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Wolliger Fingerhut (Samen)

Neu! Wolliger Fingerhut (Samen)

Digitalis lanata
Wenig bekannte Fingerhutart mit honiggelben Blüten, bei dieser Art kleiner als wir es gewohnt sind. Die Unterlippe ist auffallend lang und steht stark hervor. Die Tragblätter des Blütenstandes sind wollig behaart, daher der Name.
Die Pflanzen blühen etwa zwei bis drei Wochen später als ihre Verwandten und verlängern so die Fingerhut-Blütezeit im Garten. Sie weisen eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Trockenstress auf, was in den letzten Jahren enorm von Vorteil war - so blieb mehr Zeit um das geliebte Gemüse zu gießen.
Zusammen mit dem rosa Fingerhut gehört sie zu den bedeutendsten Heilpflanzen unter den Fingerhüten.
Heimat ist Ungarn bis Südeuropa, bei uns winterhart ohne Probleme.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Fingerkraut Miss Willmott (Samen)

Neu! Fingerkraut Miss Willmott (Samen)

Potentilla nepalensis ,Miss Willmott’
Preisgekrönte Staude mit Massen von abgerundeten, kirschfarbenen Blüten mit einer großen dunkelroten Mitte. Das Laub ist sattgrün mit erdbeerpflanzenähnlichem Laub. Pflanzen blühen gern wochenlang.
Die Sorte wurde nach der britischen Gärtnerin Miss Ellen Ann Willmott benannt.
Trockenheit, Überschwemmungen, extreme Hitze und Kälte wird von den Pflanzen akzeptiert und auch wichtig: das Umpflanzen. Die Pflanzen bilden mit der Zeit sich langsam ausbreitende, eher bodendeckende Horste, die natürlich geteilt und verschenkt werden können.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gelenkblume rosa (Samen)

Gelenkblume rosa (Samen)

Physostegia virginiana
Bienenpflanze für den Herbst, denn die Blüten öffnen sich im September und blühen bis zum ersten Frost.
Mittels kurzer Ausläufer wächst der Umfang der Staude stetig ohne dass sie jemals ernsthaft wuchern.
Die Gelenkblume stammt aus Nordamerika. Ihre Blüten bildet sie an langen Blütenstängeln, jeder Blütenstängel verzweigt sich und bildete mehrere Seitentriebe.
Die Stängel sind dehnbar, die Blüten lassen sich in alle Richtungen drehen ohne abzubrechen, so als ob kleine Gelenke daran säßen, daher der Name. Kurios, aber mal ehrlich: wer macht das schon? Ich kenne da hundertprozentig mehrere: Kinder, die haben ihren Spaß damit!


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Goldmargerite (Samen)

Goldmargerite (Samen)

Buphthalmum salicifolium
Margeritenförmige, gelbe Blüten vom Frühsommer bis zum Frühherbst.
Die in Europa heimische Pflanze gedeiht am liebsten auf gut besonnten Böden, dort entwickelt sie sich zum Dauerblüher. Es jst eine wichtige Nahrungspflanze für Nützlinge, wie Schwebfliegen, deren Larven Blattläuse zu ihrer Lieblingsspeise auserkoren haben.
Mit den langen Blütenstielen auch eine schöne Schnittblume für den Küchentisch.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Grasnelke rosa (Samen)

Grasnelke rosa (Samen)

Armeria maritima
Grasartige, kurze Polster mit rosa Blütenbällen. Diese duften ganz zart nach Schokolade.
Die Grasnelke ist nicht verwandt mit den Nelken, sondern ist ein Bleiwurzgewächs, dass in Nordeuropa vorkommt.
Wild ist die Pflanze ist mittlerweile immer seltener anzutreffen, sie steht unter Naturschutz. Bei uns in der Nähe, im Park von Potsdam Sanssouci gibt es noch größere Bestände.
Die Samen stammen natürlich von Kulturpflanzen und nicht von Wildsammlungen.
Auch in der kalten Jahreszeit geben die Pflanzen frische Farbtupfer, denn sie bleiben wintergrün.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kokardenblume Bremen (Samen)

Kokardenblume Bremen (Samen)

