Ihr Warenkorb
keine Pflanzen/Samen
Begonie orange

Begonie orange (Pflanze)

Begonia sutherlandii
Entzückt als Dauerblüher mit vielen kleinen orangefarbenen Blüten. Sie schmecken – wie auch die Blätter – schön sauer! Sie sind eine hübsche und knackige Zutat für Salate und aufs Brot.
Die Pflanzen wachsen bevorzugt an leicht schattigen Stellen.
Diese schöne Art stammt aus Südafrika. Mit etwas etwas Schutz im Winter - z.B. Abdeckung mit Laub - ist sie auch bei uns winterhart.
Die Pflanzen treiben erst spät im Frühjahr, was für uns als Gärtner nicht ganz so optimal ist. Wir möchten am liebsten „dran ziehen“. Wenn man respektiert, dass die Art nun einmal so ist wie sie ist, nämlich im Frühjahr noch klein und zart, hat man ab Sommeranfang schöne, dauerblühende, kräftige Pflanzen.


5,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Staudensonnenblume

Staudensonnenblume (Pflanze)

Helianthus grosseratus
Mehrjährige Sonnenblume, die viel mehr Blüten, dafür kleinere, als die einjährigen Sonnenblumen, hervorbringt.


3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Abend-Levkoje (Samen)

Abend-Levkoje (Samen)

Matthiola bicornis
Ein intensiver Duft entströmt den violetten Blüten. Diese duften vor allem abends, tagsüber auch, wenn der Himmel mit Wolken bedeckt ist. Der betörende Duft ist eine köstliche Mischung aus Vanille, Veilchen und Nelken.
In die Nähe von Sitzplätzen pflanzen, die man Abends benutzt, für süß duftende, luxuriöse, laue Sommernächte!
Die Levkojen-Blüten sind essbare Blüten, allerdings schmecken sie völlig anders als sie duften: würzig, leicht scharf, fast schon wie Rucola.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Affodill (Samen)

Neu! Affodill (Samen)

Asphodeline lutea
Sehr lecker sind die Blüten von Affodill. Sie haben ein tolle Konsistenz, nicht zu weich, sondern leicht knackig, ähnlich wie Taglilien, aber süßer.
Jede Blüte erscheint nur einen Tag, es werden jedoch davon so viele zeitversetzt um die gesamte Blütenkerze gebildet, so dass es nicht von Nachteil ist, wenn man an einem Tag alle auf einmal erntet.
Die Pflanzen bilden Rosetten mit grasähnlichen Blättern am Boden und schieben die bis zu 70cm hohen Blütenstände hoch.
In sehr heißen, trockenen Sommern verschwindet sie durchaus schon mal in kühleren Bodenschichten, treibt aber im Frühjahr wieder zuverlässig durch.
Früher wurde die Art in Griechenland auch wegen ihrer essbaren Wurzel kultiviert, die zusammen mit Feigen im Ofen gegart und wie Kartoffeln gegessen wurden.


4,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Alpen-Aster pink (Samen)

Alpen-Aster pink (Samen)

Aster alpinus
Blüht schon im Frühjahr. Die Strahlenkränze sind kräftig rosa getönt. Die Blüten können gegessen werden, die gelbe Mitte nicht mit verwenden, sie ist zäh. Nur die zarten, aromaneutralen Blütenblätter abzupfen, im Ganzen oder kleingehackt verzehren.
Alpen-Astern kann man in Gebirgen wie dem Harz oder den Alpen antreffen, meist in Begleitung von Edelweiß.
Sie wachsen zu Pflanzen von etwa 25cm Höhe heran, es ist also eine Asternart, die klein bleibt. Der Boden sollte nicht zu feucht sein, am besten wachsen sie im Steingarten oder auf trockenen Stellen im Garten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Alpen-Aster White (Samen)

Alpen-Aster White (Samen)

Aster alpinus
Klassische Schönheiten in weiß mit gelber Blütenmitte.
Sie erblühen bereits im Mai und sind damit eine der ersten essbaren Blüten aus dem Garten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Alpen-Gänsekresse Rosea (Samen)

Neu! Alpen-Gänsekresse Rosea (Samen)

Arabis caucasica
Pinkfarbene Blüten schmecken neutral. Die Alpen-Gänsekresse gehört zu den Kreuzblütlern wie auch Kohl oder Radieschen.
Die mehrjährigen Pflanzen bilden flache Polster und blühen vor allem im späten Frühjahr. Mit einer Höhe von nur 10cm bestens für die Randeinfassung im Blütenbeet.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Alpen-Gänsekresse Schnee (Samen)

Neu! Alpen-Gänsekresse Schnee (Samen)

Arabis caucasica
Üppig blühende Sorte mit weißen, recht großen Einzelblüten.
Sie stehen auf kurzen Stielen über dem Laub und erscheinen derart zahlreich, dass die gesamte Pflanze davon bedeckt ist. Zu dieser Zeit kann man kein einziges Blättchen mehr sehen, nichts grünes, alles ist ein einziger weißer Teppich. Jedenfalls mehr als genug, so dass einige der Blüten auf den Teller wandern können.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Aster Red Shades (Samen)

Aster Red Shades (Samen)

Aster novae-angliae
Eine Aster, die im Oktober/November blüht.
Die Pflanzen blühen in verschiedenen Rottönen, dabei feinharmonisch von karminrot über magenta bis hin zu rotviolett.
Die Blütenblätter werden abgezupft und als farbenfrohe Dekoration verwendet, ihr Geschmack ist eher neutral.
Als winterharte Staude bildet sie mit ihren Blüten den Abschluss der Gartensaison und blüht zu einer Zeit, in der nur noch wenig andere Blüten zu sehen sind.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Aster Rudolf Goethe (Samen)

Aster Rudolf Goethe (Samen)

Aster amellus
Lavendelblaue Blüten.
Die Blüten können von Juli bis September gegessen werden - dann steht diese Aster in voller Blüte.
Doch wer nicht bis Juli aushält - der kann die zarten jungen Triebe essen! Dabei sparsam verwendet, schmecken sie herrlich würzig und geben ersten Frühjahrssalaten eine herzhafte Wildkräuternote.
Die ist eine Selektion der Berg-Aster mit größeren Blüten. Diese Aster wurde zu Ehren von Rudolf Goethe benannt,
dem Direktor der Kaiserlichen Obst- und Gartenbauschule, der mit seinen Arbeiten hohes Ansehen als Forscher und Wissenschaftler erlangte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Aster Wartburgstern (Samen)

Neu! Aster Wartburgstern (Samen)

Aster tongolensis
Zartlila Blütenblätter mit orangefarbener Blütenmitte. Wie habe ich diese Pflanze gern! Ich nenne sie insgeheim „mein Zausbertchen“, weil die Blütenblätter nicht adrett und glatt angeordnet sind, sondern wild in ziemlich viele Richtungen abstehen. Die Blüten duften sogar - was für Astern eine absolute Ausnahme darstellt.
Blüht mitten im Sommer. Verwendet werden können die äußeren Blütenblätter - neutraler Geschmack und sehr schöne Farbe!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Balsamine Camellia Raspberry (Samen)

Balsamine Camellia Raspberry (Samen)

Impatiens balsamina
Balsamine mit gefüllten, magenta Blüten.
Die Balsamine ist eine einjährige Pflanze. Am besten im Frühjahr nach den Eisheiligen säen. Bis Juli entwickeln sich 80cm hohe, fast schon sukkulente Stängel, an denen die großen Blüten erscheinen. Diese sind bei Bienen und Hummeln sehr beliebt.
Es ist eine Pflanze, die auch schattige Standorte im Garten oder Kübel mit ihrer leuchtenden Farbe schmückt.
Die Impatiens - zu denen sowohl die Balsamine als auch das Fleißige Lieschen zählen - sind beliebte Gartenblumen. Die Art stammt aus China, Indien und Malaysia.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Balsamine Camellia Salmon (Samen)

Balsamine Camellia Salmon (Samen)

Impatiens balsamina
Große, lachsfarbene Blüten, teilweise sogar gefüllt. Sie blühen über einen Zeitraum von drei Monaten und werden gern von Bienen besucht. Die Pflanzen wirken charmant, fast schon tropisch mit all ihrer Farbenpacht.
Camellia Salmon ist eine alte Sorten von vor 1870.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Balsamine Peppermint (Samen)

Balsamine Peppermint (Samen)

Impatiens balsamina
Zweifarbige Blüten mit einem ungewöhnlichen Farbspiel: Grundton ist scharlachrot, darauf unregelmäßig verteilt befinden sich weiße Flecken.
Es ist eine typische Bauerngartenpflanze, wenn auch in dieser Farbkombination nur selten zu finden.
Die Blüten sind groß, jede einzelne ist etwa 3 cm lang.
Die nussigen Samen können ebenfalls gegessen werden, sind aber schwierig zu ernten, denn bei Berührung springen die Samenkapseln auf. Die Balsaminen zählen zu den Springkräutern.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Begonie rosa (Samen)

Begonie rosa (Samen)

Begonia grandis var. envansiana
Begonien sind bei uns beliebte Blühpflanzen, die keinen Frost vertragen - anders diese hier: sie ist winterhart und treibt jedes Jahr wieder neu aus.
Die Blüten sind essbar, sie schmecken sauer wie Sauerklee, sehr erfrischend. Lecker auf süßen Desserts, Torten und Eis.
Im Frühjahr zeigt sich das Wachstum noch etwas verhalten - es ist schließlich eine Wildart - um sich dann ab Sommer in voller Pracht zu zeigen! Die Pflanzen blühen unermüdlich bis in den späten Herbst hinein.
Wie andere Begonien auch, wird eine Knolle gebildet, die im Boden verbleibt. Die Pflanze hat neben der Samenbildung noch einen weiteren Weg zur Vermehrung entwickelt: in den Blattachseln wachsen kleine Bulbillen (=Minibrutknöllchen), die mit dem oberirdischen Absterben der Blätter beim ersten Frost zu Boden fallen und im nächsten Frühjahr als neue Pflanze erscheinen. Innerhalb kurzer Zeit entwickeln sich aus einer Pflanze viele. Am richtigen Standort - er sollte nicht zu heiß und leicht feucht sein - können mit der Zeit ganze Begonienteppiche entstehen.
Heimisch in China und Japan.


