Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Beete Ägyptische Plattrunde (Samen)

Beete Ägyptische Plattrunde (Samen)

Beta vulgaris
Charakteristisch ist die abgeplattete runde Form. Die Farbe ist tief dunkelrot mit violettem Einschlag, sehr guter erdig-süßlicher Geschmack.
Die Sorte hat nichts mit dem Land Ägypten zu tun, sie wurde 1871 von der legendären französischen Saatgutfirma Vilmorin in den Handel gebracht und stammt ursprünglich aus der Lombardei, einem bäuerlichen Landstrich in Frankreich.
Sie bildet keine Pfahlwurzel, was gerade bei schweren Böden von Vorteil ist und bei leichten Böden keinen Nachteil darstellt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Albino Verecunda (Samen)

Beete Albino Verecunda (Samen)

Beta vulgaris
Reinweiße, sehr süße Beete. 
Frisch in Salate reiben oder gedünstet zu Fisch.
Die Knollen können bei der Aussaat im Mai im Sommer geerntet werden, sie haben dann etwa die Größe von Radieschen. Für große Knollen die Pflanzen im Spätherbst beernten und vorab schon die Blätter nutzen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Blakoma (Samen)

Beete Blakoma (Samen)

Beta vulgaris
Kugelrunde Knollen. Sie sind rein weiß, auch die Schale, teilweise sogar pink überhaucht. Die Blätter sind grün wie auch die Blattstiele. Auch auf den Stielen kann man manchmal eine Spur rosa finden. Aufgeschnitten haben die Knollen die für Beete typischen Ringe, bei Blakoma sind diese weiß, das Fleisch ringsherum ist zartgrün.
Sehr lecker und sehr zuckrig schmeckend.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Bulls Blood (Samen)

Beete Bulls Blood (Samen)

Beta vulgaris
Ganz dunkle Blätter, die ganz jung geerntet als Salatmix mit anderen Blättern gegessen werden sollten. Dafür eng aussäen.
Später vereinzeln und man hat die dunkelroten schönen Knollen.
Diese schneiden wir hauchdünn in Scheiben und essen sie gern roh im Salat. Sie schmecken leicht süßlich und geben nach einem anstrengenden Arbeitstag neue Energie.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Burpees Golden (Samen)

Beete Burpees Golden (Samen)

Beta vulgaris
Eine goldgelbe Beete, die süßer ist als die roten Sorten. Außen kräftig orange gefärbt.
Blätter sattgrün mit gelben Adern. Unbedingt auch die saftigen großen zarten Blätter wie Mangold verwenden.
Früher war diese Doppelnutzung weit verbreitet, später wurde die Blattnutzung durch den Mangold (auch eine Beta vulgaris!) verdrängt. Nach unserem Empfinden schmecken die Blätter von Beete noch intensiver und stehen in der Zartheit dem Mangold in nichts nach. Früh reifend.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Chiogga (Samen)

Beete Chiogga (Samen)

Beta vulgaris
Mit den lustigen Ringeln, wenn man sie aufschneidet. Die Knollen sind außen knallrot, so wie Radieschen.

Rezept: Ofenbeete
8 Beeteknollen schälen und in Scheiben schneiden. Auf eine Alufolie geben und mit 2 EL gutem Öl, Salz, Pfeffer beträufeln. Eine samt Schale aufgeschnittene und geviertelte Zitrone, zwei zerkleinerte Knoblauchzehen und vier Lorbeerblätter dazugeben und die Alufolie wie einen Bonbon an beiden Enden falten. 30 min bei 170 °C garen. Den Rote Beete Verächter kriegt man damit nicht, allen anderen schmeckts sehr gut!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Crapaudine (Samen)

Beete Crapaudine (Samen)

Beta vulgaris
Crapaudine ist eine sehr alte, französische Sorte, wenn nicht sogar die älteste noch existierende Beetesorte.
Die Knollen sind zylindrisch geformt, nach unten hin schmaler werdend. Die Haut ist schwarzrot, das Fleisch ist tief dunkelrot, und die Blattstiele sind kräftig pink gefärbt.
Sie haben noch den echten, ursprünglichen Beetegeschmack, sehr intensiv, sehr süß, mit warmen, erdigen Noten. Die Textur bleibt immer zart, auch wenn die Beete schon sehr groß geworden ist. Eine Beete kann dabei ein Gewicht von 500g erreichen, wir haben sie etwa mittelgroß verspeist - da waren die Beeten etwa 15cm lang.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Cylindra (Samen)

Beete Cylindra (Samen)