Gaillardia aristata
Gelbe Spitzen an roten Blütenblätter, so sehen die bekanntesten Kokardenblumen aus.
Die Staudenpflanzen werden nicht allzu alt, sorgen aber mit Selbstaussaat für reichlich Nachschub. Vielerorts haben sie sich an kargen Stellen wie am Zaun, direkt neben den Stockrosen, angesiedelt. Es ist die typische Bauerngartenpflanze, die man in den fröhlich bunten Gärten sieht.
Die Blüten haben eine erstaunliche Fernwirkung, kaum gepflanzt, kam die Nachbarin heran und flötete „Andrea, was hast du da nur für herrliche Kokardenblumen!“ Und wieder welche losgeworden... Macht ja nix, bei Aussaat hat man immer genügend Pflanzennachschub zur Hand.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kokardenblume Tokajer (Samen)

Kokardenblume Tokajer (Samen)

Gaillardia aristata
Tokajer ist feurig: seine orangefarbenen Blüten mit den heller werdenden Spitzen lodern im Garten. Jede Pflanze ist ein bisschen anders, gut so, ist es doch keine Hybride, sondern eine samenechte Form bei der wir sicher sein können, dass die Blüten nicht steril sind. Es sind für unsere Insekten somit Futterpflanzen, die auch wirklich Pollen zu bieten haben. Sie sprechen alle Korbblütler-Spezialisten, wie Seidenbienenarten und Schwebfliegen, an.
Hübsch als Sommerblume in Töpfen, Hochbeeten und in der Rabatte.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Küchenschelle weiß (Samen)

Neu! Küchenschelle weiß (Samen)

Pulsatilla vulgaris ,White Bells’
Frühjahrsblühende Pflanze mit weißen, glockenförmigen Blüten bietet den Insekten Nahrung in den Monaten März bis Mai. Die puscheligen Samenstände danach sehen noch lange attraktiv aus.
Heißt auch Kuhschelle, aus der Verkleinerungsform von Kuh, dem „Kühchen“, wurde es dann zum Namen Küchenschelle.
Empfohlen vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung als Bienenpflanze.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Langblättriger Ehrenpreis blau (Samen)

Neu! Langblättriger Ehrenpreis blau (Samen)

Veronica longifolia
Lange Blütenstiele, ringsum dicht besetzt mit feinen, indigoblauen Lippenblüten, die viel Nektar enthalten. Jede Rispe wird gut 15cm lang. Es ist die Blume des Jahres 2018.
Die schlanken, langen und fein gezackten Blätter gaben der Pflanze ihren Namen.
Die Art ist in der Natur Deutschland als gefährdet eingestuft, für den Erhalt können wir sorgen, indem wir sie auch im Garten säen. Die Pflanzen verwildern leicht, so dass wir für eine Renaturierung an verschiedenen Standorten sorgen können.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Langblättriger Ehrenpreis weiß (Samen)

Neu! Langblättriger Ehrenpreis weiß (Samen)

Veronica longifolia
Gärtner suchen oft nach unkomplizierten Stauden, die leicht zu pflegen sind, gut wachsen und nicht wuchern. Das alles kann der langblättrige Ehrenpreis. Aufrechte, weiße Blütenkerzen bildet diese schöne Pflanze mit einer Blütezeit von Juli bis August.
Die Pflanzen breiten sich maximal auf 30cm aus, sehen am besten in Gruppen gepflanzt aus.
Die Blüten sind besonders beliebt bei Schmetterlingen und Bienen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Lichtnelke Oculata (Samen)

Neu! Lichtnelke Oculata (Samen)

Lychnis coronaria ,Oculata’
Lychnis coronaria ist eine aufrechte zweijährige oder kurzlebige Staude mit silbergrauen, gefilzten Blättern und lang gestielten, Blüten mit einem Durchmesser von 3cm. Die Blütezeit liegt von Juni bis in den Spätsommer. Die Pflanzen wachsen an einer sonnigen, gut durchlässigen Position und sind in der Regel kurzlebig, säen sich jedoch selbst aus und sorgen so für Nachwuchs.
Oculata blüht zweifarbig, weiß mit pinkrosa Auge.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Lichtnelke purpur (Samen)

Neu! Lichtnelke purpur (Samen)