2,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Bertramsgarbe The Pearl (Samen)

Neu! Bertramsgarbe The Pearl (Samen)

Achillea ptarmica
Schmeckt pricklig-scharf und würzig auf der Zunge. Auch eine geschmacksgebende Zutat für Salate. Blütenköpfe sind nicht zu hart, können also bequem gegessen werden. Diese Sorte hat gefüllte, kleine Blüten auf 40 cm hohen Stängeln.
Die Bertramsgarbe ist eine nahe Verwandte der Scharfgarbe. Bertramsgarbe wächst am liebsten auf nicht zu trockenen Böden, mag es etwas feuchter.
Die Blätter können ebenfalls verwendet werden, sie sind vor allem im Frühjahr zart genug, um roh gegessen zu werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bischofskraut (Samen)

Bischofskraut (Samen)

Ammi visnaga
Hellgrüne, würzige Doldenblüten. Ammi ist eine Pflanze, von der man alles nutzen kann: Blüten als Dekoration für Speisen und für die Vase, Blätter in Salaten, getrocknete Blütenstiele zur Pflege und Samen medizinisch.
Die würzigen Blütenstiele werden im Orient zur Pflege der Zähne benutzt. Die Inhaltsstoffe der Samen wirken positiv auf das Herz und die Atemwege, sorgen für eine bessere Durchblutung und sind entkrampfend.
Die Pflanzen blühen im ersten bis zweiten Jahr nach der Aussaat.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Cupcake Blush (Samen)

Cosmos Cupcake Blush (Samen)

Cosmos bipinnatus
Riesige, pinkfarbene Blüten mit einem Durchmesser von 15cm.
In der Mitte mit kürzeren Blütenblättern gefüllt, umrundet von einem gewölbten Kranz aus großen Blütenblättern, die Ränder wie mit einer Zackenschere abgeschnitten. „Cupcake“ ist ein wirklich treffender Name!
Die Sorte ist eine Neuzüchtung aus Großbrittanien. Eine der schönsten Sorten, die wir je gesehen haben.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Daydream (Samen)

Cosmos Daydream (Samen)

Cosmos bipinnatus
Weiß mit pinkfarbenen Blütenblattenden, welche in den gelben Blütenkopf münden. Einzelne Pflanzen sind auch stärker bis nach außen gestreift. Daydream ist eine harmonische Komposition an Farben an der man die ganze Vielfalt der Natur bewundern kann. Keine Pflanze gleicht der anderen und doch sind sie sich alle ähnlich.
Spanische Konquistadoren, die auf der Suche nach Gold waren, entdeckten diese Blumen in Mexiko. Missionarsgärten pflanzten diese Blume, welche von den Priestern „Kosmos“ genannt wurden, dem griechischen Wort für ein harmonisches Ganzes. Gemeint waren damit die perfekt aufgeteilten Blütenblätter an jeder Einzelblüte. Mit den spanischen Botschaftern des 18. Jahrhunderts gelangten einige Samen nach Europa, wo sich sich zunehmend weiterer Beliebtheit erfreuten. Bis heute sind Cosmeen gern gepflanzte Blumen, hübsch und einfach. Lecker noch dazu.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Cosmos Double Dutch White (Samen)

Neu! Cosmos Double Dutch White (Samen)

Cosmos bipinnatus
Gefüllte, in sich leicht eingerollte, weiße Blüten. In den letzten Jahren hat sich viel bei Cosmos getan, es entstehen laufend neue Sorten, wie diese hier, aus dem Jahr 2017.
Die Pflanzen blühen über einen langen Zeitraum. Im Herbst können die langen, spitzen Samen geerntet werden. Sie stehen igelförmig ab. Als Tipp: nicht zu beherzt zugreifen, sondern mit sanftem Druck vom Stiel lösen. Für die gezielte Aussaat im nächsten Jahr.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Candy Stripe (Samen)

Cosmos Candy Stripe (Samen)

Cosmos bipinnatus
Die Cosmos Candy Stripe ist eine hübsche Pflanze mit großen weißen Blüten, jedes Blütenblatt ist pink gerandet. Die Blütenmitte strahlt gelb. Die Blüten erscheinen schwebend über dem feingeschlitzten Laub. Die Pflanzen wachsen kräftig und schnell.
Die Blütenblätter schmecken ganz leicht süßlich und sind eine hübsche Bereicherung für den Salat.
Die Pflanzen stammen ursprünglich aus einem großen Gebiet, das von der USA über Mexiko bis hin zu Guatemala und Costa Rica reicht.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Collarette (Samen)

Cosmos Collarette (Samen)

Cosmos bipinnatus
Halbgefüllte Blüten erscheinen in einem Farbmix. Der Grundton ist weiß, jedes einzelne Blütenblatt ist fein rosa umrandet. Die inneren Blütenblätter werden von den äußeren, größeren umschlossen.
Es ist eine entzückende Sorte, die nicht ganz so hoch wie die anderen wird, Collarette wird etwa 80cm.
Cosmeen geben wunderschöne, essbare Blüten über Monate!


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Dazzler (Samen)

Cosmos Dazzler (Samen)

Cosmos bipinnatus
Fröhlicher Blickfang im Garten in der Farbe karminrosa.
Die Blütenblätter sind außen unregelmäßig gezahnt. Es gibt auch Pflanzen, die heller getönt sind mit dunklerer Mitte und Pflanzen, die dunkler blühen. Insgesamt eine harmonische Sorte, wobei eine Blüte niemals aussieht wie die andere.
Als Schnittblume für die Vase halten sie eine Woche. Mitten auf dem Tisch präsentiert, kann sich jeder von den Blüten bedienen wie er möchte, zum Beispiel für sein Frischkäsebrot.
Mit einer Höhe von bis zu 120cm auch bestens als temporäre Hecke für den Sommer geeignet.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Double Click Cranberries (Samen)

Cosmos Double Click Cranberries (Samen)

Cosmos bipinnatus
Dies ist eine ganze neue Sorte mit kräftig karminroten, gefüllten Blüten. Die Blüten sind handtellergroß und sehr ergiebig. Einige Pflanzen bringen halbgefüllte Blüten hervor, andere dicke, vollgefüllte Pomponblüten.
Die Farbe bleibt auch beim Erhitzen erhalten, wir haben mit heißem Pudding experimentiert und die Blüten auch in Küchlein verbacken. Üppig blühende Sorte, da muss mein einfach was leckeres draus machen!


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Cosmos Gloria (Samen)

Neu! Cosmos Gloria (Samen)

Cosmos bipinnatus
Kräftig pink mit dunklerem Auge um die gelbe Blütenmitte.
Gloria ist eine bewährte und schon lange existierende Sorte.
Die Pflanzen sind erstaunlich standhaft, auch wenn sie mit ihrem filigranen Laub und den feinen Blütenstielen doch recht zart wirken. Kein Wind, kein Sturm kann sie so leicht umfegen.
Nur zuviel gedüngte Pflanzen neigen dazu, schlacksige Stiele auszubilden, daher wirklich nur wenig, am besten gar nicht düngen.
Beste Anfängerpflanze, denn man erhält auch mit wenig Erfahrung und Aufwand eine üppiges Blütenmeer. Ebenso leicht gelingen nur Zinnien oder Ringelblumen.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Rubenza (Samen)

Cosmos Rubenza (Samen)

Cosmos bipinnatus
Erblüht rubinrot und wandelt dann die Farbe zu tiefem rosenrot. Die Pflanzen blühen lang anhaltend von Mitte Sommer bis in den Herbst, über Monate erfreuen sie uns mit immer neuen Blüten, die nachgeschoben werden. Die auffälligen Blüten haben einen Durchmesser von bis zu 8cm, sind also recht groß. Die Blütenblätter einfach abzupfen und z.B. auf dem Brot essen, sie haben einen leckeren, ganz dezent fruchtig-süßen Geschmack.
Cosmos ist eine allseits beliebte Gartenblume, sie ist auch unter dem Namen Cosmee, Cosmea oder Schmuckkörbchen bekannt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Sea Shells (Samen)

Cosmos Sea Shells (Samen)

Cosmos bipinnatus
Die Sorte fällt vor allem wegen ihrer unverwechselbaren Blüten auf. Jedes Blütenblatt ist in sich gerollt. Es ist ein Mix aus verschiedenen Farben: weiß, zartrosa, rosa und pink.
Die zart wirkenden Blüten mit dem feinen Laub täuschen häufig darüber hinweg, was für kräftige Pflanzen Cosmos sind. Sie wachsen bei Wind, nassem und trockenem Wetter und erfreuen uns mit ihrer Unverwüstlichkeit. Selbst schlechte Böden und wenig Pflege machen ihnen nichts aus.
Cosmos ist auch eine beliebte Nektarpflanze bei Bienen und Schmetterlingen. Einmal etabliert, macht ihnen auch die Sommerhitze nicht allzu viel aus. Es sind richtig zähe Pflanzen, die schon als Keimling ihre Stärke beweisen. Sehr einfach aus Samen zu ziehen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Sensation White (Samen)

Cosmos Sensation White (Samen)

Cosmos bipinnatus
Edle Sorte mit reinweißen Schalenblüten. Sie setzen anmutige Akzente zum feingliederigen, grünen Laub. In der Blütenmitte strahlt ein gelbes Knöpfchen.
Die starken Pflanzen verzweigen sich gut, mit ausreichend Abstand kann eine einzige Pflanze einen ganzen Quadratmeter befüllen. In den Gärten findet man sie oft in relativ eng gesäten Reihen für Schnittblumen, dann wachsen sie mehr in die Höhe, weniger in die Breite.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Velouette (Samen)

Cosmos Velouette (Samen)

Cosmos bipinnatus
Ausgefallene Sorte mit dem ungewöhnlichen Kontrast zwischen dunkelroter und weißer Färbung. Jede Blüte ist anders gestaltet, einige haben einen nur einen dunkelrote Rand, andere sind zu gleichen Farbteilen gestreift, wieder andere tendieren zu fast vollständig dunkelrot mit ganz wenigen, weißen Streifen.
Auch diese Sorte behält ihre Farbe, wenn man sie kocht, brät oder backt. Wir haben sie in Crêpeteig verarbeitet - mit sensationellem Ergebnis: Die Blütenblätter bleiben in Struktur und Farbe komplett erhalten!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Xanthos (Samen)

Cosmos Xanthos (Samen)

Cosmos bipinnatus
Xanthos ist die spektakulärste Cosmos-Sorte der letzten Jahre, denn die Blüten erscheinen in einer Farbe, die man bis dahin bei Cosmeen noch nicht gesehen hat: in zartem Gelb.
Auch der Name bezieht sich auf die Blütenfarbe, es ist auch das griechische Wort für Gelb.
Die Pflanzen blühen sehr früh und bleiben niedrig, werden nicht höher als 50cm. Über einen Zeitraum von 5 Monaten - nämlich Juni bis Oktober. Ein echter Dauerblüher.
Mit der Fleuroselect-Goldmedaille für besonders wertvolle Eigenschaften ausgezeichnet, werden wir diese Farbe mit Sicherheit in Zukunft öfter finden, denn Xanthos stellt einen Durchbruch in der Cosmos-Züchtung dar und wird Ausgangspunkt für viele neue Züchtungen sein.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Cosmos Xsenia (Samen)

Cosmos Xsenia (Samen)

Cosmos bipinnatus
Xsenia bildet Blüten in orange-pink. Jede Pflanze ist ein bisschen anders, manche kräftig pink mit leichtem terrakottafarbenem Überzug bis hin zu pastellorange mit feiner rosa Zeichnung. Später am Tag, bei untergehender Sonne, intensiviert sich das Orange deutlich.
Es ist eine brandneue Sorte vom niederländischen Züchter Rob van der Voort. Seit auch die Farbe gelb bei Cosmos vertreten ist (mit der Sorte Xanthos), ist der Weg bereitet für viele neue Sorten, die in der Farbgebung anders als alles davor dagewesene sind.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Dahlie Black Beauty (Samen)

Dahlie Black Beauty (Samen)