Beta vulgaris
Lange, zylindrisch geformte, rote Knollen. Sie werden etwa 10cm lang und sind tief dunkelrot gefärbt. Die Ringe sind noch dunkler, was auf einen sehr hohem Farbstoffgehalt deutet. Dieser Typ Beete wird in Osteuropa bevorzugt. Die Wurzeln schmecken süß mit einem erdigen Karamellgeschmack, sie haben eine feine, zarte Textur. Klassische Russische Beetesuppe - Borscht: 600g Rindfleisch, 3 Lorbeerblätter und Salz ca. 1 Stunde zu einer kräftigen Brühe kochen. In der Zwischenzeit 250g Kartoffeln, 200g Rote Beete , 200g Weißkohl, 2 Tomaten San Marzano und zwei Zwiebeln zerkleinern. Fleisch herausnehmen und ebenfalls zerkleinern. Alle Zutaten mit 50ml Essig und 50ml Tomatenmark wieder in die Brühe geben und nochmals 30min leicht köcheln lassen. Zum Schluss 150ml Sahne zugeben. Ist die Suppe zu dünn, mit etwas Mehl andicken. Zum Servieren auf jeden Teller noch einen ordentlichen Klecks saure Sahne geben.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Detroit Dark Red (Samen)

Beete Detroit Dark Red (Samen)

Beta vulgaris
Detroit Dark Red ist eine alte Selektion aus der verschollenen Sorte Early Blood, bereits 1892 in Kanada ausgelesen und seitdem ein Dauerbrenner unter Beete, denn sie ist bis heute beliebt.
Die Farbe allein ist toll: ein sattes blutrot! Die Textur ist fein und die Süße ist ganz fantastisch.
Zudem bildet sie zuverlässig große Knollen aus. Die Sorte ist winterverträglich, man kann also auch bis spät in den Herbst und Winter hinein ernten.
Die Nutzung des Grüns ist möglich, hier sollte aber anderen Sorten der Vorzug gegeben werden, denn der eigentliche Star bei Detroit Dark Red ist die Wurzel.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Early Wonder (Samen)

Beete Early Wonder (Samen)

Beta vulgaris
Historische Beetesorte, um 1800 entstanden.
Plattrunde Knollen entwickeln sich schon früh.
Wetterunabhänging, sowohl heißes als auch kühleres Wetter wird toleriert.
Das Fleisch ist schön dunkelrot, mit helleren Ringen. Der Geschmack ist sehr süß.
Auch für die Blatternte des zarten Grüns.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Geante Blanche (Samen)

Beete Geante Blanche (Samen)

Beta vulgaris
Beete enthält sehr viele Mineralien, mehr als die meisten anderen Gemüsesorten. Es lohnt sich immer, mehr als eine Sorte anzubauen, das bringt Abwechslung auf den Teller.
Geante Blanche hat lange, nach vorn hin zugespitzte Knollen in weiß, an den Schultern zartgrün gefärbt. Die Sorte heißt übersetzt Weiße Riesen. Die Beete kann auch sehr groß werden.
Die Knollen haben ein schmackhaftes, süßliches Fleisch.
Ganz junge Blätter können auch für den ersten Salat aus dem Garten verwendet werden.
Beim Verarbeiten bekommt man keine roten Finger - auch gut, oder?
Einfach nur in Scheiben schneiden, braten und etwas Balsamico hinzufügen, kurz reduzieren lassen, salzen, pfeffern. Dies ist ein sehr schnelles, schmackhaftes Gemüsegericht.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Jaune de Vauriac (Samen)

Beete Jaune de Vauriac (Samen)

Beta vulgaris
Die einzige Beete mit orangefarbener Haut. Innen ist sie gelb mit weißen Ringen.
Schmeckt sehr gut als Rohkost, einfach schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit Blattsalat, Gurke und allem, was man gerade noch zur Hand hat, als gemischten Salat essen.
Ein Vorteil mit der Sorte Jaune de Vauriac: sie färbt nicht gleich den ganzen Salat blutrot.
Mit dieser Beete kann man auch einen leckeren, veganen Brotaufstrich herstellen - mit dem Geschmack von Beete, der Konsistenz von Beete - aber nicht dem Aussehen von Beete.
Rezept: Oranger Beeteaufstrich
200g Mandeln, 200g Beete, etwas Limettensaft, ein Bund Schnittlauch, Wasser, Salz.
Mandeln über Nacht einweichen lassen. Die Beete kochen bis sie weich ist. Mandeln und Beete nun pürieren, mit Limettensaft und Salz abschmecken, eventuell etwas Kochwasser von der Beete zugegeben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Den gehackten Schnittlauch unterheben.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Okragly Ciemnoczerwony (Samen)

Beete Okragly Ciemnoczerwony (Samen)

Beta vulgaris
Oval-runde Beetesorte aus Osteuropa. Die Knollen können riesig werden, bis 10cm im Durchmesser. Sie sind selbst bei dieser Größe immer noch zart und saftig. Das Fleisch schmeckt sehr süß und lecker. Die Farbe ist ein tiefes Dunkelrot. Okragly Ciemnoczerwony heißt soviel wie „Runde Dunkle“.
Die Sorte entstand in der ehemaligen Sowjetunion, wo Beete eines der wichtigsten und beliebtesten Gemüse ist.