Lychnis coronaria
Purpur bis magentafarbene Blüten, eine attraktive, weiß-wollig belaubte Pflanze aus Südeuropa mit dichtblättrigen Trieben und großen Blüten, die anmutig auf länglichen Stielen getragen werden. Die knallige Blütenfarbe gibt einen schönen Kontrast zum silbergrauen Laub.
Pflanzen sind äußerst zäh, damit auch für Problemstellen im Garten zu empfehlen. Wenn sie der Pflanze erlauben, Samen zu bilden und sich selbst anzusiedeln, bildet sie gern kleine Kolonien in einem lebendigem Farbton.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Lichtnelke weiß (Samen)

Neu! Lichtnelke weiß (Samen)

Lychnis coronaria
Äußerst elegant in ihrer Erscheinung, denn zum silbergrauen Laube gesellen sich weiße Blüten. Eine der wenigen Pflanzen ganz Ton-in-Ton und mit der Farbe ganz einfach zu kombinieren mit anderen Blühpflanzen.
Dank ihrer Robustheit ist es eine Anfängerpflanze, auch unerfahrene Neugärtner werden viel Freude an ihr haben.
Während der Blütezeit erscheinen die weißen Blüten in einer Pracht, die ihresgleichen sucht.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Margerite Crazy Daisy (Samen)

Margerite Crazy Daisy (Samen)

Chrysanthemum x superbum
Wild und strubbelig stehen die gefransten Blütenblätter ab, in der Mitte das gelbe Auge, das reichlich Nahrung verspricht.
Diese Art der großblumigen Gartenmargeriten wurden von Luther Burbank, den wir schon von den Wonderberries kennen, nach 17jähriger Entwicklungszeit im Jahr 1901 eingeführt. Seit dem sind vielen neue Sorten entstanden. Crazy Dasiy ist eine neueren Datums.
Als winterharte, mehrjährige Pflanze genügsam. Immer genügend anpflanzen, damit man sich einen Strauß ins Haus holen kann. Sie blühen bereits im Jahr der Aussaat von Spätsommer bis Herbst. In den darauffolgenden Jahren dann eher, regelmäßig von Juni bis Juli.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mazedonische Witwenblume rot (Samen)

Mazedonische Witwenblume rot (Samen)

Knautia mazedonica
Auslese der Witwenblume - mit kirschroten Blüten.
Bienen, Hummeln, Schmetterlinge - alle mögen die Blüten.
Die Wildart kommt in Bulgarien, Mazedonien bis Rumänien vor.
Mit ihren kräftigen Wurzeln kommt sie auch mit mageren Böden zurecht, es gefällt ihr auch an windigen Ecken. Durch Selbstaussaat breitet sie sich gemäßigt aus.
Der Name entstand, weil die Blüten der Art so dunkel sind, man empfand, die Blume müsse in Trauer sein.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Patagonisches Eisenkraut (Samen)

Patagonisches Eisenkraut (Samen)

Verbena bonariensis
Vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft als Bienenpflanze empfohlen.
Aus Südamerika, Patagonien, stammt diese lilablau blühende Pflanze. Die meisten Winter machen ihr nichts aus, verträgt sie doch Temperaturen bis -10 °C und ist dann ausdauernd. Ansonsten benimmt sie sich wie eine Einjährige, bei der man aber gar nicht merkt, ob es die Mutterpflanze ist, die da wieder blüht, oder der selbstausgesäte Nachkömmling.
An 1,2m langen Blütenstielen werden zahlreiche Blüten gebildet, stark frequentiert von allerlei Brummern.
Blütezeit liegt zwischen Juli und Oktober, je nach Jahr.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Polster-Schleierkraut rosa (Samen)

Polster-Schleierkraut rosa (Samen)

Gypsophila repens
Süß sind sie, die niedlichen kleinen rosa Blütchen. Mit dem kriechenden, überhängenden Wuchs eine schöne Randbepflanzung für Steinmauern und Hochbeete. Durchaus auch als Dachbegrünung auf der Hundehütte zu verwenden. Es ist eine heimische Pflanze aus unseren Gebirgen.
Im Halbschatten wächst sie ohne Probleme.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Polster-Schleierkraut weiss (Samen)

Polster-Schleierkraut weiss (Samen)

Gypsophila repens
Luftige Blütenwolken in weiß, da landet doch jedes Insekt gerne. Wie im Schlaraffenland mit kurzen Wegen zum nächsten Mahl.
Einige der zarten Stängel stehen nach oben, andere sind überhängend. Sieht auch toll aus in der trockener gehaltenen Blumenampel.
Das Laub ist schmal, die kleinen Blätter sind gegenständig angeordnet wie bei Nelken.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Prachtscharte violett (Samen)