Dahlia x hortensis
Eine Dahlie mit dunkelroten, bei bewölktem Himmel fast schwarzen Blüten. In Kübeln und Kästen immer hübsch anzusehen.
Die Sorte hat sogar den Fleuroselect Award in Europa gewonnen.
Die Blütenblätter haben eine fast schon knackige, zarte Konsistenz und schmecken gut.
Dahlienknollen können ebenfalls gegessen werden. Sie haben die Textur von Kohlrabi, sind aber saftiger und schmecken ein bisschen wie Möhre mit einem Hauch Ingwer. Die Knollen im Herbst samt Topf an einem dunklen und kühlen Ort überwintern, wenig bis kaum gießen. Im Frühjahr in frische Erde getopft, treiben sie wieder kräftig durch. Auf diese Weise kann sich mehrere Jahre an den Blüten erfreuen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Dahlie Cactus Flowered Mix (Samen)

Dahlie Cactus Flowered Mix (Samen)

Dahlia x hortensis
In allen erdenklichen Farben – auch Farbkombinationen - können Kaktusdahlien aus Samen erblühen. Dabei ist jede Pflanze anders, manche sind halbgefüllt, manche komplett gefüllt. Die Blütenblätter sind lang und wirken schmal. Tatsächlich sind sie nach innen eingerollt.
Dahlien aus Samen blühen bereits im ersten Jahr und bilden auch bis zum Herbst erste Knollen. Beides schmeckt lecker: sowohl Blütenblätter als auch die Knollen.
Unsere Rezeptvorschlag:
zarte Salatblätter mit Räucherlachs und Dahlienblütenstreifen. Sieht fantastisch aus, ist originell einfach und schmeckt sehr gut.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Dahlie Fireworks (Samen)

Dahlie Fireworks (Samen)

Dahlia x hortensis
Fireworks ist eine spektakuläre Dahliensorte mit gestreiften Blüten. Bis auf wenige Ausreißer ist es die erste Sorte mit gestreiften Blüten, die echt aus Samen fällt.
Die Pflanzen selbst bleiben niedrig und werden nicht höher als 30cm. Sie sind damit selbst für einen windigen Balkon in luftiger Höhe geeignet.
Die Knollen sind verdickt. Am besten schält man sie und schneidet sie einfach dicke Scheiben. Frisch und pur schmecken sie am besten, erfrischend saftig, sehr gut.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Dahlie Pompon Mix (Samen)

Dahlie Pompon Mix (Samen)

Dahlia x hortensis
Charakteristisch sind die rund geformten Blüten, mit bündig angeordneten Blütenblättern. Eine unglaubliche Fülle und Farbenpracht!
Aus Samen gezogen, können Sie sich ihre eigene, ganz individuelle Balldahliensorte auslesen. Es ist spannend, den Sämlingen sieht man nämlich nicht an, in welcher Farbe sie einmal erblühen: weiß, hellorange, gelb, dunkelrot, rosa oder violett - wie wird die Pflanze wohl sein?
Natürlich sind die Blüten essbar, sehr gut sogar wie schon zu Urzeiten im Gebiet des heutigen Mexikos. Ergiebig sind sie zudem auch noch.
Die Dahlienknollen waren lange Zeit eine wichtige Nahrungspflanze, doch mit der Eroberung Südamerikas durch die Spanier geriet die Verwendung immer mehr in Vergessenheit.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Dahlie Sunny Reggae (Samen)

Dahlie Sunny Reggae (Samen)

Dahlia x hortensis
Sunny Reggae erblüht in zartorange bis aprikot, je nach Pflanze stärker kontrastiert zur Blütenmitte hin oder sogar mit kleinen Nebenblütenblättern. Fast zu schön zum Aufessen!
Die Pflanzen bleiben niedrig und werden etwa 40 cm hoch.
Mit den einfachen Blüten erinnert sie noch stark an die Wildformen, die vor über 200 Jahren nach Europa eingeführt und aus denen bis heute mehrere tausend Sorten entwickelt wurden. Die Ursprungsarten waren die Dahlie coccinea und Dahlia pinnata. Damals trugen sie den aztekischen Namen „acocotli“. In Europa dann zu Ehren des schwedischen Botanikers Andreas Dahl im Stil der binären Nomenklatur benannt.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Drachenkopf blau

Drachenkopf blau (Samen)

Dracocephalon moldavicum
Große, strahlend blaue Blüten mit belebendem Zitronenaroma. Die Pflanze hat Blätter mit gesägtem Rand. Schmeckt gut als Eistee.


1,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Drachenkopf weiß

Drachenkopf weiß (Samen)

Dracocephalon moldavicum album
Hübsch im Balkonkasten. Die großen Lippenblüten locken Schmetterlinge an. Optisch sehr reizvoll. Behält auch nach dem Trocknen den intensiven zitronigen Duft.
Heimisch im südostrussischen Raum.


1,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Duft-Jakobsleiter blau (Samen)

Duft-Jakobsleiter blau (Samen)

Polemonium caeruleum
Die Duft-Jakobsleiter ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze mit blauen Blüten. Sie duften süß.
Die Blüten werden an langen, sich verzweigenden Stielen gebildet, sie wachsen in kleinen Trauben, bei denen sich nicht jede Knopspe sofort öffnet, sondern versetzt. So blühen die Pflanzen über einen langen Zeitraum. Die Blätter befinden sich nahe dem Erdboden und sind gefiedert zusammengesetzt.
Das erste Mal bin ich auf die Pflanze in Joy Larcoms „The Organic Salad Garden“ gestoßen. Joy Larcom, Fachfrau aus Großbritannien für Gemüse und alles Essbare, beschreibt die Blüten als geschmacklich ausgezeichnet und farbenfrohe Zutat für den Salat. Sie haben eine zarte Konsistenz, der Geschmack ist ganz leicht blumig, sehr gut!


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Duftreseda

Duftreseda (Samen)

Reseda odorata
Die Duftredese hat eher unscheinbare Blüten, die aber durch den köstlichen Duft auf sich aufmerksam machen. Er ist so überwältigend, süß wie Veilchen und lieblich wie Jasmin. Selbst nach dem Trocknen behalten die grünlich-gelben Blüten den Duft.
In der Türkei wird Salz mit den Blüten aromatisiert, es lohnen sich auch Versuche mit grünem Tee, Zucker und Wein.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Duftsteinrich Royal Carpet (Samen)

Duftsteinrich Royal Carpet (Samen)

Lobularia maritima
Eine zierliche Pflanze für Wegränder oder Töpfe, die niedlichen Blüten kann man zur Dekoration von Salaten verwenden.
Die kleinen Blütchen werden an kurzen Stängeln gebildet, sie stehen in Trauben. Über einen langen Zeitraum werden immer wieder neue Blüten nachgeschoben. Die Sorte Royal Carpet schmückt sich mit lila Blüten.
Ein Kreuzblütlergewächs zu welchem auch Kohl, Senf und Rucola zählen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Färberkamille (Samen)

Färberkamille (Samen)

Anthemis tinctoria
Zarte, grüne Blätter werden kleingeschnitten und im Quark verrührt und zu Brot oder Kartoffeln gegessen.
Blütenknopsen von noch nicht aufgeblühten Blüten können als kurzgebratenes Gemüse verwendet werden, entfaltete Blüten dann zum Kandieren als Nascherei oder als Dekoration. Sehr schön sind auch die getrockneten Blütenblätter im Wildkräutersalz.
Die Färberkamille trägt ihren Namen auf Grund der Tatsache, dass sie Wolle und Leinen in einem warmen Gelb färbt.
Es ist eine einjährige Pflanze, die von Juni bis September blüht.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Fleißiges Lieschen Mix (Samen)

Fleißiges Lieschen Mix (Samen)

Impatiens walleriana
Fleißiges Lieschen heißt im Schweizerdeutschen auch Süüfferli, weil sie recht durstig ist. Die Pflanzen haben sukkulent verdickte Stängel und Blätter. In Deutschland trägt sie ihren Namen, da die Pflanze fleißig neue Blüte hervorbringt. Diese Blüten sind essbar. Sie schmecken ganz leicht säuerlich.
Die Pflanzen bleiben niedrig, sie werden etwa 30cm hoch. Als beliebte Gartenpflanze sieht man sie im Sommer fast überall. Sie schmückt mit ihren Blüten Kästen, Tröge und Rabatten.
Im Mix gibt es verschiedene Blütenfarben, von weiß, rosa, pink, rot und auch zweifarbig.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gänseblümchen (Samen)

Gänseblümchen (Samen)

Bellis perennis
Als essbare Wildpflanze hat das allseits bekannte Gänseblümchen viel zu bieten: vor allem die gesunden Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Eiweiß. Besonders hervorzuheben ist der außerordentlich hohe Gehalt an Vitamin C, 87 mg pro 100g. Im Vergleich dazu: Kopfsalat nur ein Zehntel davon, Weißkohl und Spinat ungefähr die Hälfte.
Die Blütenknopsen können mit einer heißen Essig-Salz-Wasser-Mischung übergossen werden und als Kapernersatz verwendet werden. Abgezupfte, aufgeblühte Blüten sind als Ganzes eine leckere und hübsche Salatzutat. Junge Blätter im Frühjahr sind prima für den Kräuterquark oder in einer Suppe essbar, sie liefern reichlich Calcium. Sie schmecken leicht nussig, ein wenig wie Feldsalat.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gauklerblume Mix (Samen)

Gauklerblume Mix (Samen)

Mimulus tigrinus
Gauklerblumen mit ihren bunten, teils getigerten Blüten in allen Farben sind faszinierende Sommerblüher. Sie gehören ebenfalls zu den Essbaren Blüten. Viele Pflanzenliebhaber wissen nicht, dass sie essbar sind. Der Handel hat sie schon für sich entdeckt, zwar noch nicht im großen Stil, aber es gibt sie schon in Spezialitätengeschäften, abgepackt in kleinen Plastikschälchen, preislich eher im oberen Segment. Etwas für Gourmets.
Gönnen Sie sich etwas, verzaubern Sie ihre Speisen mit den hübschen Blüten, seien Sie der Gourmet! Ernten Sie die Blüten selbst, aus dem eigenen Garten.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Große Sternmiere (Samen)

Neu! Große Sternmiere (Samen)

Stellaria holostea
Supersüße, weiße Sternchenblüten. Verwandt mit der Vogelmiere, hat aber Staudenbeetqualitäten sowohl für den aufgeräumten Garten als auch den naturnahen Garten. Die Blüten erscheinen verschwenderisch überreich ab April.
Die Pflanzen sind winterhart und mehrjährig. Sie wachsen am liebsten im Halbschatten.
Die zarten Blüten sind selbstverständlich essbar. Blätter sollen ebenfalls verwertbar sein, waren uns aber zu zäh.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kenikir gelb (Samen)

Kenikir gelb (Samen)

Cosmos sulphurea
Zitronengelb blühende Kenikirsorte. Es ist diese und die orange, die man auch in Thailand überall findet.
Die Blätter können in Teig getaucht und ausgebacken werden. Die Blütenknopsen werden im Wok kurz mitgegart, sie sind würzig. Abgezupfte Blütenblätter als essbare Dekoration auf Dipps oder kleingehackt als Farbgeber für die Salatsauce.
Eine hübsche, einjährige Pflanze.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kenikir orange (Samen)

Kenikir orange (Samen)