Rezept: Rote-Beete-Aufstrich schnell und einfach
100g gekochte rote Beete, 200g Frischkäse, 1 EL geraspelten Meerrettich (oder frisch), Salz.
Beete zusammen mit Frischkäse pürieren, den Meerrettich unterheben und salzen. Wer mag, kann auch noch seine Lieblingskräuter unterheben.
Schmeckt süßlich-scharf und passt sehr gut zu herzhaftem Käse.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Opolski (Samen)

Beete Opolski (Samen)

Beta vulgaris
Polnische Beetesorte mit langen Knollen. Sie sehen nahezu makellos aus. Die Schale ist glatt und glänzend. Die Textur ist zart und knackig. Das Fleisch ist blutrot und extrem lecker.
Kann entweder sofort verbraucht werden oder im Keller eingeschlagen in Sand als Vorrat für den Winter aufbewahrt werden.
Rezept: Rote Beete Salat
Die rohen Knollen schälen. Längs einmal durchschneiden und in feine Scheiben hobeln. Römersalat wie Parris Island nur grob zerteilen. Eine kleine Zwiebel fein schneiden. Kleine Tomaten, wie Bonsai, einmal durchschneiden. Winterheckezwiebelschlotten oder Zwiebelgrün in Ringe schneiden. Zügig und nur grob Vermengen (Beete färbt sonst alles zu stark) und mit Sonnenblumenöl, Balsamico und Salz abschmecken. Servieren und Radieschensprossen darüber geben. Köstlich!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Red Mammoth (Samen)

Beete Red Mammoth (Samen)

Beta vulgaris
Riesige, rein rote Beete. Die Knollen können gigantische Maße annehmen. Für die Küche sind sie am besten, wenn sie etwa 15 lang sind.
Das Fleisch ist weiß mit roten Ringen. Die Konsistenz ist sehr zart und saftig, der Zuckergehalt ist mittel.
Die Sorte ist ziemlich winterhart. Im Spätsommer ausgesät, kann man bis zum Spätherbst (mit einigen Frosttagen) ernten. Wir haben uns für die Frühjahrsaussaat entschieden, so dass etwa ab August geerntet werden konnte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Rote Kugel II (Samen)

Beete Rote Kugel II (Samen)

Beta vulgaris
Klassische rote, runde Sorte, die weltweit beliebt ist.
Die Rüben sind kullerund und schön dunkelrot. Die Haut ist ganz glatt. Die großen, grünen Blätter haben roten Adern.
Der Geschmack ist süß und erdig. Als gebackenes Wurzelgemüse aus dem Ofen wird die Rote Kugel mit einem Klecks saurer Sahne zum kulinarischen Höhepunkt. Auf der einen Seite steht das warme, süße, auf der anderen das frische, saure.
Beete und vor allem die Rote Kugel ist außerdem eine der simpelsten Gemüsesorten für den Garten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Beete Rywal (Samen)

Neu! Beete Rywal (Samen)

Beta vulgaris
Frühreife, mittellange Beetesorte aus Osteuropa.
Die Knollen sind schmackhaft, enthalten eine ordentliche Portion Süße. Dünne Scheiben in Öl braten und salzen, eine sehr einfache Zubereitung und trotzdem so gut! Junge Blätter vom Vereinzeln als Salat, mittelalte Blätter bis Juli für Gemüsezubereitungen wie Bratreis oder grüne Smoothies mit Mango.
Bei Aussaat ab Mitte Mai kann man ab Mitte Juli ernten, nimmt sich was man braucht und belässt die anderen Pflanzen im Beet. Sie halten sich dort locker bis Ende November/Anfang Dezember, je nach Jahr auch bis Februar.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Touchstone Gold (Samen)

Beete Touchstone Gold (Samen)

Beta vulgaris
Die Knollen sind tropfenförmig. Die Schale ist herrlich Sonnenuntergangsgold, innen finden wir farbenfrohes, gelbes Fruchtfleisch.
Touchstone Gold ist eine neue Sorte. Auf klassischem Wege durch jahrelange Auslese und Verbesserung entstanden.
Die Sorte schmeckt richtig süß, süßer als andere und auch weniger erdig. Fast schon buttrige, fein strukturierte Textur. Perfekt zum So-Essen, Entsaften, Kochen, Braten oder Backen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beete Yellow Mangel (Samen)

Beete Yellow Mangel (Samen)

Beta vulgaris
Längliche Riesenbeete. Außen gelb, innen weiß. Ausgewachsen wiegt eine Knolle gut 1,5 kg.
Nicht ganz so süß, kann daher gut als herzhaftes Gemüse zubereitet werden.
Bei Wintereinbruch die Pflanzen mit Reisig und Laub abdecken, sie überstehen einige Frostgrade bedenkenlos. Auch sehr gute Lagersorte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 19 (von insgesamt 19 in dieser Pflanzengruppe)