Prachtscharte violett (Samen)

Liatris spicata
Prächtige, lilafarbene Fackeln mit gefransten Blütenblättern rings um den Stiel verteilt.
Ein Korbblütler, wenn auch ein ungewöhnlicher, der aus Nordamerika stammt.
Sobald die Staude blüht, etwa Juli bis September, wird sie von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen besucht.
Es ist eine Pflanze, die am liebsten im Beet wächst. Eingewachsene Exemplare bringen jährlich etwa 15 Blütenstängel hervor.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Präriesonnenhut gelb (Samen)

Präriesonnenhut gelb (Samen)

Ratibida columnifera
Markante, aufrechte Zapfen stehen über den goldgelben Blütenblättern. Der botanische Name „columnifera“ bedeutet „säulenförmig“.
Die Blüten sehen ein bisschen wie Männerhäupter aus, bei denen im Alter das Haarwachstum nachlässt, echt witzig!
Aus den trockenen Gebieten der USA stammend, ist der Prairiesonnenhut eine pflegeleichte Pflanze, die wenig Wasser benötigt. Mit seiner langen Pfahlwurzel holt er sich alles was er braucht aus dem Boden.
Blüht bereits im ersten Jahr nach der Aussaat.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Präriesonnenhut Red Midget (Samen)

Neu! Präriesonnenhut Red Midget (Samen)

Ratibida columnifera
Kardinalsrote Blütenblätter wachsen an langen Kegeln in der Blütenmitte. Daran werden die Pollen nach und nach freigegeben, so dass fliegende Kleinstinsekten lange Nahrung finden. Überhaupt ist die Pflanze recht langblühend, die Blüten verwelken nicht so schnell, in etwa so wie bei Echinacea.
In der Literatur wird die Pflanze als essbar aufgeführt, da man aus den Blüten einen Tee bereiten kann. Er schmeckt ähnlich wie Salbeitee.
Die Staude eignet sich gut für trockene, heiße Zonen, also auch prima für den Topf, der ja im Sommer viel schneller austrocknet als ein Gartenbeet. Nicht jeder hat die Möglichkeit, den ganzen Tag Zuhause zu verbringen und seine Pflanzen zu gießen. Diese Pflanze wartet, bis man wieder da ist.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Riesen-Flockenblume (Samen)

Riesen-Flockenblume (Samen)

Centaurea macrocephala
Eindrucksvolle Staude für die Einzelstellung. Die Blütenköpfe haben einen Durchmesser von bis zu 8cm! Über den kugeligen
Hüllblättern werden gelbe Strahlen als Puschel herausgeschoben.
Auch eine Schnittblume für die große Vase, denn die Blütenstiele werden gut 1m lang.
Den Pflanzen sollte man eine Breite von 1m einräumen, denn sie wachsen zu stattliche Teilen heran. Diese Blüten sind wie ein Hochflorteppich für Insekten, sie verschwinden förmlich darin.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn Astolat (Samen)

Rittersporn Astolat (Samen)

Delphinium x cultorum
Dunkelrosa Blüten mit weißer Blütenmitte.
Je nach Wetterlage sind die Pflanzen dunkler gefärbt, bei sehr heißem Wetter mehr in Richtung helleres altrosa. Es sind wunderschöne Pflanzen, die Blütenkerzen von sage und schreibe 1,6m hervorbringen. Ehrlich: Ich guck mir lieber die als den Wetterbericht an!
Die Pflanzen bevorzugen frischen, nährstoffreichen Boden.
Die grundständigen Blätter sind fünffach gefiedert, die Blüten stehen darüber - stehlen sich also gegenseitig nicht die Schau.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn Black Knight (Samen)

Rittersporn Black Knight (Samen)

Delphinium x cultorum
Ausdrucksstarke, fast schon fluoreszierende dunkelblau-lila Blüten, in der Mitte schwarz gefärbt.
Die handförmigen, gelappten Blätter bleiben als Rosette nahe am Boden.
Diese Sorte gehört zur Gruppe der Pacific Giants. Dazu gehören 9 alte, angesehene Sorten, die kräftige Stängel mit halbgefüllten Blüten in unglaublich strahlenden Farben hervorbringen. Die Blüten öffnen sich weit und laden Insekten ein.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn Blue Bird (Samen)