Cosmos sulfureus
Im Grunde auch eine Cosmos, aber eine andere Art mit orangefarbenen Blüten. Die Blüten können gegessen werden, sie haben einen relativ neutralen Geschmack.
Die Pflanze wurde von den Philippinen nach Südostasien gebracht und hat schnell Verbreitung, besonders in Indonesien, gefunden.
Die Blätter, vor allem wenn die Triebe noch jung sind, werden im südostasiatischen Raum gegessen, sie haben einen an Petersilie und Sellerie erinnernden Geschmack. Ebenso die noch geschlossenen Blütenknospen. Sie werden roh gegessen oder kurz gedünstet und mit Reis und Hackfleisch serviert.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kuckucks-Lichtnelke (Samen)

Kuckucks-Lichtnelke (Samen)

Silene flos-cuculi
Superschöne, filigrane, essbare Blüten.
Lichtnelken sind noch naturbelassen, es ist also keine Auslese oder Züchtung, sondern die Art, wie sie immer noch wild in gemäßigten Gebieten Europas und Westasiens vorkommt.
Die Pflanzen sind mehrjährig, eine dauerhafte Bepflanzung für das Essbare Staudenbeet. Kuckuckslichtnelken mögen nicht zu nährstoffreiche Böden, können also auch an karge Stellen gepflanzt werden.
Der Geschmack der geschlitzten, rosa Blütenblätter ist neutral.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lein Bright Eyes (Samen)

Lein Bright Eyes (Samen)

Linum grandiflorum
Ganz zarte, fragile Blüten in seidig glänzendem Weiß mit blutrotem Basalfleck. Jede Blüte hält nur einen Tag, die kurzen Triebe bilden aber über einen langen Zeitraum täglich neue Blüten.
Der Lein ist eine einjährige Pflanze, die aus Algerien stammt. Die Pflanzen wachsen aufrecht mit zarten, kurzen Blättern.
Sehr hübsch als Dekoration, die erst kurz vor dem Servieren gepflückt werden sollte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lein Charmer Salmon (Samen)

Lein Charmer Salmon (Samen)

Linum grandiflorum
Lachsrosa Blüten mit orangeroter Blütenmitte, mit einem leichten Schimmer von Satin. Die zarten, weichen Blüten können ab Juli gepflückt werden.
Diese seltene Sorte setzt anmutige Akzente in Rabatten und Kübeln. Die Pflanzen wachsen schlank, haben graugrüne, längliche Blätter.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Roter Lein (Samen)

Roter Lein (Samen)

Linum grandiflorum ,Rubrum’
Eine einjährige Gartenblume in leuchtendem Rot und dunkelroter Blütenmitte.
Über mehrere Wochen werden zarte, wohlschmeckende Blüten gebildet. Zur Dekoration auch immer sehr hübsch.
Die Pflanzen am besten direkt an Ort und Stelle säen, nicht vorziehen. Dabei nur dünn mit Erde bedecken und diese leicht feucht halten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Antar (Samen)

Levkoje Antar (Samen)

Matthiola incana
Gefüllt blühend und stark duftend! Die Blüten sind sogar teilweise gestreift. Die Farbe ist ein intensiver Zwischenton zwischen rosa und lila.
Blüten schmecken ganz toll auf dem Frischkäsebrot, sie schmecken nämlich wie Radieschen! Junge, noch grüne Samenhülsen schmecken ebenfalls leicht scharf und würzig, sie sollten ebenfalls probiert werden.
Der Duft entfaltet sich Abends, er ist köstlich, berauschend und sinnlich, blumig, süß.
Pflanzen aus Samen fallen nicht ganz einheitlich, es gibt Pflanzen mit gefüllten und welche mit einfachen Blüten. Wer nur gefüllt blühende haben möchte, kann diese schon als Jungpflanze erkennen: Pflanzen mit hellgrünen Blättern werden gefüllt blühen, Pflanzen mit dunkelgrünen Blättern blühen einfach. Einmal gesehen, wird man den Unterschied leicht erkennen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Bara (Samen)

Levkoje Bara (Samen)

Matthiola incana
Eine Levkoje im angesagten Vintage-Look. Die Farbe ist ein zartes aprikot, gemischt mit dezenten Gelb- und Grüntönen.
Levkojen gehören zu den ältesten Gartenblumen. Einfach und doppelt gefüllte Sorten waren schon vor 1597 in Großbritannien gebräuchlich. Elisbethaner nannten sie „Stocknelken“ wegen ihres nelkenähnlichen Dufts.
Die Blüten duften sehr stark am Abend und Nachts. Es ist ein süßer, intensiver Blütenduft.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Dwarf Azure Blue (Samen)

Levkoje Dwarf Azure Blue (Samen)

Matthiola incana
Herrlich duftende Levkoje in blauvioletter Farbe. Ich liebe ja den Duft von Levkojen und kann mich gar nicht satt riechen, vor allem, wenn sich das Parfum in einer Stelle in der Luft konzentriert.
Die Pflanzen wachsen schnell, bilden kräftige Stängel, die auch bei Wind und Wetter nicht umfallen. Levkojen sind pflegeleicht und blühfreudig. Dwarf Azur Blue gehört zur niedrigen Serie mit nur 25cm Höhe.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Dwarf Crimson (Samen)

Levkoje Dwarf Crimson (Samen)

Matthiola incana
Farbenprächtige Blütenkerzen mit einfachen, purpurroten Blüten. Die Farbe leuchtet richtig intensiv.
Die Pflanzen wachsen am liebsten in voller Sonne. Levkojen sind klassische Bauerngartenblumen und verströmen großzügig ihre Duftwolken.
Die Blüten sind essbar und damit auch für gärtnernde Kinder völlig bedenkenlos.
Sie duften bei bedecktem Himmel und nachts. Der Geschmack ist lecker würzig.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Dwarf Dark blue (Samen)

Levkoje Dwarf Dark blue (Samen)

Matthiola incana
In tiefem dunkelviolett präsentiert sich Dwarf Ten Weeks Dark Blue. Es ist eine Zwergsorte unter den Levkojen, die Pflanzen werden nur etwa 25cm hoch.
Die Pflanzen blühen spätestens zehn Wochen nach der Aussaat. Wir säen Mitte Mai, erste Blüten gibt es Mitte Juli.
Die Sorte ist ein kräftiger Farbtupfer für Garten, Terrasse und Balkon.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Dwarf Deep Rose (Samen)

Levkoje Dwarf Deep Rose (Samen)

Matthiola incana
Buschiger, kleinbleibender Wuchs und lebhaft getönte Blüten in rosa. Lecker zusammen mit Rucola, Kopfsalat und Schnitt-Zichorien.
Die Blüten eignen sich auch prima als Schnittblume, sie halten zwei Wochen in der Vase. Sie haben einen wunderbaren Duft.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Levkoje Dwarf Yellow (Samen)

Neu! Levkoje Dwarf Yellow (Samen)

Matthiola incana
Cremegelb, zur Mitte hin etwas dunkler werdend. Es ist eine einfach blühende Levkojensorte. Die Farbe ist wie aus längst vergangenen Zeiten, mit Vintage-Charme.
Verhält sich in milden Wintern oder der geschützten Ecke auch mehrjährig und blüht dann einfach immer. Schiebt ständig neue Blüten nach, was eine nette Sache ist, wenn man immer essbare Blüten ernten möchte. Und - duftet natürlich auch sehr stark.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Kanu (Samen)

Levkoje Kanu (Samen)

Matthiola incana
Erblüht in dunkelmagenta, eine richtig spektakuläre Farbe.
Die Pflanzen werden etwa 60cm hoch. Rings um die langen Blütenstiele werden über einen langen Zeitraum neue Blütenknospen nachgeschoben, so dass die Pflanze über Wochen blüht und duftet.
Diese Sorte - wie auch alle anderen - blüht je nach Pflanze gefüllt oder einfach. Wie man die gefüllten Sämlinge von den ungefüllten unterscheidet siehe als Foto im Detail bei der Sorte Opal. Einfach blühende Pflanzen haben ihren Reiz, sie sind hübsch , zarter und filigraner als gefüllte. Bei gefüllten hat man mehr:mehr zum Essen und mehr zum Angucken.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Mawa (Samen)

Levkoje Mawa (Samen)

Matthiola incana
Rote Levkojensorte mit 60cm Höhe. Es ist kein reines Rot, sondern eher in Richtung beere. Junge Blütenknospen sind noch gelb, während des Blühverlaufs also mit zweifarbigen Blütenkerzen. Der Duft ist süß und stark.
Diese Sorte bildet einen hohen Anteil an gefüllten Blüten. Wie bei allen gefüllte Levkojen kommen immer noch Pflanzen mit einfachen Blüten vor.
Die Ursprungsart stammt aus dem Mittelmeerraum, sind seit vielen Jahrhunderten in Kultur. Dabei sind unzählige Sorten entstanden, alle bestens an unser Klima angepaßt.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Levkoje Opal (Samen)

Levkoje Opal (Samen)

Matthiola incana
Opal bildet reinweiße, lange Blütenkerzen.
Mit Rosen zusammen gepflanzt, eine dauerduftende Kombination: tagsüber duften die Rosen, Nachts die Levkojen.
Blüten schmecken lecker auf Käsebrot mit Ketchup. Mit der milden Schärfe von Radieschen auch eine extravagante Zutat für Salate. Wir haben den Grilldipp mit Kenikir und Levkojen verschönert, auch unsere Gäste freundeten sich schnell mit dem unbekannten, aromatischen Gaumenschmaus an und verlangten Nachschub!
Zusammen mit Kapuzinerkresse sind Levkojen eine der wenigen essbaren Blüten, die richtig viel Geschmack mitbringen.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mädchenauge Golden Roulette (Samen)

Mädchenauge Golden Roulette (Samen)

Coreopsis tinctoria
Halbgefüllte, gelbe Blüten mit mahagonibrauner Blütenmitte.
Verglichen mit der Wildform, die einfach blüht und ansonsten das gleiche Farbspektrum aufweist, hat Golden Roulette wesentlich größer Blüten.
Es ist eine einjährige Pflanze, die 12 Wochen nach der Aussaat blüht.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mädchenauge Mardi Gras (Samen)

Mädchenauge Mardi Gras (Samen)

Coreopsis tinctoria
Zweifarbige Blütenblätter, innen mit dunkelmahagoni Ring, außen goldgelb. Die Blütenstiele lang und dünn, wie halten sie die Pracht nur?
Mädchenauge wird seit dem frühen 18. Jahrhundert angebaut. Damals geschätzt als Färbepflanze, heute wegen der anmutigen, sternenförmigen Blüten und dem locker-leichten Pflanzenaufbau beliebt in wilden, naturnahen Blumenbeeten.
In milden Wintern verhalten sich die Pflanzen sogar mehrjährig, ansonsten als schnell blühende Einjährige.
Die Blüten sehen toll im Salat aus.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mädchenauge Radiata (Samen)

Mädchenauge Radiata (Samen)

Coreopsis tinctoria
Faszinierende Sorte mit gelb gescheckten, roten Blüten.
Die Blütenblätter schmecken neutral.
Die Pflanzen bleiben zierlich; bilden filigrane, schmale Blätter.
Sie kommen am besten im Vordergrund zur Geltung, ob nun im Topf oder im Beet. Sie brauchen Platz, sonst werden sie verdrängt. An gestörten Stellen, wo sonst nichts wachsen will, wächst das Mädchenauge erstaunlicherweise richtig gut.
Mädchenaugen kommen wild in einem riesigen Gebiet von Kanada bis Mexiko vor. Die Zuni-Indianer Nordamerikas nutzten die Pflanze seit jeher, bereiteten aus den Blättern ein kaffeeartiges Getränk zu. Frauen tranken die Auszüge aus der Pflanze auch, wenn sie sich ein weibliches Baby wünschten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Mädchenauge Sea Shells Red (Samen)

Mädchenauge Sea Shells Red (Samen)

Coreopsis tinctoria
Diese hübsche Sorte bildet ungewöhnliche Blüten. Jedes einzelne Blütenblatt hat eine röhrenartige Form, die vorn in eine auseinander stehenden Öffnung endet. Wie eine Schnute!
Außen sind die Blütenblätter gelb mit roten Streifen oder rotem Überzug, innen dunkelrot!
Blüht den ganzen Sommer hindurch. Ausgezeichnet als Schnittblume oder essbare Dekoration für den Teller!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Natternkopf (Samen)

Natternkopf (Samen)

Echium vulgare
Eine beindruckende Wildpflanze, wenn sie ihre blauen Blütentrauben in die Höhe reckt. Schmetterling und Bienen laben sich an den Blüten. Sie sind essbar. Natternkopf ist ein Vertreter der Raublattgewächse, zu denen auch der Borretsch gehört. Die Blüten einfach auszupfen und damit Speisen dekorieren.


1,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Natternkopf Russischer (Samen)

Natternkopf Russischer (Samen)

Echium russicum
Seltene Form des Natternkopfs mit roten Blüten. Die Pflanze wächst wild in Osteuropa und Russland, sowie Teilen der Türkei. Sie ist winterhart und zwei- bis mehrjährig. Vor allem in mageren Böden verhält sich die Pflanze mehrjährig.
Zuerst bildet sich am Boden eine Blattrosette, aus der im zweiten Jahr fast meterhohe Blütenkerzen nach oben gestreckt werden. Was für ein imposanter Anblick!
Die Pflanzen sorgen selbst für Nachwuchs, wir brauchen also nur einmal von Hand aussäen.
Die roten Blüten schmecken mild-frisch.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Nigella Miss Jekyll Indigo Blue (Samen)

Nigella Miss Jekyll Indigo Blue (Samen)

Nigella damascena
Dunkelblaue, gefüllte Blüten sind eine großartige Ergänzung im Blumenbeet und später auf dem Teller!
Die Pflanzen wachsen buschig. Zu eng gesät? Macht ihnen nichts aus, sie wachsen trotzdem. Nigella ist eine Blume, die sehr einfach anzubauen ist, auch wenn man erst mit Gärtnern anfängt.
Lässt man die schwarzen Samen aus den blasigen Samenkapseln ausfallen, sprießen auch in darauf folgenden Jahr neue Pflanzen ohne Zutun. Ansonsten die Samen ernten, denn auch diese schmecken sehr gut, pur oder wie Sesam leicht rösten und über den Salat streuen.


1,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Nigella Miss Jekyll White (Samen)

Nigella Miss Jekyll White (Samen)

Nigella damascena
Nigellas sind für ihre schönen Blüten und die einfache Kultur bekannt. Dies hier ist eine Sorte mit halbgefüllten, weißen Blüten, gefolgt von dicken Samenkapseln, die von einem Kranz aus netzartig ausgebildeten Blättern umhüllt sind. Beides - sowohl Blüten als auch Samenstände - sehen immer schön in der Vase aus. Auch im Winter sind die getrocknete Samenstände eine hübsche Dekoration.
Es sind essbare Blüten, die in keinem englischen Cottage-Garten fehlen dürfen. Einmal angesiedelt, säen sie sich selbst aus.
Benannt nach Miss Gertrude Jekyll (1843-1932) aus Munstead, einer passionierten Gärtnerin und Autorin, die viele neue Sorten ausgelesen und gezüchtet hat. Nigella Miss Jekyll White wurde mit dem RHS-Award ausgezeichnet.


1,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Nigella Persian Rose (Samen)

Nigella Persian Rose (Samen)

Nigella damascena
Die Jungfer im Grünen in der Farbe rosa.
Die botanische Bezeichnung „damascena“ bedeutet „aus Damaskus“ stammend. Sie wird manchmal auch Damaszener Kümmel genannt, ist sie doch eng mit dem Schwarzkümmel verwand. Der österreichische Name „Gretchen im Busch“ spielt auf die Sage an, dass sich eine Bauerntochter wegen unerfüllter Liebe in diese Pflanze verwandelt haben soll. Die Pflanzen waren schon früher sehr oft in Bauerngärten anzutreffen, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass die Menschen Geschichten um sie herum erfanden.
Die Blüten sind umhüllt von einem Kranz aus dünnen Blattfäden. Aus den kleinen Blüten entstehen erstaunlich dicke Samenkapseln, die voll mit schwarzen, essbaren Samen gefüllt sind. Diese schmecken nach Waldmeister.


1,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Palmlilie (Samen)

Neu! Palmlilie (Samen)

Yucca filamentosa
Im Sommer, wenn man an den Vorgärten entlanggeht, fallen ihren mächtigen Blütenkerzen sofort ins Auge. Aber kaum einer weiß, dass diese Blüten essbar sind und sogar richtig gut schmecken!
Man pflückt sie, zupft die fasrige, bittere Blütenmitte heraus und benutzt nur die Blütenblätter.
Auch die unreifen, grün-roten Früchte schmecken, sie können als Gemüse gegessen werden. Nur aus Samen gezogene Pflanzen, die nebeneinander stehen dürfen, bilden Früchte aus.
Am besten man schneidet sie in feine Scheiben und brät sie. Sie haben eine tolle Konsistenz, knackig und samtig zugleich im Mund.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Portulakröschen Cherry (Samen)

Portulakröschen Cherry (Samen)

Portulaca grandiflora
Eine Verwandte des Sommerportulaks, aber mit großen Blüten in kirschrot.
Die Blüten pflücken und als ganzes zur Dekoration verwenden.
Die kleinen, sukkulenten Blätter können ebenfalls als Salatzutat gegessen werden. Sie schmecken saftig, leicht aber angenehm bitter.
Das Portulakröschen ist ursprünglich in Uruguay und Argentinien beheimatet. Dort wachsen die Pflanzen auf sandigen Böden, brauchen also wenig Wasser. Die Blüten öffnen sich nur bei Sonnenschein. Die Wuchsform ist mehr in die Breite als in die Höhe, das Portulakröschen wird nur etwa 15cm hoch.
Bei uns eine einjährige Pflanze, die sich selbst aussät, ansonsten eigentlich mehrjährig. Die Samenkapseln sind wie kleine Becher geformt, sie enthalten etliche winzige, schwarze Samen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Portulakröschen Orange (Samen)

Portulakröschen Orange (Samen)

Portulaca grandiflora
Je heißer das Wetter umso strahlender die Blütenfarbe! Portulakröschen lieben Sonne und wachsen auch am besten in voller Sonne. Der Wasserbedarf ist gering, super für diejenigen, die öfter mal vergessen, ihre Pflanzen zu gießen.
Blätter und Blüten sind essbar. Die Blütenfarbe ist orange bis aprikot.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Portulakröschen Red (Samen)

Portulakröschen Red (Samen)

Portulaca grandiflora
Gefüllte, rote Blüten und dickfleischige, schmale Blätter.
Mittlerweile sind Portulakröschen auf allen Kontinenten verbreitet, sie tragen je nach Land unterschiedliche Namen: z.B. Mexikanische Rose, Moos-Rose, Sonnenrose. In Indien heißt sie 9-Uhr-Blume, da die Blüten sich erst bei richtiger Sonneneinstrahlung am Morgen öffnen.
Die Ausaat kann entweder ab Mitte Mai direkt an Ort und Stelle erfolgen oder sie werden sechs bis acht Wochen vor dem Auspflanzen im Gewächshaus oder Fensterbrett vorgezogen. Früher gesäte Pflanzen blühen eher. Direkt gesäte machen weniger Arbeit.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Prachtkerze (Samen)

Prachtkerze (Samen)

Gaura lindheimeri
Die langen Blütenstängel schmücken sich mit anmutigen Einzelblüten. Die Blütenfarbe ist weiß, der Blütenstiel und die Knospen sind zartrosa getönt. Der ganze Pflanze wirkt elfenhaft, vor allem wenn sich die Blütenkerzen im Wind geschmeidig bewegen.
Die Prachtkerze ist ein unermüdlicher Dauerblüher für magere und trockene Böden, die Pflanzen wachsen selbst an geschotterten Gehwegen.
Es ist Gewächs aus der Familie der Nachtkerzen, beheimatet in der Grenzregion zwischen USA und Mexiko. Die Pflanzen sind kurzlebige mehrjährige, erhalten sich durch Selbstaussaat.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Saflor - Färberdistel (Samen)

Saflor - Färberdistel (Samen)

Carthamus tinctorius
Die orangenen Blütenblätter können anstelle von Safran verwendet werden um Speisen gelb zu färben und zu würzen. In der Türkei wird Saflor oft als echter Safran verkauft.
Die Blüten können frisch als auch getrocknet benutzt werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Saflor Canary Yellow (Samen)

Saflor Canary Yellow (Samen)

Carthamus tinctorius „Canary Yellow“
Mit leuchtend gelben Blüten. Diese färben ebenfalls.
Die Blüten kann man nicht nur essen, mit ihnen kann man seine eigenen Pflegeöle für ergraute Holzgartenmöbel herstellen. Dafür einfach die Blütenblätter mit Distel- oder Leinöl übergießen und ziehen lassen, bis es die gewünschte Farbe erreicht hat. Die Möbel sehen nach dem Einreiben wie neu aus.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schafgarbe Cerise Queen (Samen)

Schafgarbe Cerise Queen (Samen)

Achillea millefolium ‚Cherise Queen’
Eine Sorte der Schafgarbe mit pinkfarbenen Blüten in allen möglichen Schattierungen.
Schafgarben kennt man schon sehr lange und sie werden auch seit Jahrhunderten verwendet.
Der Sage nach soll Achill seine Soldaten bei der Schlacht um Troja mit Schafgarbe behandelt haben. Das ist sehr gut möglich, denn Schafgarbe enthält ein entzündungshemmendes Öl.
Im Garten sind Schafgarben dankbare Dauerblüher. Sie kommen mit jedem Boden zurecht. Sie stellen keine Ansprüche.
Die Blüten und jungen Blätter können unter Salate, besonders Kartoffelsalat, und Suppen gemischt werden. Die Blätter und Blüten haben einen kräftig-würzigen Geschmack, das Aroma eines Gerichts wird durch Schafgarbe noch deftiger.