Rittersporn Blue Bird (Samen)

Delphinium x cultorum
Klare, leuchtend blaue Einzelblüten an langen Stielen. Zur Blütenmitte hin auch mit zarten Rosatönen überhaucht, die Blütenmitte selbst inszeniert sich in weiß. Die Blüten sind locker um den Stiel angeordnet.
Rittersporn gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse, zu der auch die Akelei gehört. Die Samenstände von beiden sehen sich auch recht ähnlich, sie sind fünffach geteilt.
Der botanische Name „Delphinium“ bezieht sich tatsächlich auf die Bogenform des Delphinkörpers, mit welcher die Blüten mitsamt der gekrümmten Sporne verglichen werden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rittersporn Camelliard (Samen)

Neu! Rittersporn Camelliard (Samen)

Delphinium x cultorum
Zweifarbig präsentiert sich Camelliard, rosa mit hellblau. Die Blütenblätter liegen in mehreren Lagen übereinander.
Wer dran denkt: die Blütentriebe nach dem Blühen abschneiden, blühen sie im Herbst ein zweites Mal. Entweder für die Vase oder zum Trocknen abschneiden.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn Clievedon Beauty (Samen)

Rittersporn Clievedon Beauty (Samen)

Delphinium x cultorum
Kein anderes Blau kann mit den fast schillernden himmelblau von Clivedon Beauty mithalten. Die Blüten sind nach innen heller werdend und enden in einer weißen Mitte. Die Blütenform ähnelt kleinen Elfenkappen.
Die Sorte gehört zur Belladonna-Serie, die etwa 90cm hoch wird. Belladonna-Rittersporne sind Kreuzungen zwischen Delphinium elatum und Delphinium cheilanthum. Sie neigen weniger dazu, aufgebunden werden zu müssen. Die Blütenstiele der Belladonnas verzweigen sich.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn Galahad (Samen)

Rittersporn Galahad (Samen)

Delphinium x cultorum
Klares weiß. Galahad - ist einer der Ritter der Tafelrunde - und da haben wir gleich mal gedacht, von diesen gibt es noch mehr und wir pflanzen sie alle zusammen in ein Rondell. Galahad verträgt sich gut mit King Arthur, soviel können wir schon mal sagen. Ansonsten gab es wenig Intrigen und Abenteuer, das gute humose Beet gefiel ihnen einfach zu gut, um von dannen zu ziehen.
Es sind edle, ritterliche Pflanzen, die einen Hauch von Nostalgie zurück in den Garten bringen.
Tipp von mir: Die Blütenpracht ist jede Mühe wert.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rittersporn Guinevere (Samen)

Neu! Rittersporn Guinevere (Samen)

Delphinium x cultorum
Eine Ausnahme unter den Ritterspornen, denn die Blüten haben einen seltenen Farbton, sie sind puderrosa mit weißer Blütenmitte!
Benannt nach der schönen Guinevere, der Frau König Artus (King Arthur) und die Geliebte von Lancelot. All die Namen finden wir in einer Ritterspornserie, die in den USA entstanden ist.
Die Pflanze ist eine wundervolle Vertreterin der Art. Mit ihrem Blütenmeer, gerade wenn man mehrere nebeneinander pflanzt, eindrucksvoll. Schneidet man die Blüte nach dem Abblühen ab, können wir auf eine zweite Blüte im Herbst hoffen.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn King Arthur (Samen)

Rittersporn King Arthur (Samen)

Delphinium x cultorum
Imposante Staude, mit der weißen Mitte wirkt das Dunkellila besonders leuchtend. Diese Mitte heißt in der Fachsprache „Biene“, nicht zu verwechseln mit der echten Bienen, welche die Blüten auch gern anfliegen.
Auch nach dem Trocknen eine tolle Farbe, denn dieser Rittersporn eignet sich genauso dafür wie der Sommerrittersporn.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rittersporn Pacific Mix (Samen)

Rittersporn Pacific Mix (Samen)

Delphinium x cultorum
Mix aus allen Farben: rosa, hellblau, blau, dunkelblau, dunkellila, weiß, dunkelrosa, flieder und himmelblau.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Rosa Seidenpflanze (Samen)

Neu! Rosa Seidenpflanze (Samen)

Asclepias incarnata
In den USA wird aufgerufen, mehr Seidenpflanzen im Garten anzusiedeln, weil sie einfach unheimlich tolle Schmetterlingsfutterpflanzen sind, die viel Nektar zu bieten haben und dazu noch hübsch aussehen.
Wir haben nun eine neue Art, die Rosa Seidenpflanze. Sie trägt Büschel von altrosa Blüten, die heftigst von Schmetterlingen angeflogen werden. Bienen, Hummeln, alles sammelt sich an dieser Pflanze, es ist ein Geschwirr ohne Unterlass!
Die Pflanzen werden 1,2m hoch, sind winterhart.


4,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Scheuchzer-Teufelskralle (Samen)

Neu! Scheuchzer-Teufelskralle (Samen)

Phyteuma scheuchzeri
Was für kuriose Blüten diese kleine Pflanze hervorbringt. Die frischgrünen Blattrosetten haben viel Ähnlichkeit mit denen von Glockenblumen und dazu gehört sie auch, zu den Glockenblumengewächsen.
Da natürliche Vorkommen liegt in den Alpen, wo sie in Felsspalten und auf Höhenlagen bis 3600m wächst.
Von Linné zu Ehren Johann Jakob Scheuchzers und dessen Bruder benannt, zwei Naturforschern des 17. Jahrhunderts.
Die Pflanzen wachsen gern als Randbepflanzung im Hochbeet oder entlang des Weges.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schwarzviolette Akelei (Samen)

Schwarzviolette Akelei (Samen)

Aquilegia atrata
Ein derart tiefes samtiges, rot, welches man nur bei Gegenlicht als „überhaupt rot“ wahrnimmt. Unter normalen Lichtbedingungen wirken die Blüten nämlich schwarz. Die Sporne am hinteren Teile der Blüte sind nach innen gekrümmt, wie ein Stövchen für Teekannen.
Die drahtigen Stängel bilden jeweils bis zu 10 Einzelblüten. Blüten gibt es im Spätfrühling.
Diese Akelei ist ein zierlicher Vertreter der vielen Akeleiarten. Sie kommt wild in den Alpen vor. Die Pflanzen sind perfekt an raue Klimabedingungen angepaßt, sowohl tiefe Temperaturen im Winter als auch trockene Sommer beeindrucken sie herzlich wenig.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sonnenhut Goldsturm (Samen)

Sonnenhut Goldsturm (Samen)

Rudbeckia fulgida ,Goldsturm’
Reich blühende Herbststaude, die fleißig von Bienen besucht wird. Die Sorte wurde 1936 von Karl Förster und Heinz Hagemann gezüchtet. Im Vergleich zur Art ist die Blütenfarbe strahlender, die Blütenblätter sind auch dicker und zahlreicher.
1999 zur Staude des Jahres gekürt.
Der botanische Name stammt von einer schwedischen Familie renommierter Wissenschaftler und Professoren, den Rudbecks, deren Mitglieder unter anderem Carl von Linné an der Universität in Uppsala unterrichteten.
Die reifen Samenstände sind im Winter ein willkommenes Futter für Wildvögel, vor allem für Finken. Also Verblühtes nicht abschneiden, damit sich Samen bilden können.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sterndolde Primadonna (Samen)

Sterndolde Primadonna (Samen)

Astrantia major ,Primadonna’
Die Blüten haben einen zarten, ungewöhnlichen Blütenaufbau; die Farben sind dezent in altrosa und vintage-weiß, dazu das unterschwellige grün. Eine elegante Schönheit.
Wenn die ersten Knospen im Juni erscheinen, sind die äußeren Hüllblätter bereits hübsch gefärbt.
Die gesamte Pflanze ist nett anzusehen, als Doldenblütler ist sie aber auch eine Nahrungsquelle für viele Insekten.
Werden die Blütenstengel nach dem Abblühen zurückgeschnitten, blühen die Pflanzen ein zweites Mal von August bis September.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sterndolde Rosensinfonie (Samen)

Sterndolde Rosensinfonie (Samen)

Astrantia major ,Rosensinfonie’
Rosa Blüten an verzweigten Blütenstielen. Sowohl Kelchblätter als auch die Blütenmitte ist in Rosa- und Rottönen getönt. Die Blätter sind handförmig, fünffach geschlitzt.
Der botanische Name leitet sich vom griechischen „aster“ für Stern und „anthos“ für Blüte ab.
Die anspruchslose Pflanze kommt auch mit Halbschatten gut zurecht. Da, wo der Boden nicht in der prallen Sonne austrocknet, fühlt sich die Sterndolde wohl.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sterndolde weiß (Samen)