1,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schafgarbe Colorado (Samen)

Neu! Schafgarbe Colorado (Samen)

Achillea millefolium ,Colorado’
Aus Samen gezogene Pflanzen blühen schon im ersten Jahr. Nicht spärlich, sondern sie legen gleich üppig los. Jede Pflanze ist anders, es ist ein warmes, sommerliches Farbspiel in cremeweiß über diverse Gelbtöne, aber auch rot und pink.
Schafgarben sind äußerst robust, sie wachsen selbst im kargen Sandboden. Trockene, heiße Sommer machen ihnen genauso wenig aus wie eiskalte Winter. Ich bin Fan, seit auf dem miesesten Steinhaufen gefüllt mit sehr schlechter Erde, wo wirklich nichts wachsen wollte, urplötzlich alles grün und bunt leuchtet.
Die Blüten schmecken würzig, pur ein wenig hart, im grünen Sommersalat aber richtig gut essbar. Als hübsche Farbpunkte auch nett anzusehen. Nicht die gesamte Dolde verwenden, sondern die kleinen Einzelblütchen abzupfen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schafgarbe Summer Pastels (Samen)

Neu! Schafgarbe Summer Pastels (Samen)

Achillea millefolium ,Pastel Mix’
Zarte Pasteltöne in vielen Farben wie rosa, zartlila cremeweiß und hellgelb enthält dieser Mix.
Gärten, die noch gar nicht entstanden sind, Ecken mit verdichteten Boden und Kübelgärtner tun sich gut, Schafgarben zu pflanzen, denn es blüht ja sofort und bedarf keiner Pflege.
Auch als Schnittblume schön in der Vase und ewig lange haltbar.
Blüten einzeln abgezupft verwenden.
Durch die langen Wurzeln ist Scharfgarbe eine Nährstoffpumpe im Garten. Holt sich Nahrung aus den tiefsten Bodenschichten an die Oberfläche. Abgestorbenes Laub deshalb nicht entsorgen, sondern einarbeiten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Schafgarbe Wildform (Samen)

Neu! Schafgarbe Wildform (Samen)

Achillea millefolium
Wächst auch auf sandigen Böden und erobert sich nach und nach auch feste Stellen, z.B. Wegränder oder ehemalige Wege. Wird dort nicht so hoch, aber man kann es Jahr für Jahr sehen: wächst immer besser und lädt andere Pflanzen ein, dort ebenfalls zu wachsen.
Schafgarbe ist auch ein typischer Frauentee bei Frauenproblemen, wild sammeln kann schon mal problematisch sein, weil eben auch viele Hunde und Katzen unterwegs sind (sie wissen schon, das Angeschnullerte ist nicht so lecker). Im Garten angebaut, es muss ja nicht die beste Ecke sein, ist man auf der sicheren Seite. Man erntet die ganze Pflanze, sowohl Blätter als auch Blüten, trocknet sie und trinkt sie als Mischtee mit z.B. Kamille und Minze vorbeugend und auch bei Krämpfen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schlüsselblume

Schlüsselblume (Samen)

Primula veris
Mit duftenden gelben Blüten. Der Name kommt von der Ähnlichkeit der Blütenstände mit einem Schlüsselbund.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Sommermargerite Cockade (Samen)

Neu! Sommermargerite Cockade (Samen)

Chrysanthemum carinatum
Auffällige Blütenmitte, das lila Innere ist umsäumt von einem gelben und einem roten Ring.
Als Einjährige leicht aus Samen zu ziehen. Mitte Mai direkt an Ort und Stelle aussäen, feucht halten bis zur Keimung, was nicht lange auf sich warten lässt.
Cockarde ist eine unglaublich hübsche Sommerblume mit großen Blüten und rasantem Wachstum.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sommermargerite Flame Shades (Samen)

Sommermargerite Flame Shades (Samen)

Chrysanthemum carinatum
Mix aus Gelb- und Rottönen. Die meisten Blüten sind harmonisch zweifarbig, ein universeller Grundton mit fein abgestuften Farbringen.
Das Laub ist stäark geschlitzt und ist mittelgrün.
Die Pflanzen blühen unaufhörlich von Juni bis September.


1,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sommermargerite Eastern Star (Samen)

Sommermargerite Eastern Star (Samen)

Chrysanthemum segetum
Eastern Star bildet cremegelbe Blüten mit leuchtend gelbem Ring, die Blütenmitte ist braunrot getönt. Das Laub ist gezackt und türkisgrün.
Die Pflanzen sind nicht nur für uns eine essbare Blüte, sie sind auch Nahrungspflanze für Insekten wie Schwebfliegen, deren Larven in unserem Garten zu den besten Blattlauskillern gehören.
Einst waren die Blumen überall zu finden, vor allem auf Getreidefeldern. Seit dem späten Mittelalter gibt es besondere Formen mit hübschen Blütenfarben, die in den Gärten zur Zierde angepflanzt wurden.
Als essbare Blüten, für die Verwendung die Blütenblätter abzupfen, sie haben einen milden, leicht würzigen Geschmack.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sommermargerite German Flag (Samen)

Sommermargerite German Flag (Samen)

Chrysanthemum segetum
Rote Blüten mit einem gelben Ring, die Röhrenblüten in der Mitte sind dunkel. Es ist eine kontrastreiche Farbkombination, die auch in der deutschen Flagge vorkommt, daher der Name.
Die Sommermargerite ist nicht nur eine hübsche essbare Blüte, sondern auch eine ausgezeichnete Schnittblume mit den festlichen, margeritenähnlichen Blüten.
Als Korbblütler eine wichtige Nahrungspflanze für Nützlinge im Garten.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sommermargerite Gloria (Samen)

Sommermargerite Gloria (Samen)

Chrysanthemum segetum
Die Blüten sind wie die ursprüngliche Wildform rein gelb, sind im Gegensatz zu dieser jedoch größer, etwa 4cm im Durchmesser.
Als ansprechenden Leckerbissen haben wir Kräuter-Frischkäse-Bällchen mit den Blütenblättern ummantelt. Den Frischkäse dafür mit den Lieblingskräutern würzen und mit der Hand zu Bällchen formen, danach in den gehackten Blütenblättern wälzen. Es ist eine ganz einfache Methode mit der man erstaunliche, kulinarische Effekte erzielt.
Die Blätter können ebenfalls gegessen werden, sie könenn Mischsalaten hinzufügt werden. Der Geschmack ist kräftig deftig, während die gelben Blüten weitestgehend neutral schmecken.


1,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sommermargerite Rainbow Mix (Samen)

Sommermargerite Rainbow Mix (Samen)

Chrysanthemum carinatum
Die bunten Blüten können in allen erdenklichen Farbkombinationen erscheinen und machen wirklich Laune! Die Pflanzen blühen von Juli bis September. Im Mix enthalten sind auch seltene Farben wie lila und purpur.
Sommermargeriten stammen ursprünglich aus Marokko, wegen der hübschen Blüten werden sie schon seit vielen Jahrhunderten in vielen Teilen der Welt angepflanzt.


1,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Spinnenblume Cherry Queen (Samen)

Spinnenblume Cherry Queen (Samen)

Cleome spinosa
Der Name leitet sich aus den lang hervorstehenden Staubfäden ab, die wie Spinnenbeine aussehen. Im englischsprachigen Raum heißen sie „Cats Whiskers“, also Katzen-Schnurrbart.
Spinnenblumen sind elegante Schönheiten mit langen Blütenrispen und langer Blütezeit. Verblühtes wird selbstständig abgeworfen, oberhalb werden ständig neue Knospen gebildet, die sich dann zeitversetzt öffnen.
Das erste Mal bin ich der Spinnenblume im Garten meiner Großtante begegnet, das war vor vielen Jahren. Meine Großtante ist leidenschaftliche Gartenschaugängerin, dabei „fallen“ ihr auch ab und zu mal einige Samen von besonderen Blumen in die Jackentasche. 20 Jahre nach der Landesschau in ihrer Heimatstadt gab es die Spinennblumen immer noch in ihrem Garten. „Ich mach da nix, die säen sich immer selbst aus. Ein paar lass ich stehen, was stört, fliegt raus.“ Tatsächlich werden Spinnenblumen nie zur Plage, denn sie säen sich nur an freien, ungenutzten Stellen aus.
Cherry Queen hat kirschrote, essbare Blüten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Spinnenblume White Queen (Samen)

Spinnenblume White Queen (Samen)

Cleome spinosa
Spinnenblumen sind an sich schon attraktive Blühpflanzen, in reinem Weiß besonders edel. Sie kommen am besten in Gruppen gepflanzt zur Geltung. Die Blütezeit erstreckt sich von Juli bis September, je nach Jahr auch Oktober.
Spinnenblumen-Sträuße sollten sie nur wohlüberlegt verschenken, denn in der Blumensprache bedeuten sie, dass der Schenker mit ihnen durchbrennen will.
Die Blätter aller Cleome-Arten sind beliebt und werden gekocht gegessen, sind bei dieser hier aus Südamerika aber etwas zäh. Die Blüten dagegen sind eine außergewöhnliche Garnierung für allerlei warme Speisen oder Käseplatten.


2,70 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Staudenlein blau  (Samen)

Staudenlein blau (Samen)

Linum perenne
Leinsamen sind sehr häufig auf Backwaren zu finden. Die jungen Triebe und die Blüten können Salaten beigegeben werden. Als älteste Kulturpflanze für die Herstellung von Stoffen wurde sie schon im alten Ägypten angebaut. Die Ursprünge gehen so weit zurück, dass sie nicht einmal mehr bestimmt werden können.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Staudenlein weiß (Samen)

Staudenlein weiß (Samen)

Linum perenne ,Diamant’
Die angesagteste Modefarbe im Garten ist weiß. Dieser Staudenlein hat weiße Blüten, liegt also voll im Trend.
Die Blüten schweben verträumt über dem Laub.
Die in Europa und Westasien heimische Pflanze ist ganz entzückend mit ihrer filigranen Gestalt. Es ist ein Hingucker, ganz klar.
Die Blüten halten nur kurz, deshalb immer ganz frisch verwenden.


2,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Adonis (Samen)

Stiefmütterchen Adonis (Samen)

Viola x wittrockiana
Stiefmütterchen haben leckere, essbare Blüten. Der Geschmack ist leicht blumig, die Konsistenz ist seidig weich.
Adonis hat himmelblau-weiße Blüten, mittig dunkelblau.
Stiefmütterchen aus Samen zu ziehen ist kinderleicht. Meist sind es typische Frühjahrsblumen, weil sie auch Kälte gut überstehen. Wir säen sie bevorzugt zweimal im Jahr aus. Einmal ganz untypisch im Mai, dann blühen sie den ganzen Sommer und Herbst über. Zweiter Aussaatzeitpunkt ist dann der Herbst, die Pflanzen sind winterhart und überwintern direkt im Beet. So hat man auch schon im Frühjahr ab März frische Blüten.
Ein besonderer Augenschmaus sind Blüten in Pfannkuchenteig ausgebacken. Den Pfannkuchenteig in die Pfanne geben, eine Seite anbacken lassen, auf die noch flüssige Oberseite die Blüten auflegen.
Pfannkuchen wenden, die Blütenseite aber nur wenige Sekunden braten. Die Blüten behalten ihre Farbe und ihre Struktur sehr schön (siehe Detailfoto).


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Alpensee (Samen)

Stiefmütterchen Alpensee (Samen)

Viola x wittrockiana
Tief dunkelblaues Stiefmütterchen, das Blütenauge ist fast schwarz.
Die Sorte enthält ganz viel Farbstoff. Mit den Blüten kann man coole Farbexperimente anstellen, indem man sie mit heißem Wasser übergießt. Das Wasser färbt sich blitzschnell türkis. Natürlich kann der Auszug getrunken werden, am besten noch mit Zitronensaft (Umfärbung!) und gesüßt, so kann man sich seine eigene, farbige Limonade herstellen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Black King (Samen)

Stiefmütterchen Black King (Samen)

Viola x wittrockiana
Stiefmütterchen mit seidig-schwarzen Blüten und einem kleinen, gelben Auge. Ganz selten kommt es vor, dass Pflanzen überhaupt schwarze Blüten hervorbringen, Black King ist einfach erstaunlich und eine echte Besonderheit.
Macht sich gut im Blumenbeet aber auch als Unterpflanzung von Tomatentöpfen auf der Dachterasse nur zu empfehlen. Samen einfach rund um den Topf streuen, wächst von allein.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Florist Mix (Samen)

Stiefmütterchen Florist Mix (Samen)

Viola x wittrockiana
Farbenfroher Stiefmütterchenmix. Es sind vor allem warme, nicht zu grelle Farben.
Im Kübel gesät, blühen die Pflanzen innerhalb von wenigen Wochen und blühen dann für mehrere Monate. Die Farbenpracht ist einmalig schön, ein bisschen vintage angehaucht: rostrot, zartes lila, braungelb und altrosa. Auf allen Blüten finden wir die Zeichnung von freundlichen Gesichtern.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Liebesduett (Samen)

Stiefmütterchen Liebesduett (Samen)

Viola x wittrockiana
Die Blüten sind köstlich im gemischten Salat aus Rucola und Pflücksalat, großzügig geraspeltem Parmesan, Kräuteröl und den Blüten der Stiefmütterchen.
Perfekt für ein romantisches Abendessen zu zweit, denn in der Blumensprache bedeuten Stiefmütterchen „liebevoll an dich denkend“.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Lord Beaconsfield (Samen)

Stiefmütterchen Lord Beaconsfield (Samen)

Viola x wittrockiana
Atemberaubend schön getöntes Stiefmütterchen, samtig dunkellila, zart lavendelfarbig ausfließend.
Zum Ernten der Blüten: nur eigene Pflanzen aus dem Garten verwenden, so kann man sich sicher sein, das sie auch unbehandelt sind. Wer die Zweimal-im-Jahr-Aussäen-Methode anwendet, kann von Februar bis November delikate Blüten ernten. Sie blühen sehr lange - sogar noch im Oktober und milden Jahren bis November!
Es ist eine alte Sorte von 1883, vorgestellt im Breck Blumenkatalog der Neuheiten. Schon damals Aufsehen erregend, war und ist Lord Beaconsfield Ausgangspunkt für viele weitere Züchtungen.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Rococo Mix (Samen)

Stiefmütterchen Rococo Mix (Samen)

Viola x wittrockiana
Ein Stiefmütterchen mit prachtvoll gerüschtem Rand.
Der Mix besteht aus mehreren Farben: violett, orange, dunkelrot bis hin zu blau, aber auch sanfte Töne wie zartrosa, weiß, hellgelb und lavendel sind vertreten. Die Blüten sind immer zweifarbig, machmal mit einer beeindruckenden Farbtiefe, manchmal bunt kontrastiert.
Die Blätter sollten Sie ebenfalls probieren, ganz zart, wirklich gut! Warum nicht als Stiefmütterchen als Salatpflanzen anbaut werden, wundert sehr. Wie Feldsalat in der Konsistenz aber nicht nussig, sondern leicht blumig, qualitativ hervorragend und wie andere Veilchen oder Hornveilchen, sehr reich an Vitamin C.
Die Blüten sind mittelgroß, also größer als historische Sorten und kleiner als heutige Riesenzüchtungen. Sie duften außerdem.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Silverbride (Samen)

Stiefmütterchen Silverbride (Samen)

Viola x wittrockiana
Die frischen Blüten z.B. als Zutat für das Frühstücksmüsli verwenden. Sie schmecken leicht süßlich, blumig nach Veilchen.
Weiße Blüten haben ein dunkelviolettes, fast schwarzen Auge. Es ist eine ergiebige Sorte mit sehr großen Blüten, aus der Serie der „Schweizer Riesen“. Die Schweizer Riesen sind bekannt für ihre stattliche Blütengröße bis zu einem Durchmesser von 5 cm.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen Sky Blue (Samen)

Stiefmütterchen Sky Blue (Samen)

Viola x wittrockiana
Als Urban-Teil-Selbstversorger, also Menschen, die keinen Garten, aber eine Terasse oder einen Balkon haben und gern ernten, sehr zu empfehlen! Wer sich Pflanzen in seine Kästen setzt, hat tolle Salatpflanzen, die auch noch hübsche Blüten zu bieten haben. Die Pflanzen halten trotz regelmäßiger Ernte der zarten Blätter und der Blüten bis Ende Herbst durch. Welche Salatpflanze kann das schon?
Blüten und Blätter sind auch lecker einfach auf dem Frühstücksbrötchen. Himmelblaue Blüten.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stiefmütterchen White & Rose (Samen)

Stiefmütterchen White & Rose (Samen)

Viola x wittrockiana
Weiße Blüten mit rotem Gesicht. Da aus Samen gewachsen, gibt es auch andere Schattierungen wie weiß mit pink, zartgelb mit lila. Es wird nie langweilig und einheitlich, sondern es ist eine harmonisch abgestufte Farbauswahl.
Seit ein paar Jahren sind Stiefmütterchen nun eine meiner Lieblingsblüten zum Essen. Sie schmecken einfach fantastisch.
Mit den schönen Farben sowieso ein Hingucker.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tausendschönchen Pomponette White (Samen)

Tausendschönchen Pomponette White (Samen)

Bellis perennis
Diese bezaubernde, heimische Pflanze ist ein bekannter Anblick im Frühlingsgarten.
Das Tausenschönchen Pomponette White schmückt sich mit Massen von gefüllten, 3cm großen Blüten an kompakten Pflanzen. Sie blühen über einen Zeitraum vom späten Winter bis zum späten Frühjahr, machmal auch bis zum Sommeranfang.
Der lateinische Name bedeutet: schön und ausdauernd.
Es ist eine Verwandte des Gänseblümchens, aber mit auffälligeren Blüten aber genauso guten Inhaltsstoffen. Die Blätter im Frühjahr als Vitaminkur im Salat essen, die Blüten schmücken den Salat. Keinen ganzen Salat aus den Blättern bereiten, die Blätter schmecken solo zu intensiv nach Wildkräutern, immer mit milden Blättern mischen. Dann aber wirklich lecker!


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tausendschönchen Red Ball (Samen)

Tausendschönchen Red Ball (Samen)

Bellis perennis
Weithin geschätzt für den lang anhaltenden Frühjahrsblütenflor.
In kleine Beete oder am Rand gepflanzt, benötigen die Pflanzen doch wenig Platz. Es sind typische Begleiter für Stiefmütterchen, sie sollten auch typische Begleiter für Stiefmütterchenblüten im Salat werden! Die Blüten schmecken nämlich ganz lecker, die einzelnen Blütenblätter lassen sich leicht abzupfen. Mehr Biss erhält man, indem man sie im Ganzen belässt.
Die Farbe ist feurig rot, die Blüten sind vollgefüllt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tausendschönchen Rose Ball (Samen)

Tausendschönchen Rose Ball (Samen)

Bellis perennis
Blüht weiß auf, wandelt sich dann von der Mitte her zu sanftem rosa. Vollständig geöffnet erstrahlen diese Tausendschönchen in einem kräftigen Rosa!
Als Farbtupfer nach dem langen, grauen Winter ein willkommener Farbtupfer und stimmungsaufhellend.
Die dicken Blütenknospen können wie Kapern eingelegt werden. Dafür einfach Essig, Wasser und Salz mischen. Immer nach Geschmack mischen, eventuell auch mit Kräutern oder einer Prise Zucker, probieren sie einfach, was ihnen am besten schmeckt. Die Mischung sollte etwas intensiver schmecken als das gewünschte Ergebnis. Die Blütenknospen in ein Glas schichten, das Gemisch aufkochen und heiß über die Blüten gießen. Nach drei Tagen kann gekostet werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tausendschönchen Rose Shades (Samen)

Tausendschönchen Rose Shades (Samen)

Bellis perennis
Eine entzückende Form des gewöhnlichen Gänseblümchens stellt das Tausendschönchen Red Shades dar. Es hat halbgefüllte Blüten in lieblichen Zartrosa-, Rosa- und Rottönen. Die Blütenmitte ist gelb.
Die Blätter bereichern den Salat, wobei nur die inneren, zarten abgezupft werden sollten. Die Blüten sind die Dekoration, die als ganzes gegessen einen unaufdringlichen, leicht nussigen Geschmack haben.
Tausendschönchen blühen vom zeitigen Frühjahr bis zum Sommer, vereinzelt auch noch bis in den Herbst und Winter hinein.


1,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tausendschönchen White Ball (Samen)

Tausendschönchen White Ball (Samen)

Bellis perennis
Vollgefüllte, weiße Blütenbälle.
Hübsch auch in der Vase als Miniblumenstrauß zusammen mit Vergissmeinnicht. Als stille Botschaft an den Beschenkten bedeuten sie: „Meine Gefühle sind nicht zu erschüttern“.
Die Pflanzen säen sich selbst aus, bilden mit der Zeit ganze Teppiche. Dann wird es auch Zeit, einige Pflanzen zu entbehren und eine Suppe daraus zu bereiten, denn die Suppe fordert nämlich die ganze Pflanze. Pflanzen samt Wurzeln ernten, waschen, alles grob zerkleinern. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten, eine halbe Tasse Weißwein hinzufügen und einen Liter Gemüsebrühe zugeben. Mit etwas Sahne verfeinern und mit knusprigen Croutons servieren.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Vergissmeinnicht (Samen)

Vergissmeinnicht (Samen)

Myosotis alpestris
Hellblaues Vergissmeinnicht. Die Pflanzen bilden eine kugelige Form.
Die Blüten können über Desserts gestreut werden um einen zarten Geschmack hinzuzufügen. Hauptblütezeit liegt im April und Mai.
Einmal angesiedelt, säen sich die Pflanzen immer wieder selbst aus.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Vergissmeinnicht Indigo (Samen)

Vergissmeinnicht Indigo (Samen)

Myosotis alpestris
Ein dunkelblaues Vergissmeinnicht.
Die Pflanzen wachsen kompakt und werden nur 20cm hoch.
Vergissmeinnicht wirken nostalgisch. Es wird vor allem der Name sein, der uns suggeriert, alte Erinnerungen hervorzuholen.
Für viele sind es die Pflanzen, die mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen im Frühjahr einluden, zwischen Blumen und Erde im Garten zu werkeln.
Die Blüten sind essbar, schmecken ziemlich neutral. Von den kurzen Rispen abstreifen und verwenden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Vergissmeinnicht Lavender Gem (Samen)

Vergissmeinnicht Lavender Gem (Samen)