Sterndolde weiß (Samen)

Astrantia major ,Alba’
Diese zarte Astrantia eignet sich zum Aufhellen von schattigen Plätzen. Von Juni bis Oktober öffnen sich hellgrünlich-weiße Nadelkissenblüten, jeweils zu mehreren pro Blütenstiel. Eine große Blüte überragt dabei die anderen, etwas kleineren Nebenblüten.
Sterndolden sind seit dem 16. Jahrhundert in Kultur, aus dem Wald ins Beet gelangt. Es sind mehrjährige und langlebige Pflanzen, die schon damals wegen ihrer Qualitäten geschätzt wurden.


3,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Türkischer Mohn Brilliant (Samen)

Neu! Türkischer Mohn Brilliant (Samen)

Papaver orientale
Mit riesigen, federleichten Blüten.
Aufgefallen mitten in Berlin, an einem Loch im Pflasterweg.
„Das ist aber ein großer Klatschmohn, so groß kann der wohl auch werden?“, dachte ich mir noch. Aber es war keiner, es war ein Gartenflüchtling auf der Suche nach Gebieten. Alle Passanten hatten Respekt vor der eindrucksvollen Pflanze, denn obwohl dieser Weg gut besucht war, blieb sie unversehrt. 1m hoch kann sie werden, die Blüten haben einen Durchmesser bis 15cm! Im Aussehen wirklich wie ein Klatschmohn, auch die Blätter haben eine gewisse Ähnlichkeit.
Die pollenreiche Blütenmitte bildet dunkle Staubgefäße.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Veronica ährige blau (Samen)

Veronica ährige blau (Samen)

Veronica spicata
Die ist mir aufgefallen, weil eine Hummel derart fasziniert von ihrem Mittagessen war, dass selbst meine ausgiebige Betrachtung von recht und links, oben und unten, sie komplett kalt ließ. Sie ließ sich nicht stören. Dann muss das eine gute Insektenweide sein. Ja, ist sie, auf der Liste des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung als Bienenpflanze aufgeführt.
Die Pflanze bildet viele Blütenstiele, ringsrum mit nektarreichen, feinen Lippenblüten versehen.
Die winterharte, mehrjährige Pflanze gedeiht auf trockenen und mageren Böden. Es ist wichtig, dass wir die Art anpflanzen, denn so wird auch zum Erhalt beigetragen, denn in der Natur ist sie als gefährdet eingestuft.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Veronica ährige rosa (Samen)

Neu! Veronica ährige rosa (Samen)

Veronica spicata
Raffinierte Türme von zartrosa Blüten, die sich kurvig nach oben verjüngen. Als kleine Pflanze etwas für den vorderen Bereich des Beetes, am besten am Rand.
Alle Arten der Veronica werden als Bienenpflanze empfohlen, denn in den kleinen, zahlreichen Lippenblüten befindet sich viel Nahrung. Bei Schnecken kommen Veronica dagegen gar nicht an, die mögen sie nicht, die Pflanzen werden also verschont.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wasserdost (Samen)

Wasserdost (Samen)

Eupatorium cannabinum
Was man nicht so alles lernt, wenn man am See mit seiner Familie liegt, sich gerade mit bienenfreundlichen Pflanzen beschäftigt, den Blick schweifen lässt und dann von seinem neunmalklugen, vierjährigen Nachkommen darauf hingewiesen wird, dass man nicht weiter nachdenken muss, weil man nun fertig sei. „Was meinste denn, Kind?“ „Na da vorn, da stehen doch ganz viele, und da sind auch ganz viele Bienen.“
Wasserdost! Da hätte ich gleich draufkommen können!
Die zartrosa Blüten werden reichlich an den 1,2m hohen Stängeln gebildet. Sie werden von bis zu 30 verschieden Arten angeflogen, darunter auch vielen Wildbienen und Tagfaltern.
Die Pflanze wächst sowohl am Teichrand als auch im normalen, nicht zu trockenen Gartenboden.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 66 (von insgesamt 66 in dieser Pflanzengruppe)