Myosotis alpestris
Zart-lavendelfarbiges Vergissmeinnicht. Diese Farbe ist selten, bisher gab es sie bei Vergissmeinnicht noch nicht!
Natürlich sind auch diese Blüten essbar, kandiert besonders lecker. Auf Torten, Cupcakes und Eis die Krönung! Dafür 1 Eiweiß leicht schlagen, die Blüten damit bestreichen, mit feinem Zucker bestreuen oder sanft in Zucker wälzen und auf ein Backblech zum Trocknen legen. In Gläser schichtweise mit etwas Küchentuch gelegt, halten sie sich etwa 1 Jahr. Sie können dann auch genüsslich wie Konfekt gegessen werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Vergissmeinnicht Victoria Rose (Samen)

Vergissmeinnicht Victoria Rose (Samen)

Myosotis alpestris
Der volkstümliche Pflanzenname bezieht sich auf eine Sage aus dem Mittelalter, wobei die kleine Pflanze Gott bat, sie nicht zu vergessen. Und wie man sieht, gibt es mittlerweile viele schöne, neue Farben, mit denen sich die Pflanzen auf bezaubernde Weise schmücken. Die Sorte Victoria Rose hat rosarote Blüten.
Vergissmeinnicht gehören zur Familie der Rauhblattgewächse zu denen auch Borretsch und Natternkopf gehören. Die Pflanzen sind zweijährig, im ersten Jahr wird die Blattrosette gebildet, im zweiten dann im Frühling die süßen Miniblüten. Man sollte also auf jeden Fall immer ein paar Pflanzen stehen lassen, wenn man bunte Frühlingsgrüße aus dem Garten verschenken möchte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Vergissmeinnicht White (Samen)

Vergissmeinnicht White (Samen)

Myosotis alpestris
Die zierlichen Blüten werden über und über an der gesamten Pflanze gebildet. Sie erblühen in Weiß, jeweils mit einem kleinen, gelben Auge. Das weiße Vergissmeinnicht kann mit seiner klaren Farbe mit allen anderen leuchtenden Farben kombiniert werden. Ob nun reinweiße, besonders edel wirkende Beete, oder harmonisch mit einer zweiten Farbe kombiniert, wie rote Hornveilchen und rote Tausendschönchen, oder einfach ganz bunt: weiß passt immer.
Die ideale Zeit um Vergissmeinnicht zu säen, ist Juni bis August, bis zum Winter haben sich kräftige Jungpflanzen entwickelt, die den Winter ohne Probleme überstehen.
In der Blumensprache symbolisieren Vergissmeinnicht die wahre Liebe. Ein Sträußchen auf dem Tisch ist eine nette Geste, vorausgesetzt natürlich, der Beschenkte kennt die Bedeutung auch.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Vergissmeinnicht White Gem (Samen)

Neu! Vergissmeinnicht White Gem (Samen)

Myosotis alpestris
Rare Form mit zartblau überhauchten Blüten. Je kühler das Wetter, umso blauer die Farbe. In überdurchschnittlich warmen Frühjahr tendiert sie mehr Richtung weiß.
Als eine der ersten Blumen des Jahres auch bei Bienen und Hummel beliebt, bieten sie Nahrung in einer Zeit, in der es noch wenig Alternativen gibt.
Vergissmeinnicht sind kleine, zart blühende Überlebenskünstler. Sowohl in Töpfen, Mauerritzen als auch an schattigen Stellen säen sie sich aus. Es ist ein dauerhafter, zuverlässiger Begleiter für den Garten, den man nicht mehr missen möchte.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wegwarte (Samen)

Wegwarte (Samen)

Cichorium intybus
Eng verwandt mit Endivien und Chicoree, besser gesagt, es ist die Urform von diesen. Die Wegwarte war 2005 „Gemüse des Jahres“ und 2009 „Blume des Jahres“.
Blätter und natürlich auch Blüten können gegessen werden. Die Blatter haben einen bitteren, angenehmen Geschmack, vor allem in Mischsalaten gut aufgehoben. Die Blüten sind mild und können überall eingesetzt werden.
Die Pflanzen sind mehrjährig und sollten in keinem naturnahen Nutzgarten fehlen. Sie blühen im Sommer. Wegwarte ist die Blume, die in Linnés Blütenuhr die Stunden 5.00 bis 14.00 Uhr angezeigt haben, denn nur in dieser Zeit öffnen sie sich.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wegwarte weiß (Samen)

Wegwarte weiß (Samen)

Cichorium intybus
Seltene Form der Wegwarte - mit weißen Blüten. In der Natur kommt es immer mal wieder vor, dass eigentlich farbig blühende Pflanzen weiße Blüten hervorbringen, die Albinos der Art. Und die habe ich gesucht, Jahre! Es muss sie doch irgendwo geben, an Straßenrändern, verwilderten Gärten, verlassenen Feldern. Keine weit und breit.
Irgendwann kam meine Freundin an, breit grinsend, die Hände hinter dem Rücken versteckt. Stolz präsentierte sie zwei Pflanzen einer weißen Wegwarte!
Von diesen bieten wir nun Samen an. Übrigens sind die Samen auch sehr hell.


3,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Weidenröschen schmalblättrig

Weidenröschen schmalblättrig (Samen)

Epilobium angustifolium
Die ganze Pflanze ist ausgesprochen schön und auffallend. Alle Teile können roh oder gekocht gegessen werden.
Von den älteren, noch an der Pflanze getrockneten Blättern, bereitet man sich einen Tee, der mild aromatisch wie Weißer Tee schmeckt.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wiesen-Flockenblume (Samen)

Wiesen-Flockenblume (Samen)

Centaurea jacea
Abgezupfte Blütenblätter setzen hübsche, violette Farbakzente vor allem in grünen Blattsalaten. Kräuterbutter oder Frischkäse damit ummantelt sind ein exklusiver Schmaus, und ich wette, niemand kommt darauf, dass es sich dabei um eine heimische, ordinäre Wildpflanze handelt!
Die Wiesenflockeblume wächst an Wegrändern, Feldrainen und Weiden. Die Blüten sind so schön, dass sie definitiv den Status der Gartenwürdigkeit erreichen.
Die Pflanzen sind mehrjährig und winterhart.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wiesenmargerite (Samen)

Wiesenmargerite (Samen)

Leucanthemum vulgare
Margeriten haben hübsche weiße Blüten mit gelber Mitte. Die Art ist bei uns heimisch.
Die Pflanzen kommen auch mit sehr kargen Böden zurecht, sie sind winterhart und ausdauernd.
Von Anfang Mai bis Ende Juni können die Blüten für Kräuter- und Gemüsesuppen gepflückt werden.


2,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Candy Stripe Mix (Samen)

Zinnie Candy Stripe Mix (Samen)

Zinnia elegans
Zinnien sind wunderschöne Gartenpflanzen. Sie sind ungeheuer robust. Ihre bunten Blüten sind essbar.
Candy Stripe ist eine Sorte mit gestreiften Blüten in unterschiedlichen Grundfarben wie weiß, gelb oder orange, allen gemeinsam sind die roten Streifen.
Die Blütenblätter sollten für den Verzehr immer abgezupft werden, denn der Blütenboden schmeckt bitter, diesen nicht mitessen. Die Blütenblätter haben eine feste Konsistenz, bleiben also auch mit Salatsauce lange frisch.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Cherry Queen (Samen)

Zinnie Cherry Queen (Samen)

Zinnia elegans
Gefüllte, kirschrote Blüten. Eine herrliche Farbe!
In Gruppen gepflanzt, garantiert die Attraktion im Garten.
Einige Pflanzen bleiben ungefüllt, andere sind halbgefüllt, die meisten jedoch gefüllt. Mit dem tiefen, kühlen rosarot, fast schon neonpink, sind alle Varianten garantiert auffallend.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Zinnie Envy (Samen)

Neu! Zinnie Envy (Samen)

Zinnia elegans
Die Farbe strahlt eine elegante Natürlichkeit aus, und läßt einen mal so richtig durchatmen. Es ist ein schönes, helles Grün.
Als Schnittblume sehr edel, stylisch in der Loftwohnung und außergewöhnlich in der Bauernstube. Außerdem ein MUSS für Liebhaber grüner Blumen (Warum wir die wohl haben?). Jede einzelne Blüte ist wunderschön geformt, meist doppelt oder halb gefüllt.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Luminosa (Samen)

Zinnie Luminosa (Samen)

Zinnia elegans
Zinnien sind unglaublich einfach aus Samen zu ziehen. Die vollkommene Blume für jeden Anfänger. Die Pflanzen sind stark und nehmen kleine Fehler nicht übel. Am besten nach den Eisheiligen Mitte Mai an Ort und Stelle aussäen. Bis zum Sommer entwickeln sich kräftige Pflanzen von 80cm Höhe mit vielen Knospen.
Luminosa erblüht in leuchtend rosa.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Macarenia (Samen)

Zinnie Macarenia (Samen)

Zinnia elegans
Macarenia ist eine brandneue Sorte mit zweifarbigen, lebhaften Blüten in gelb und rot.
Alte Blüten bleiben lange frisch, während sich schon wieder neue öffnen. Auch in der Vase sind Zinnien dankbare Pflanzen, sie sich lange halten (außer die Familie weiß, dass sie essbar sind...)


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Monarch King (Samen)

Zinnie Monarch King (Samen)

Zinnia elegans
Carminrote, bis 8cm große Blüten. Monarch King ist eine alte Sorte, die bis sich bis heute mit ihrer prächtigen Farbe gehalten hat. Weder Sommerhitze noch kalte Herbststürme machen den Blüten etwas aus. Sie stehen auf starken Stielen und sind immer perfekt.
Hübsch als Teemischung: die gezupften Zinnienblütenblätter geben eine tolle rosa Farbe ab, der Geschmack ist eher neutral. Kann also gut mit aromatischen Kräutern gemischt werden!


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Oriole (Samen)

Zinnie Oriole (Samen)

Zinnia elegans
Wer einmal Zinnien angepflanzt hat, wird es wieder tun, weil es einfach Spaß macht. Selbst an kargen Stellen wachsen Zinnien, und auch mit wenig Pflege sind es immer makellose Pflanzen, deren Blüten unseren Teller bereichern.
Oriole blüht in verschiedenen Orangetönen, von hellorange bis hin zu rotorange.
Benannt wurden Zinnien nach dem deutschen Botaniker Johann Gottfried Zinn, der sie 1757 erstmals beschrieben hat, heimisch sind die Pflanzen in Mexiko. Die Pflanzen brauchten fast 100 Jahre bis sie das Gärtnerherz erobert hatten. Seitdem wächst die Beliebtheit.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zinnie Purple Prince (Samen)

Zinnie Purple Prince (Samen)

Zinnia elegans
Spektakuläre Farbe, die es nur selten bei Blumen gibt: pink-violett mit sagenhafter Leuchtkraft.
Sie blühen über einen langen Zeitraum und bilden doppelt gefüllte, dahlienartige Blüten, die Schmetterlinge anziehen.


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Neu! Zinnie Whirlygig (Samen)

Neu! Zinnie Whirlygig (Samen)

Zinnia elegans
Mix aus bunten Zinnien, viele davon zweifarbig mit jeweils anders gefärbtem Blütenblattrand.
Kombinationen von rot mit weiß, pink mit orange, rosa mit gelb, aber auch einfarbige Pflanzen kommen vor.
Nicht zu eng säen, denn es werden stattliche Pflanzen!


2,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 128 (von insgesamt 128 in dieser Pflanzengruppe)